GPS Tracker zur Autoverfolgung gesucht

  • Moinsen,


    Welchen GPS-Tracker fürs Surfmobil habt Ihr bzw könnt Ihr empfehlen?


    Danke und Aloha

    Fährt Ezzy auf Tabou, Goya und RRD

  • DonRon

    Changed the title of the thread from “GPS Tracker zur Autosicherung gesucht” to “GPS Tracker zur Autoverfolgung gesucht”.
  • ich verwende die Apple Air Tags zum Tracken von unserem kleinen Sohn (1. Klasse Schule). Er ist komplett verwanzt (Ranzen, Jacke).


    https://www.mindfactory.de/pro…Tag-1er-Pack_1411775.html

  • den apfel air tag find ich interessant


    ob das für mein fahrzeug tracking reicht?!

    Reicht meiner Meinung nach gut aus. Kann man eben auch super verstecken. Du hast zwar keine vollständige 24/7 Überwachung, allerdings erfahrungsgemäß mindestens 2-5 Tracks am Tag (selbst in einer sehr ruhigen Gegend).


    In größeren Siedlungen oder an belebten Orten entsprechend mehr.


    Funktioniert aber nicht mit android.

  • Einen Haken hat das Ganze:

    Leider ist so ein Airtag eine super Wanze (weil billig) und wird daher ab und zum Stalking eingesetzt (einfach in die Handtasche der zu stalkenden Person geworfen).

    Ist natürlich eine absolut perverse Sache.


    Aus diesem Grund warnt Apple inzwischen, wenn sich ein fremder Airtag dauerhaft mit dir mit bewegt. Dabei spielen verschiedene Faktoren eine Rolle (hauptsächlich, ob du dich an deinem Zuhause/ normalen Aufenthaltsort befindest).


    Im schlimmsten Fall bekommt der Dieb (wenn er ein iPhone hat) also eine Meldung, dass er getrackt wird. Allerdings muss der Dieb da schon viel Glück haben und sich dauerhaft sehr nah am Auto aufhalten (8-10h fahrt reichen da definitiv nicht).

  • die Lösung von twofingers ist halt ein abobezahlmodell mit einer speziellen SIM, die sich in verschiedene Mobilfunknetze einbucht, aber nicht wie beim klassischen roaming in alle verfügbaren

    (ich würde sowas mit normaler SIM brauchen für nicht abgedeckte Land/Länder, wo eine regionale SIM billig zu beschaffen ist)

  • Ich habe ein altes Smartphone mit Dauerplus unterm Armaturenbrett. Tracking mache ich mit Google Maps. Man muss nur den Standort freigeben für einen anderen Benutzer, in dem Fall mein Alltags Smartphone. Somit kann ich über meinen Account den Standort meines Fahrzeugs nachvollziehen.

  • ich kannte das nur mit whatsapp, wo die standort(ungs)freigabe allerdings nur max. 8h gilt

  • das ist schneller ergooglt als deine komplette Frage zu formulieren

    https://www.google.com/search?…d&q=ipad+bluetooth+airtag

    Spoiler: sogar der ipod touch funzt

    Meine Frage kam deswegen.

  • könnte sein, dass das mit der genauen Suche auf 10cm genau(!) eben nur mit der speziellen Funktechnologie geht, die erst in den jüngsten Iphones verbaut ist (und evtl. nicht im IPad. müsste man googln, aber so doll interessiert mich das jetzt nicht)

  • könnte sein, dass das mit der genauen Suche auf 10cm genau(!) eben nur mit der speziellen Funktechnologie geht, die erst in den jüngsten Iphones verbaut ist (und evtl. nicht im IPad. müsste man googln, aber so doll interessiert mich das jetzt nicht)

    Genau so isses.

  • Moinsen,


    Welchen GPS-Tracker fürs Surfmobil habt Ihr bzw könnt Ihr empfehlen?


    Danke und Aloha

    Ich habe seit Jahren einen TK103 verbaut.


    Ist preiswert, funktioniert, hat eine externe Antenne. Im Surfmobil kannst du ihn ja fest verdrahten.

    Er hat tausend Funktionen - braucht man aber nicht zu nutzen.

  • Wir haben im Urlaub beim Kollegen im Auto einen AirTag platziert. Das Auto springt nicht mehr an und wird vom ADAC nach Deutschland gebracht. Bislang funktioniert das Tracking einwandfrei, das Fahrzeug ist nach 14 Tagen in Brest jetzt in Belgien angekommen…


    Gruß, David