Posts by aurum

    er hat hinten 2 Schlaufen

    die vorderen sollten etwas weiter nach außen

    wenn er schon in der mittleren Position schlecht reinkommt, fehlt grundsätzlich noch Boardgefühl (und vielleicht auch der richtige Druck im Segel), das erst durch Übung kommt


    Video: reichte der Wind nicht für richtiges Gleiten? wenn er eigentlich gereicht hätte, dann war nach meiner Einschätzung das Gabelbaumende nicht weit genug Richtung Board, also nicht genug dichtgenommen

    dann fehlt natürlich Druck

    ist mit 6,36 Länge schon recht sperrig

    besonders, wenn man nur ein Fahrzeug hat und damit auch Supermarktparkplätze nutzen möchte

    aber klar: alles innen zu haben, erfordert Kompromisse

    ich meine, man könnte diesen Grundriss noch konsequenter machen und auf dem nächstkürzeren Radstand (6m Gesamtlänge) noch auf die (unbequeme) Rückbank verzichten und als reines 2 Personenmobil gestalten

    Gruppentreffen müssen dann halt draußen stattfinden

    6m wäre parkplatzfreundlicher (und die 3,5t besser einzuhalten)

    das Bett ist doch viel viel größer als die meisten anderen Betten, die oft recht kurz sind und noch viel öfter sehr schmal (selbst bei riesigen "Schiffen"), und man muss (bei paaren) nicht über einen Nebenschläfer steigen, wenn man nachts mal an den Kühlschrank will (oder so ;-) )
    ok, die Höhe über der Matratze ist nicht mehr als in einem Alkoven: im Bett stehen isnich

    für die, die im Bett nur liegende Aktivitäten machen, sollte das reichen


    die Sitzgruppe vorn finde ich aber, wie so oft, grenzwertig kompakt: die Rückenlehne der Sitzbank sehr steil und nahe zu den gedrehten Vordersitzen

    und es gibt keinen Jackenhängekleiderschrank

    muss man nicht haben, ist aber nett

    da ist ein Camber?

    wie auch immer: neue Latte wird benötigt

    Notlösung könnte sein, vorne am Bruch abrunden und hinten amm Spanner ein längeres Endstück in die Tube zu verbasteln (also falls das eine 3 teilige Tubelatte ist)

    also wenn man aus seiner bisherigen Surfzeit immer die Latten als Bastelmaterial aufgehoben hat bei Totalschadensegeln

    dadurch wäre das Profil des Segels unten etwas geändert

    besser: an hätte als Ersatzteil das Vorderteil in halbwegs Originalmaßen und tauscht es aus

    90kg, 6,1er 20kn

    kommt man da überhaupt ins Gleiten? ok, vielleicht wegen dem großen Board ;-)

    ernsthaft

    ich mit 73kg fahr mein 7,5er (olles North ohne camber) noch in Böen weit über 20kn

    messe allerdings nie meinen speed. wenn ich schnller bin, als die anderen reicht mir das

    allerdings bin ich mit meinem alten 2,72m langen Board gar nicht mal zu jeder Zeit der Schnellste. da ich aber besser angleite und bei den Richtungswechseln nicht reinfalle, mache ich doch wesentlich mehr Meter als die anderen

    habe allerdings über 30 Jahre Surferfahrung

    meine Lösung für Kind damals und auch bei mir: abschneiden
    ist natürlich dann kälter am Hals! das darf man nicht vergessen

    bei einem Sommerneo egal, bei einem für die Übergangszeit vielleicht nicht


    einschlitzen scheint mir nicht so gut, weil dann am Ende des Schnitts zu stark beansprucht und vielleicht weiterreißt

    https://www.n-tv.de/auto/Beach…wert-article22830557.html

    ein schönes Beispiel, wie man etwas komplett an Praxistauglichkeit vorbeidesignen und dann mit hübschem Namen und viel Werbeblabla hochjubeln kann

    Beachy

    das ist doch was für unsere Klientel, oder?

    ein großer (und seltener) positivpunkt: in der 2. reihe automotive bequeme Sitze variabel von 0 bis 3 Stück


    jo, und dann?
    kann man aufzählen, was alles fehlt:
    Stauraum für Küchengeschirr

    Stauraum für Lebensmittel, die nicht in Kühlschrank sollen/passen

    2. Kocherflamme, wenn man nicht nur eine Dose warmmachen will

    Stauraum (Schrank) für Anziehsachen wenigstens liegend, besser auch Jacken hängend (unter Sitzflächen hinten kann man ein paar Eurokisten oder evtl. nur Sporttaschen schieben, die während Kurvenfahrt lustig umherrutschen)

    Nasszelle mit Waschbecken und Klo (gibt nur Portapotti-Hocker)

    Stauraum für Klappstühle (Tisch kann nach draußen genommen werden, macht dann aber andere Umstände, weil er während der Fahrt irgendwie gesichert werden muss)


    und für uns geltend: Stauraum für Windsurfkleinkram, der nicht auch noch aufs Dach gewuchtet werden kann

    und das Theater, den Surfkram mit dem Dach anheben zu müssen zum Schlafen oder vorher abräumen und nachts neben dem Auto liegen haben

    wenn mit Beladung anheben zwecks Diebstahlsicherheit nachts, dann morgens wieder Dach einklappen, um tags ans Surfzeug ranzukommen


    anzunehmen (im Werbetext verklausuliert): Frischwassertank nur winzig


    oder vielleicht hab ich einfach nur die falsche Ausrüstung, denn es scheint doch alles zu passen

    siehe Einsprungspunkt im Video ;-)

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.