Posts by aurum

    also hast du cargo gebucht zu einem höheren Preis als dem, der normalerweise für Surfgepäck aufgerufen wird?
    da mags andere Regelungen geben
    bei Normalgepäck heißt es unisono, dass 32kg/Stück maximal geht

    interessant

    hatte angenommen, dass das zu der Zeit schon nicht mehr ging

    zu dem Ziel, wo ich mehrere Male mit TUI geflogen bin (Boavista), gabs zudem die Limitierung auf eine sehr geringe Anzahl von Windsurf pro Flug.

    mit solch schmalem Board erschwerst du dir das Wenden unnötig, aber wenn du mit der Kippeligkeit klarkommst, aus meiner Sicht durchaus tauglich für den günstigen Einstieg

    das sehen nicht alle hier so! viele meinen, man sollte solch schmales langs Zeug auf gar keinen fall mehr fahren

    sollte jedenfalls wirklich sehr billig gewesen sein


    powerjoint im Originalzustand/-alter ist ein gewisses Sicherheitsrisko, weil manchmal spröde=brüchig


    Reviere kenne ich in deiner gegend nicht

    meine Fresse, das ist ja übel

    eine wirklich blöde Breitenlimitierung grad auch für Leute, die mit kompaktem SUP oder Freerider unterwegs sind, die ich so nur von Condor kenneich bin vor einer Woche ab Frankfurt mit fettem Wavebord, also im bag über der zulässigen 60cm und genau abgepackten 30kg ab Frankfurt geflogen
    wurde weder gemessen, noch gewogen
    wobei grad das mit dem Wiegen natürlich an einem anderen tag auch anders aussehen kann.

    ich bin nicht sicher, ob der Hinweis, neues kurzes Board zu kaufen, evtl. zu Frust führt wegen der Umstellung (Stichwort anluven)


    ansonsten ist der Xantos meiner Ansicht nach gut zu fahren, aber wenden macht keinen Spaß, weil so schmal (ich, 75kg, bin erst vor ner Woche in einem Sentimentalitätsanfall den 300er Xantos 2h gefahren)

    ich kann mir auch manchmal manche Dinge nicht vorstellen und werde von der Realität eingeholt


    hier ein Link zum Jetskiverbot aus Gründen, die bei uns so ähnlich für andere Wassersportverbote vorgebracht werden

    ist allerdings auf französisch

    https://www.lexpress.mu/articl…i-banni-eaux-mauriciennes
    und hier gleich als übersetzter Link

    https://www-lexpress-mu.transl…&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=sc


    Start und Landung von Wasserflugzeug ist in den Lagunen nicht verboten......

    Autoverkehr auf Rügen ist schlimm

    wobei der westliche Bereich um Suhrendorf nicht so betroffen sein dürfte

    nur sollte man nicht auf die Idee kommen, mit dem Auto mal zur Ostküste zu fahren

    wieso?
    soll er das Teil mit dem alten Gummi weiterverwenden?
    wenn nicht, da das Ziel ja oben ein Northpin ist und der Gummiersatz aus Sicherheitsgründen sinnvoll ist: hast du den Eindruck gewonnen, er wäre ein begnadeter Bastler, der die geklebte Verbindung problemlos aufbekommt?

    conshox: was ist denn die Begründung für das ganzjährige Verbot von Windsurfen und damit zugleich SUP? Ich hatte dich nicht so verstanden, dass da irgendwas mit Vogelschutz ist, wie es Totti annimmt, sondern eher solche Richtung wie die des Foilverbots in sachsen

    SUP zu verbieten, wo Kajaks erlaubt sind, ist natürlich auch selten blöde

    genaugenommen noch blöder als Foilfortbewegung aller Art zu verbieten


    auf meinem Baggersee ist zwar auch alles (bergbaurechtlich) verboten, aber die maximal 5 Wassersportler gleichzeitig (und im Sommer viele badegäste) haben noch keinen Polizisten interessiert (am Vatertag waren welche vor Ort und haben uns 2 Windsurfer nicht angesprochen, sondern nur die Abfallkörbe inspiziert)