BalticSports: Neue Surfapp für Gebrauchtmarkt

  • Steaphan, dann aber bitte Google auch Druck machen, dort wird deine Anzeige auch gezeigt ohne dich zu fragen ;)


    googlepic.jpg

    Das ist relativ einfach. Bei Google weiß ich das vorher, worauf ich mich einlasse. Ihr "überfahrt" mich ungefragt mit Eurer Aktion !

  • Vielen Dank für euere Feedback. Wenn Zeit ist werde ich einige Sachen davon einbauen.


    DailyDose ist mittlerweile nicht mehr die Hauptplattform, weil einfach seit 15 Jahren keine Entwicklung reingesteckt wurde und die Seite dementsprechend aussieht und funktioniert. Mehr Anzeigen sind mittlerweile bei Ebay Kleinanzeigen zu finden. Ziel ist es beide wieder zu verbinden und nur noch eine Plattform zu haben. Wäre toll wenn ihr uns unterstützt und eure Anzeigen bei uns reinstellt. Vllt. hört dieses Durcheinander dann endlich mal auf. Wir wollen damit auch kein Geld verdienen, sondern haben einfach Spaß daran.


    Stephan, deine Anzeige nehme ich natürlich raus. Der Kontakt findet aber immer über die Quelle statt. Das heißt jeder sieht die Reservierung bevor er dich kontaktiert.


    Es wird mehrmals am Tag geprüft und gelöschte Anzeigen werden entfernt.

  • Mit dem europäischen Datenschutz-Grundverordnung DGVSO hat sich sehr viel geändert.


    Der Konzern für den ich arbeite hat 60 Kliniken und zwang zum Start der DGVSO jede Abteilung in jeder Klinik schriftlich auszuarbeiten, was wir an jeder Punkt der Verarbeitung von Informationen über Menschen damit machen. Sehr viel Arbeit gewesen. Aus Angst vor sechsstelligen Strafen.


    Also, wenn ich das richtig verstehe, werden hier ohne Zustimmung der Betroffenen (denn die haben ja nur bei DD der Informationsverarbeitung zugestimmt) deren Angebote von BalticSports bei DD "abgegriffen".


    Ist mir als Endkunde persönlich egal - aber aus echtem Interesse: hat da bei euch auf das Konzept ein Datenschutz-Verantwortlicher/Beauftragter/Experte et cet. draufgeschaut?


    P.s. ja, ich weiß das man das alles bei Google findet - aber Google würde auch ungestraft unsere Organe verkaufen, wenn das denn möglich wäre.

  • Ja, wir haben uns rechtlich informiert und keinen Konflikt dazu gefunden. Wie gesagt, etliche kommerzielle Plattformen nutzen dieses Prinzip. Die Anzeige ist doch ohnehin öffentlich zugänglich und eine Verlinkung zur Quelle gibt es. Anders würde es aussehen wenn nur angemeldte Nutzer (evtl noch mit einen kostenpflichtigen Account) diese Anzeigen einsehen könnten.

  • Interessant, wie viel Zweifel und Gemecker man hier liest. Ich finde es hingegen toll, so ein Projekt zu sehen, und natürlich muss das alles noch wachsen.


    Die ein oder andere Abmahnung bzw. Abmahnungsversuch kassiert sicher jeder Gründer. Denke, dass gehört zum Lernprozess dazu. Als Tipp vielleichtnnoch, eine UG zu gründen wg. Persönlicher Haftung

  • BalticSports ,

    Es gibt immer jemanden der meckert ob berechtigt oder nicht lasse ich mal offen.

    Danke für die wie ich finde gute Platform 👍

  • DailyDose ist mittlerweile nicht mehr die Hauptplattform, weil einfach seit 15 Jahren keine Entwicklung reingesteckt wurde und die Seite dementsprechend aussieht und funktioniert.

    Nur kurz zur Info: Dailydose hat am Wochenende ein großes Update der Seite auf die Server gespielt und auch die mobile Ansicht etc. überarbeitet. Davon abgesehen finde ich euren Ansatz aber gut und freue mich über eine zusammenfassende Plattform von angebotenem Gebrauchtmaterial (hätte auch nichts dagegen, wenn Anzeigen von mir bei euch auftauchen). Ich hoffe ihr bekommt nicht allzu große rechtliche Probleme und dass euer Konzept aufgeht.

  • was euch vielleicht einen guten Vorsprung bringen könnte. Wenn ihr versucht alle anzeigen die mit Wingfoilen zu tun habt auch noch mit aufnehmt. Die Nachfrage ist ja gerade gross und die Platzbirnen noch nicht so bekannt.

  • was euch vielleicht einen guten Vorsprung bringen könnte. Wenn ihr versucht alle anzeigen die mit Wingfoilen zu tun habt auch noch mit aufnehmt. Die Nachfrage ist ja gerade gross und die Platzbirnen noch nicht so bekannt.

    Es gibt unter der Kategorie Kitesurfen bereits eine entsprechende Unterkategorie :)

  • aber wenn der Entwickkler hier schon mitliest: was ist aus eurer Sicht der Vorteil, die Seite nur mittels Javascript funktionieren zu lassen? es gibt (vermutlich) Millionen Seiten, die prima ohne javascript funktionieren und dem Nutzer überlassen, ob er Links im selben Tab, in neuem tab oder gar neuem fenster öffnen will.

    nicht nur ich ich mag es , bei einer Übersicht von verschiedenen mich evtl. interessierenden Angeboten zwischen den Angeboten in den Tabs hin-und herwechseln zu können statt immer über den mühsamen Umweg über die Listenansicht, dann scrollen usw
    es ist regelrecht nervtötend

    Abhilfe: Angebot im Tab öffnen und dann einen neuen tab öffnen für die Liste, zu der man sich aber erstmal hinhangeln/durchklicken muß und ein weiteres Angebot aufrufen usw usf

    aber warum mutet ihr dem user solche Umstände zu?


    einfachere Programmierung für euch? (Baukasten?)


    das interessiert mich wirklich, denn davon abegsehn gefällt mir das Projekt


    (es gab mal eine tolle Übersichtsseite windsurfmarkt.de, da war das ähnlich, aber man mußte sogar mehrere ebenen zurückklicken (Jahr, Marke, Modell,Größe, das war erst ätzend) ich habe die Seite nur deshalb genutzt, weil sie echt die einzige war mit dieser Marktübersicht über viele Jahre

    leider ist sie abgeschaltet und mit ihrer Ebenenstruktur vermutlich in der Waybackmachine auch nicht wirklich gut archiviert

  • aurum du hast vollkommen Recht, die Seite funktioniert ohne Javascript nicht. Das liegt an der Architektur der Seite, BalticSports ist eine „Single Page Application“ und unterscheidet sich somit von herkömmlichen Webseiten deutlich (unter dem Begriff findest du viele Informationen falls du dich da weiter einlesen magst). Vorteil sind unter anderem die schnelleren Ladezeiten, wenn du dich innerhalb der Seite bewegst.


    Bei der Verlinkung gebe ich dir recht, die Option im neuen Tab öffnen bei Rechtsklick auf eine Anzeige sollte es geben. Das steht nun ganz oben auf meiner ToDo Liste 😉 Bei Linksklick öffnet sich allerdings kein neuer Tab, sondern du bleibst auf der Seite. Ich denke das bevorzugen die meisten Nutzer. Wenn du dann zurück gehst wirst du wieder auf die vorherige Stelle gescrollt und musst nicht suchen wo du warst.

  • bei baltic sport denke ich zunächst an einen surfshop - wurde eh schon oben genannt


    evtl könnt ihr den gegenwind in den griff bekommen indem ihr mit DD kooperiert und die einen button einfügen "verlinkung bei XY zustimmen" - dann könnte der userbestimmen ob er das will oder nicht.


    und ich kann einige einwände durchaus verstehen, ich will selber bestimmen wo / in welcher community meine anzeige und meine bilder erscheinen. da kann es viele gründe geben.


    ich stell meine sachen hier und in einem anderen forum ein, ggf in der passenden whatsapp gruppe oder eventuell bei DD. ebay (kleinanzeigen ) mag ich nicht, und ich will mich auch mit nix anderem beschäftigen müssen ob ich das cool finde oder nicht.

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • aha, ein angeblicher Geschwindigkeitsvorteil (aber allenfalls nur für Simpleuser, die immer in einem tab vor und zurückspringen, also die Smartphonenutzer?)

    Bei Linksklick öffnet sich allerdings kein neuer Tab, sondern du bleibst auf der Seite....Wenn du dann zurück gehst wirst du wieder auf die vorherige Stelle gescrollt und musst nicht suchen wo du warst.

    das geht aber genauso auch (und 100% garantiert), wenn ich einen neuen Tab hatte und den schließe


    wäre halt schön, wenns wenigstens im Kontextmenü den Punkt öffnen in neuem tab gäbe, wenn schon der Mausradklick (für neuen tab) nicht funktioniert (der Mausradklick ist halt die effektivste Möglichkeit, mehrere Hintergrundtabs möglichst schnell zu öffnen)

  • mit dem Mausradklick kann man (grad nicht offene) tabs auch schließen, ohne sie dafür erst aufrufen zu müssen (um an das Kreuzchen zu kommen)

  • aha, ein angeblicher Geschwindigkeitsvorteil (aber allenfalls nur für Simpleuser, die immer in einem tab vor und zurückspringen, also die Smartphonenutzer?)

    Bei Linksklick öffnet sich allerdings kein neuer Tab, sondern du bleibst auf der Seite....Wenn du dann zurück gehst wirst du wieder auf die vorherige Stelle gescrollt und musst nicht suchen wo du warst.

    das geht aber genauso auch (und 100% garantiert), wenn ich einen neuen Tab hatte und den schließe


    wäre halt schön, wenns wenigstens im Kontextmenü den Punkt öffnen in neuem tab gäbe, wenn schon der Mausradklick (für neuen tab) nicht funktioniert (der Mausradklick ist halt die effektivste Möglichkeit, mehrere Hintergrundtabs möglichst schnell zu öffnen)

    Neuer Tab Option ist jetzt eingebaut, auch beim Mausradklick (falls es noch nicht funktioniert, Seite nochmal neu laden)


    Und genau, BalticSports ist so gebaut dass es auch für Smartphone Nutzer gut funktioniert

  • ja, super, so funktioniert es wie gewohnt und hat trotzdem die Geschwindigkeitsvorteile der single-page-a.... für die, die in nur einem Tab hantieren

  • Ich finde die Idee auch nicht schlecht. Was man daran zu meckern hat, verstehe ich nicht. Wenn jemand eine Verkaufsanzeige ins Netz stellt, tut er das ja freiwillig und er bestimmt, welche Daten er dort angibt. Eine weitere Verbreitung ist ja prinzipiell in seinem Verkaufsinteresse, und dieser Dienst ist ja im Grunde nichts anderes als eine themenbezogene Suchmaschine.

    Dass dabei die DSGVO verletzt wird kann ich mir daher auch nicht vorstellen, diverse andere Dienste arbeiten auch so (bin aber kein Rechtsexperte).

  • ...was mich stört bzw störte ist der Eröffnungsthread...

    Einfach zu schreiben deutlich besser als zum Beispiel DD und dann genau auf diese Seite zurück greifen.

    Außerdem möchte nicht jeder plötzlich auf ner anderen Plattform erscheinen,wurde ja auch schon erleutert.

    Soll mir persönlich egal sein, werde dann dort eben mit meinen Anzeigen verlinkt sein.