Posts by surfhexo

    Du ziehst im Winter nur noch diese Jacke an? Das stell ich mir aber unten rum recht frisch vor... ;) billigere Varianten gibt es schon um die 50€, ich hab z.B. einen von Mystic (gibts aber auch von anderen Marken). Den zieh ich an ganz kalten Tagen noch über aber seitdem ich nen 6/5er mit integrierter haube hab und 7mm dicke Schuhe frier ich nur noch selten. Weiß nicht, ob Goretex da so viel mehr bringt, wenn man einmal komplett im Wasser war. Zu den Neoprenanzügen kann ich nur sagen, dass ich die Varianten mit integrierter Haube im Winter besser finde. Bin gerade umgestiegen von Anzug mit separater Haube und trotz doppelter Halsmanschette kam da deutlich mehr Wasser rein.

    Mit den Putzhandschuhe gibt es mehrere Varianten. Hier die mit MTB Handschuhen und Vileda.


    https://www.dailydose.de/news/…dschuh-20131124225151.htm


    Hab ich allerdings selber noch nicht ausprobiert. Ich hab open palm Handschuhe von enemii. Nach den ersten 10 Minuten versuch ich erstmal wieder warmes Blut in die Hände zu rudern, dann folgt der "Auftauschmerz", dann geht es eigentlich ganz gut so für eine Stunde ca... Hatte auch mal Fingerhandschuhe, das ging bei mir aber gar nicht, habe quasi sofort dicke Unterarme bekommen.

    Laut Angaben der Hersteller, hat der nach Schrumpfung eine Dicke von ca. 1,25 +- mm. Original EVA Belag hat meistens so 1.5-2mm Dicke. Nimmt sich also nicht viel und sollte eher etwas dünner sein tatsächlich.

    Werd ich demnächst auch mal bei meiner Maui Sails probieren. Hatte die dieses Jahr mit dem EVA Belag von ebay bezogen nach Anleitung in der Surf. Hab aber wahrscheinlich zu viel Pattex genommen, dadurch wurde der Belag sehr weich und auch der Durchmesser größer. Dann ist er mir am Strand einmal schön über die Steine gezogen worden durch ne Welle und sieht direkt wieder zerfleddert aus. Werde das jetzt auch mal probieren mit dem Schrumpfschlauch. Bin immer noch unsicher mit dem Kleber. Pattex ist ja eigentlich ein Kontaktkleber und braucht muss beidseitig aufgetragen werden oder nicht? Würde sonst mal Sprühkleber probieren,den Holm gleichmäßig einsprühen und versuchen möglichst schnell den Schrumpfschlauch drüber zu ziehen ohne an den Holm zu kommen, damit der nicht schon dabei festklebt. Gibt es da vielleicht noch Tips?

    Sorry, das versteh ich nicht so ganz. Such doch einfach nach 13er oder 14er mit deinem entsprechenden System (slotbox, mini tuttle etc..) Ich denke bis auf die asymmetrischen sind die alle entsprechend ihrer Größe profiliert und da wird kein Unterschied gemacht ob für thruster oder quad, soweit ich weiß. Bei relativ gleich großen Finnen bei den thrustern kommen allerdings wieder Boukes Argumente zum Tragen, warum die besser asymmetrisch bzw angepasst sein sollten (toe in, camber usw.), damit du dann nicht zu viele Verluste durch die Anströmung hast. Zumindest habe ich das grob so verstanden...


    Gruß

    Helge

    Jo klar, hab halt das Cube günstig bekommen und bin dann den Kompromiss eingegangen. Hier ging es ja auch um die Finnen und ob man doch noch etwas mehr rausholen kann aus nem Quad. Hab jetzt mal was ausprobiert und bin ganz zufrieden. Den riesigen Unterschied macht das letztendlich allerdings nicht. Also für mich die Quintessenz: Quad bleibt Quad=gute Kontrolle und Grip, schön wendig (wenn Finnen nicht zu weit auseinander) mit Einbußen beim Angleiten und Top

    Speed, da ändern verschiedene Finnen wohl nicht so viel dran. Macht trotzdem Spaß aber werd auch mal ein thruster ausprobieren.

    Ich kann jedenfalls mal berichten. Bin jetzt ein paar mal mit den Leon SS 17cm und 9cm sharks auf dem Wasser gewesen. Gefühlt beschleunigt das Board jetzt etwas schneller und gleitet in Windlöchern besser durch als mit den MUFs. Am top speed hat sich eher nichts getan, vielleicht sogar etwas langsamer. Ist aber schön wendig geblieben und hat vor allem in der Halse und in Turns super Grip. Bin also ganz zufrieden mit dem cube quad, da ich mit dem Board ja keine Geschwindigkeitsrekorde aufstellen möchte. Trotzdem würd ich mich im Nachhinein wahrscheinlich eher für ein Thruster (evtl ja eins von Witchcraft ;)) entscheiden, für besseres Angleiten und Speed/Sprungpotenzial.


    Grüße

    Helge

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    hier kann man das gut erkennen, die stabilisieren den Kopf nochmal etwas. Ich habe jetzt zugeschlagen, da es grad ein gutes Angebot gab. Bin mal gespannt. Danke jedenfalls für die RÜckmeldungen.

    Moin hat jemand zufällig besagte Gabel von Unifiber? In der surf war die ja mal kurz erwähnt. Find das Kopfstück ansprechend, sowie die dünnen Holme und den großen Verstellbereich. Mich würde aber mal interessieren, wie gut das Anbringen der Gabel am Mast klappt in der Praxis. Ist das sehr fummelig? Müsste ja auch vergleichbar sein zu dem Streamlined. Hat da jemand Erfahrung?


    Gruß

    Helge