Posts by Stephan

    Ob die jetzt Duotone oder anders heissen, ändert das doch nichts an der abgelieferten Ware.

    Zumindest die Verlängerungen und Bases werden viel und gerne gekauft und dafür gibt es Gründe.

    Das hatte ich ja auch eingangs geschrieben, dass es mir so vorkommt, dass Duotone bei den meisten "nur" auf die Verlängerungen reduziert wird. Da gibt es doch sicherlich noch mehr ?!

    Unabhängig davon, wie ich die finde. ;-)

    Keine Ahnung, was Du beruflich machst, aber als Vertriebsleiter mit 2 Mitarbeitern, die das Marketing managen, würde ich mich schon als Marketingmensch bezeichnen. ;-)

    Bisher kann man den Eindruck gewinnen, dass Duotone einzig und allein auf die Power XT/XTR reduziert wird. ;-)


    Mir ist diese Marke durchweg unsympathisch. Geht schon mit der Namensgebung los. North Sails fand ich immer super, bin ich quasi mit "groß geworden". Dass der Name abgegeben wurde, war mich schon irgendwie "schade". So richtig unangenehm fand ich dann, als der neue Name eingeführt wurde, wie sich der ein oder andere Verantwortliche plötzlich geäußert hat.

    Ja, ich weiß, das klingt alles ziemlich unsachlich, aber auf mich hat Duotone einen unangenehmen Eindruck hinterlassen. Die Segelfarben gefallen mir auch nicht und diese "Befindlichkeit", nichts mehr zum Test zu geben, finde ich albern. So ging es mir in den 90er auch mit F2, mit denen konnte ich mich auch nicht anfreunden. Natürlich gewachsene Abneigung :-)

    Das sind bestimmt qualitativ hochwertige Produkte, aber wie sagt der Volksmund: "Das Auge ist mit!" .....und ich habe keinen Hunger ;-)

    ich bin nicht so ein Fan des Kiten - weniger wegen der schönen Sportart - als aufgrund der Minderheit unter den Kitern, die den Sport selbst an vielen Revieren in das Verbot geführt haben (Starten zwischen Liegenden und Schwimmenden, Springen bei langsamsurfenden Windsurfern in Lee, Abräumen des halben Strandes beim Rausgehen, untragbar arrogantes Verhalter bei Nachfragen gerne auch gegenüber Hafenamt (Griechenland) et cet.).

    Treffer ! Ich finde Kiten ansich auch sehr geil, nur die Kiter (Nutzer) stören enorm ;-)

    Einfach zu viel Platzbedarf und zu unberechenbar.....vor allem, wenn ich berücksichtige, dass es sich bei einigen der Kollegen um "talentfreie Surfer" handelt, die gewechselt haben, weil es ja so viel leichter geht. :D:D

    Was bringen denn diese neuen Beschläge in der Praxis? Ist irgendetwas nachweislich besser oder kann nur mehr kaputt gehen?

    Ich glaube, dass das was mit der Technologie der Segel zu tun hat. GUN hat auch mal das SEAL in Membrantechnologie hergestellt und da waren auch unten Platten aufgesetzt, auf denen die Rollen liefen, statt der herkömmlichen Rolle, die unten angenäht wird.

    Moin,

    ich habe 2 Streamlined TWIST ON BASES abzugeben. Letztes Jahr im August bei Totti erworben, bisher erst 3 oder 4 x im Einsatz, entsprechend guter Zustand.


    - EU Pin

    - Tendon Joint

    - Foto ist aus Tottis Shop, eigene Fotos kann ich erst am WE machen

    VB je Stück 65,- €

    Versand, Paypal kein Problem.


    Streamlined TWIST-ON Mastbase Base Sternplatte EUR-Pin Tendon Original

    Das dürfte schwierig werden, weil es das CROSS nicht in 9,0 gibt ;-) und ob ein 9,0er auf ein 125 l Brett mit 72 cm Breite passt, will ich mal nicht hinterfragen. ;-)

    Bei mir ist es genau umgekehrt, das 8,0er gibt mir im unteren Windbereich genau diese Power mehr, die mir beim 7,5er gefehlt hat. Da er schon ein 7,0er Freeride hat, würde ein 7,5er Freerace nicht mehr viel mehr Vortrieb bringen, zumindest kein Camberloses.

    Das Thema geistert hier in Sachsen schon geraume Zeit durch einschlägige Whatsappgruppen und Foren. Die meisten Beiträge kamen m.E. von einem Kiter, der sehr mit dem Kiteverbot an den sächsischen Seen hadert. Ich bin mir deshalb nicht ganz sicher, ob Wingfoiler tatsächlich gefährdet sind oder ob das nicht ein Versuch ist, die Winger für einen gemeinsamen Protest zu mobilisieren.


    An meinem Homespot Cospudener See habe ich schon häufig gesehen oder gehört wie Polizei oder Ordnungshüter Kiter abfischen. Die Wing-, Wind und E-Foiler drehen hier aber immer noch friedlich und unbehelligt ihre Runden.


    Möglicherweise gibt es tatsächlich Einzelfälle übereifriger Beamten (wobei ich selbst bei diesen Geschichten skeptisch bin, noch habe ich das von keinem direkt Betroffenen gehört), aber ein drohendes Wingvervot scheint mir bislang überwiegend Propaganda der hiesigen Kiteaktivisten zu sein

    Das relativiert doch einiges. Danke für den Beitrag.


    Kiter ...... was soll ich da noch mehr sagen ! :D:D:D

    Okay ihr überzeugt mich laaangsam von 8m² ;)


    Das stark ausgeschnittene Unterliek beim Cross finde ich gut, da sollte man sich auch bei 8ter in der Halse nicht das Segel durchs Gesicht ziehen.
    Wäre eine Option. Stephan weist du was er dafür haben möchte?

    Ich funke ihn heute Abend mal an und versuche auch Bilder zu bekommen. Schicke ich dann per PN

    Ich kenne das Sailworks nicht, aber ich habe das Cross in 6,5 und 8,0 und finde, dass das Teil eine Maschine ist. Fahre es auch mit 460er RDM, wurde von Sailloft (Olaf) so empfohlen.

    Bei Dir ist es wirklich eine Grundsatzfrage: 7,5 , dafür 7,0 weg und auf 6,3 oder eben 7,0 auf 8,0 (mit Mast). Das angebotene Cross 8,0 müsste ein 2019er sein. War aber auch die letzten 2 Saisons nicht mehr auf dem Wasser.

    Moin,

    das dürfte kompliziert werden. 7,5er, dass mit 430er Mast funktioniert dürfte schon mal sehr schwer zu finden sein und ob das dann Sinn macht von 7,0 auf 7,5 zu springen lasse ich mal dahingestellt sein. In der Kombi würde ein 8,0er oder gar 8,5er (vielleicht schon zu groß fürs Brett) als Abstufung Sinn machen. Aber um einen 460er Mast kommst Du, meiner Meinung nach, nicht herum.


    Gruß

    Stephan

    Keine Politiker - das sind sächsische Verwaltungsbeamte. Ich befürchte, dass die nun mit dem Aufkommen der neuen Sportart Wingfoilen (was ja in der Tat zwischen Kiten/Kitefoilen, Windsurfen und Windfoilen sitzt, gleich zu Anfang an eine Linie durchsetzen wollen: Wingfoilen = Kiten = verboten.


    Der einzige Unterschied zum Windfoilen ist aber nur das Fehlen der Mastfußverbindung zum Board. Tja - wird bestimmt ein sehr interssantes Gutachten werden.

    Wobei "Kiten verboten" ja nicht grundsätzlich schlecht sein muss ! :D:D:D