Posts by kiki68

    Also ich habe bei Philip Köster schon mehrfach persönlich aus nächster Nähe erlebt, dass er mit den Twinsern, ich meine von MUF, nicht nur krass shredden kann, sondern auch abartig gut Höhe läuft. Über seinen Speed brauchen wir nicht zu reden.


    Meine Offenbarung war damals der WaveTwin von RRD. Allerdings musste ich meinen Surfstil etwas ändern. Weniger Kantendruck und aufrechter stehend. Dadurch kaum Spinouts und ein göttliches looses Surfgefühl. Die Quads kann man mehr drücken und geben in 40 Knoten Bedingungen Sicherheit. Sagen wir mal so, schlechtere Gleiteigenschaften sind dann ein Segen 😉.

    ...besser kann man das Fahrgefühl/Fahrstil vom Wave Twin nicht beschreiben...

    Das beste Board das jemals RRD rausgebracht hat...gut war auch ein reiner Twinser,sehe das Konzept nicht als gescheitert.

    Aloha Gunnar

    Echt schade drum,mir wurde im Sommer bei uns im Surfshop schon erzählt dass DaKine sich mit seinen Surfprodukten zurückzieht, wollte es aber nicht glauben.

    Für mich persönlich die besten Schlaufen und Trapeztampen...kann diese Schlackertampen anderer Firmen überhaupt nicht ab...

    Und die guten Primo Schlaufen,da habe ich zum Glück noch paar Sets liegen.

    Aloha Gunnar

    Es sind ja nun nicht Kolonnen von Touristen aus anderen Bundesländern aufgegriffen worden, die die Strände im MV überlaufen und die Landesregierung daher zwingen, Ausnahmezustände auszurufen.

    Vielleicht soll aber genau dies verhindert werden !?

    Ich wünschte mir da von der Landesregierung in SH auch deutlich mehr Intervention. Was allein auf Fehmarn oder Timmendorf/Scharbeutz im Sommer abgegangen ist, war schon ein wenig verstörend. Mir fehlt da auch die Kontrolle von behördlicher Seite. Was nützen die besten Regeln, wenn eigentlich gar nicht kontrolliert wird, ob sie auch eingehalten werden. Die Supermärkte auf der Insel waren z.B. im Sommer bummvoll und es gabt reichlich Protagonisten, denen es egal war, ob sie einen MNS (korrekt) tragen.

    Moin Stephan,

    was den Sommer anging bin ich ganz bei dir,war wirklich zum Teil nicht auszuhalten.

    Aktuell finde ich den Weg von unserem MP mit seinem Alleingang definitiv in Ordnung...

    Was polizeiliche Kontrollen angeht,ich würde es hier bei uns als befremdlich empfinden wenn hier an den derzeit leeren Stränden kontrolliert wird,wobei hier ja auch nur ein Beherbergungsverbot herrscht, Tagesausflüge sind ja weiterhin erlaubt.

    Wer so scharf auf die Kontrollen ist muss ins Nachbar-Bundesland, obwohl Kägsdorf letzte Woche voll mit HH und SH Kennzeichen war,da wurde nicht kontrolliert (nein ich bin brav bei uns auf dem Wasser gewesen)

    Ich habe leider die Befürchtung,dass zu Weihnachten und Sylvester hier wieder aufgemacht wird und dann wieder Highlife in Tüten ist.

    Dann haben wir den Salat im Januar und Februar...

    Ich ärger mich auch tagtäglich über Leute die meinen sie müssen sich an nichts halten...gerade was den MNS angeht fällt mir auch die ältere Generation männlichen Geschlechts auf,echt komisch evtl gekränkte Eitelkeit.

    Aloha Gunnar

    Moin,

    kann mir nicht wirklich vorstellen dass das vom Lagern unterm Carport kommt.

    Mein SUP hängt Sommer wie Winter unterm Carportdach,da wird es nicht besonders warm.

    Wie gesagt ist es tödlich die Teile auf dem Autodach zu lagern,hat der Allwave ein Entlüftungsschraube? Unser Fly hat keine,mein Norden auch nicht aber mein Runga schon.

    Zur Repa sowie es Rüdi schreibt,oder halt so lassen...und schauen ob die Beulen größer oder mehr werden.

    Aloha Gunnar

    ...ist ja alles auch Geschmackssache.

    Ich finde 2020er Blows, Horizon und Torros farblich gut,habe aktuell auch nur noch 19/20er Guns.

    Das goldgelbe Torro sieht gerade jetzt bei herbstlicher Sonne geil aus.

    Aber das wichtigste ist,dass die Segel auf dem Wasser funktionieren und das tun sie.

    Aber Ende November soll ja die neue Palette gelauncht werden ....

    Aloha Gunnar

    Ich gebe es auf,wir drehen uns im Kreis....

    ...in SH gilt Beherbergungsverbot,nicht mehr nicht weniger.

    Ich sprach auch nicht von mit dem Womo kommen und hier irgendwo pennen.

    Einfach zum Surfen fahren,aufs Wasser und wieder nach Hause.

    War gerade zwei Stunden auf dem Wasser und bin niemanden direkt begegnet,also null Gefahr aber ich darf ja auch offiziell...

    Moin,

    Ich habe mir die Verordnung (SH)nochmals durchgelesen,

    da steht definitiv dass touristische Übernachtungen verboten sind,nicht mehr nicht weniger,ist recht schwammig das Ganze.

    Von einem Verbot am Tage einzureisen steht da nichts.

    Egal,dann sind die auswärtigen Surfer vor Ort wohl alle Zweitwohnungsbesitzer 😅.

    Kontrolliert wird nicht, zumindest da wo ich die letzten Tage war.

    ...na dann wenn du meinst...

    Wo steht denn da das die Einreise zum Sport treiben verboten ist?

    Ist mir auch egal ich werde garantiert niemanden aus einem anderen Bundesland anscheis....weil er hier aufs Wasser geht.

    Weil der größte Feind im ganzen Land ist und bleibt der....

    Moin,

    Ich habe da nichts undefiniert!

    Ich bin nach wie vor der Meinung,das Sport in SH!!! weiterhin coronakonform erlaubt ist,auch z.B. für Hamburger etc...

    MeckPom war ja das ganze Jahr schon strenger was Tagestourismus angeht,der wurde ja erst aufgehoben als überall die Sommerferien zu Ende waren.

    Und kontrolliert wird in SH am Strand derzeit gar nichts,auch da ist MeckPom ja gerne strenger.

    ... Tagestourismus bzw zum Surfen nach SH ist weiterhin erlaubt.

    Ich habe gestern in Pelze zwei Womos mit HH Kennzeichen gesehen,ob die nun nur am Tag da waren oder auch irgendwo übernachtet haben,keine Ahnung.

    Können allerdings ja auch Zweitwohnungsbesitzer sein,die sind ja auch noch vor Ort...OK mit dem Womo etwas unwahrscheinlich...