Posts by kiki68

    Moin Michlsurf ,

    da können wir uns die Hand reichen,geht mir nicht anders.

    Beim Arzt geht es ganz klar nach Prio weiter,finde ich auch richtig so und in SH kann ich mich auch nur mit Prio 1-3 im Impfzentrum anmelden.

    Finde es auch wichtig dass gerade Leute die aus gesundheitlichen Gründen in der Prio sind geimpft werden.

    Etwas anders ist es schon mit den Berufsgruppen,als Beispiel gehören alle Anstellten bei Steuerberatern in die Prio 3 und der "Gegenpol" beim FA zum Beispiel nicht,dort nur die Angestellten/Beamten im Aussendienst (BP/StF/Vollstreckung),kann man drüber streiten aber hilft nicht wirklich.Tja ich rechne auch erst im Spätherbst mit ner Impfung,bis dahin heißt es aufpassen, aufpassen und nochmals aufpassen.

    Da hilft nur viel "time on water" das lenkt ab...

    Die Aufhebung der Prio war keine Glanzleistung von Hr. Spahn.

    Herr Spahn und Glanzleistung,da war irgendwie noch gar nichts.

    Da passt der Witz von Ruth Moschner perfekt:

    "Spahn kommt ins Dorf. Der Bürgermeister erklärt: 'Wir haben zwei große Probleme. Zum einen fehlen Ärzte und Pfleger im Krankenhaus.' Spahn zückt das Handy, quasselt und sagt: 'Ist morgen erledigt... und das zweite?' 'Hier gibt es keinen Mobilfunkempfang.'"

    ...jaja das Impfen und unser "Impfminister".

    Es muss ja auch mal was zu lachen geben, gibt ja genug Stoff von ihm.

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    - ich habe jetzt beim Hausarzt für Montag nach 4 Wochen endlich einen (allgemeinen Untersuchungs-)Termin bekommen, um ihn mal auf das Thema ansprechen zu können - auf seiner Liste bin ich seit Anfang März eingetragen.

    Vielleicht lässt er sich erweichen, wenn er mal (abrechnungsfreundlich) mit dem Ultraschall über mich drüberfahren darf, das macht er gerne 8o

    Im Saarland sind mittlerweile über 60 Impfdosen/100 Einwohner verabreicht worden. Kinder, Impfunfähige und Impfunwillige rausgerechnet, sollte ich langsam mit 56 und einigen Vorerkrankungen auch mal dran sein :/:cursing:

    In sämtlichen Impfzentren im Bundesland konnte ich bisher noch keinen einzigen "kurzfristig freien" Termin sichten :|


    Mir kommt es immer mehr und öfter so vor, dass wer nicht schreit und sich vordrängelt, immer wieder nach hinten durchgereicht wird. Nicht nur, was das Impfen angeht.

    Moin mikisb ,Kopf hoch ich kann dich verstehen,mir geht es nicht anders.

    Keine Prio und kein Termin in weiter Sicht.

    Hatte mich letzte Woche geschnitten und brauchte eine Tetanus Auffrischung,ich habe zwei Tage versucht beim Hausarzt durchzukommen, keine Chance,bin dann direkt hin ging nicht anders.

    Tetanus...4fach habe ich nun,auf seiner Impfliste stehe ich nun auch,mir wurde aber auch gesagt bei den derzeitigen Impfdosenmengen dann wohl eher Spätsommer mit etwas Glück,ich bin ja geduldig.

    Selbst bei der Aufhebung aller Prios werden in den Impfzentren in SH weiterhin erstmal nur Prio 1 bis 3 geimpft,also auch da wenig Chancen.

    Bin halt manchmal selbst verwundert wer alles in meinem Umfeld schon geimpft ist,hinterfrage das aber auch nicht.

    Was mich ein bisschen stört ist der Impftourismus innerhalb D,ich wusste gar nicht das soetwas geht.

    Meine Frau wurde am WE zum ersten Mal geimpft,ich war verwundert dass auf den eigens für das Impfzentrum bereitgestellten Parkplatz so einige Auswärtige (andere Bundesländer)waren.

    Es ist tatsächlich so dass zum Beispiel Zweitwohnbesitzer,Dauercamper etc sich hier impfen lassen.

    Ich dachte immer es gibt so einen Art Verteilschlüssel für die Impfdosen pro Bundesland, irgendwie wird er ja durch solche Aktionen ausgehebelt.

    Es steht den Leuten halt zu und ich kann auch jeden verstehen der diese Möglichkeit in Anspruch nimmt...

    So genug gelabert,ich wünsche dir,mir und auch allen anderen viel Glück und Erfolg einen Impftermin zu bekommen.

    ligenhafen hab' ich noch keine Höhenbegrenzung gesehen. Dazendorf hat eh schon lange eine, nicht erst seit Corona. K.A., wo es neue gibt. Gunnar, kläre uns auf!

    Dahmeshöved ist ja leider für alle dicht, nicht nur für Busse.

    ...Alte Liebe WH zum Beispiel...Grüner Brink zum Teil ...

    mein SUP Parkplatz in Sierksdorf auf 1,80m ganzjährig...

    Ebay zum Teil einige Parkplätze mit Findlingen arg verkleinert und Flensburger Förde wohl auch einige.

    Es wird bestimmt noch mehr geben...

    In Halli war ja auch kurz mal im Gespräch (letztes Jahr),parken nur noch für Heiligenhafener und Feriengäste vor Ort.

    Wenn es der Wind zulässt werde ich mir diesen Sommer wieder nur noch Morning Sessions geben.

    Moin,

    viel schlimmer als letztes Jahr kann es eigentlich nicht werden!

    Da haben sich einige letztes Jahr so dermaßen daneben benommen,dass an einigen Spots nun Höhenbegrenzungen sind.

    Im Moment ist es auch bei mir in Modellregion Innere Lübecker Bucht noch recht angenehm.

    Ab kommenden Montag ist ja dann ganz SH auf,da bin ich gespannt was dann so abgeht,auch mit Blick auf Pfingsten.

    Es kommt so ein bisschen drauf an ob MeckPom dies Jahr den Tagestourismus früher zulässt als letztes Jahr.

    MeckPom steht auch deswegen hier in SH unter Kritik,zumal hier in SH die Inzidenz Zahlen trotz Tagestourismus um einiges besser ist als in MeckPom...

    Okay,dass mit dem Wasserstart habe ich nicht gewusst.

    Ohne Wasserstart geht es eigentlich in keinem " Wellenrevier" und eigentlich muss auch die Halse sitzen.

    Dann nehme ich meinen Tipp zurück.

    Am besten fand ich den Typen in dem Mauritius Video,kam irgendwie so gar nicht aufs Board aber GoPro ausrichten war immer wieder drin...

    Moin,

    wenn Reisen kein Problem mehr ist schmeiß ich mal den in den letzten Jahren vergessenen Wavespot in den Ring.

    Barbados SilverRock/Silver Sands!

    Kein zu brutaler Shorebreak,das Riff nicht zu weit draußen ca 400 m und eine relativ langsam laufende Welle(1bis 4 m) und eigentlich nie hohl brechend.

    Dort kann man sich gut Randtasten und es hat selten mehr als 6 Bft Wind.

    Dazu 26 Grad Wasser und 30 Grad Luft, einzige Gefahr sind die Wasserschildkröten und ganz ganz selten Haie.

    ...was mich stört bzw störte ist der Eröffnungsthread...

    Einfach zu schreiben deutlich besser als zum Beispiel DD und dann genau auf diese Seite zurück greifen.

    Außerdem möchte nicht jeder plötzlich auf ner anderen Plattform erscheinen,wurde ja auch schon erleutert.

    Soll mir persönlich egal sein, werde dann dort eben mit meinen Anzeigen verlinkt sein.

    ...und ich hatte gedacht dass sei ein Mythos dass man Fische mit dem Foil trifft...

    Die NABU Leute haben die Foils genau deswegen schon auf dem Radar(finde leider den Bericht nicht mehr),da ging es um die Gefährdung von den Schweinswalen in der Ostsee.

    Bin davon ausgegangen dass es eher eine Mutmaßungen vom NABU war.

    ab grad mal nachgemessen. Meine US-Box ist knapp 17cm lang. Ne größere Finnewürde also gar nicht passen.

    ...das wird ja schon mit ner 24er knapp,man braucht da ja immer noch etwas Luft beim reindrücken...

    Evtl sind die K4 Finnen in der Base etwas kürzer...aber Luca hat sich ja auch was dabei gedacht,es sollen da halt keine zu großen Finnen rein.

    ...am Wasser klebt er nur wenn man ihn nicht aktiv fährt...und ja bevor du fragst auch ich bin ihn schon gefahren.

    Seegras war auch nur meine Empfehlung,falls Ursblank hier bei uns vor Ort auf Wasser geht,da ist ne Seegrasfinne halt die bessere Wahl.

    Auf der Nordsee ist es zu vernachlässigen...

    Aber wenn gerne bolzen will und sich höchstwahrscheinlich seine US Box versauen will dann gerne ne 32 er Slalomfinne.

    ...nee aber ich hatte mal ne Lessacher Finne, überhaupt nicht mein Ding...

    Es ist auch nur meine persönliche Meinung,ich bin der Meinung damit versaut man sich jedes Freewave Board.

    Im Sommer für die schwachen Ostwind Tage mit ca 15 bis 17 Knoten habe ich einen Fanatic Freewave 116 Classic einfachste Ausführung.

    Den fahre ich mit ner 28 er X Weed und einem 6,9er Torro,da gehen Snapjibes mit und ich bin trotz meiner 95 kg Gewicht fast genauso schnell am Gleiten wie andere mit großem Freeridekram.

    Aber darum ging es ja auch gar nicht.

    Hast du schon mal nen Flikka Freewave gesehen,da gehört einfach keine Lessacher Finne rein(der arme Luca wenn der das sieht)

    Aber Ursblank kann deine Empfehlung natürlich auch gerne ausprobieren...