Drohendes Foil-Verbot

  • Jawoll!


    Fun fact am Rande, einer der besten Spots am Geierswalder See wurde für Surfer im Namen des Naturschutzes unzugänglich gemacht. Man wolle nicht dass da ständig Leute stehen. Versuche eine offizielle Genehmigung für den seit etlichen Jahren genutzten und tolerierten Spot zu bekommen wurden abgeschmettert.

    Jetzt ist er plötzlich doch wieder offen, nämlich für Mitglieder des DAV, des Deutschen Anglerverbands. Dort steht jetzt alles mit Autos und Pavillion voll und an einer Schranke hängt ein Schloss.


    Wenn es ein Einzelfall wäre ... aber ist es nicht. Die großen Angler-Verbände kaufen die Seen. Auch unser

    kleiner und einziger „Surf-See“ heißt zwar auf Karten noch so, gesurft werden kann aber faktisch nicht mehr,

    weil er von Anglern besetzt ist, die dich auch sofort angehen ...

  • Gibt es eigentlich irgend jemand, der vll eine Ahnung/Hintergrundwissen hat warum das ganze so gehandhabt wird?


    Warum verbietet eine Behörde einfach eine Sportart. Ist das rechtlich überhaupt zulässig? Müsste man doch eigentlich als Segelverband dagegen klagen können. Vor allem weil das Gesetz ja keinerlei Grundlage hat.


    Oder sitzen in Sachsen wirklich so verbohrte Leute in dem Amt?


  • Ich hab unterzeichnet und verlinke hier nochmal die Adresse der Petition.

  • In den Skigebieten in denen ich war, gelten die FIS Regeln die überall aushängen und verbindlich sind.

    Ganz genau. Und da gibt es auch sehr viele unterschiedliche Möglichkeiten der Nutzung: Snowboard, Monoski, Skwal, Swingbo, Skibob, Ski, etc.

    Gleiche Regeln für alle - und klar gibts immer jemanden der sich nicht dran hält oder den anderen falsch einschätzt.

    Was war das in den 80er und 90er für ein Geschrei der Skifahrer wegen der Snowboarder.


    Aber das Verbot ist doch blanker Unsinn - fehlt nur noch, dass man letztendlich auch das Windsurfen verbietet.

    Da fragt man sich doch warum man Schützenvereine noch zulässt und nicht auch verbietet, also wenn die Handhabung von Schusswaffen nicht gefahrgeneit ist, dann weiß ich nicht mehr.....ja, klar auch die müssen lernen damit umzugehen.

    An meinem Baggerloch vor der Haustür hier in Bayern hat die Lokalpolitik es jedenfalls inzwischen durch den massiven Einsatz von Bojenseilen und Zugangsbeschränkungen für Surfer, Winger, Kiter und Windfoiler so unattraktiv gemacht, dass ein Verbot gar nicht mehr nötig ist - es aber diesem praktisch gleichkommt. Daher bin ich zum reinen Urlaubssurfer geworden....und werde es wohl auch bleiben.

    Dann sollen sie halt Verhaltensregeln und Schutzausrüstung vorschreiben - machen andere Länder ja auch für uns Windsurfer - siehe Italien oder Griechenland. Dann können sie von mir aus auch ein Bußgeld erheben.

    Aber so, das ist doch blanke Abzocke. Hat Sachsen wohl noch nach neuen Einnamequellen gesucht und ist beim Foilen fündig geworden.

    Warte nur drauf, dass jemand ne Windsurfsteuer erfindet die sich dann aus Segelgröße, Finnenlänge und Boardvolumen errechnet.

  • Ich habe noch mit keinem Wind- oder Windfoiler getroffen, der ein Bußgeld zahlen musste.


    Ein Kiter hat mir aber mal erzählt, dass es beim ersten Mal 58 oder 85 Euro kostet (kann mich nicht mehr genau erinnern, war damals für mich noch nicht relevant 😉) und es im Wiederholungsfall deutlich teurer wird.

  • Was kostet nun der Spaß? Gibt es einen Eintrag im Bußgeldkatalog wegen Foilen?

    Gemäss den Kitern auf Oase:


    Als Kiter ist man eh schon illegal hier unterwegs und nun als Kitefoiler doppelt.


    Mittlerweile werden KFZ-Kennzeichen notiert, man wird mit Teleskopobjektiven fotografiert und bei wiederholten Vergehen läuft es aktuell grob so:


    1. Vergehen = ca. 55€


    2. Vergehen = ca. 300€


    3. Vergehen = Gericht


    Du musst die Beamten nicht mal sprechen oder sehen ab dem 2. Vergehen. Die Bescheide wandern direkt zu Dir nach Hause.

    https://oaseforum.de/showpost.php?p=1451282&postcount=26

    "Ich komme von einer Farm in der Wüste, wo es weit und breit keine Wellen gibt. Also, wenn ich Wave-Weltmeister werden kann, dann kannst du es auch, wenn du nur willst - Live your dream!!"


  • 2. Vergehen = ca. 300€


    3. Vergehen = Gericht


    Du musst die Beamten nicht mal sprechen oder sehen ab dem 2. Vergehen. Die Bescheide wandern direkt zu Dir nach Hause.

    https://oaseforum.de/showpost.php?p=1451282&postcount=26

    wie läuft da die verbindliche identifizierung?

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti


  • 2. Vergehen = ca. 300€


    3. Vergehen = Gericht


    Du musst die Beamten nicht mal sprechen oder sehen ab dem 2. Vergehen. Die Bescheide wandern direkt zu Dir nach Hause.

    https://oaseforum.de/showpost.php?p=1451282&postcount=26

    wie läuft da die verbindliche identifizierung?

    Offensichtlich über die KFZ-Kennzeichen.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020, 2021!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • So wie ich das verstehe, wird fotografiert und dann persönlich angesprochen. Ab dem zweiten Vergehen muss dann nicht mehr persönlich angesprochen werden, da man über Fotos den Wing/Kite bspw. mit dem Auto in Verbindung gebracht werden kann.


    Sind aber nur Mutmassungen/Interpretationen meinerseits.

    "Ich komme von einer Farm in der Wüste, wo es weit und breit keine Wellen gibt. Also, wenn ich Wave-Weltmeister werden kann, dann kannst du es auch, wenn du nur willst - Live your dream!!"

  • ui - das is aber schon zach....


    firmenautos
    leihmaterial etc

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Finds traurig. Kann mir hier nicht vorstellen, dass die Polizei Zeit übrig hat um die Surfer auf dem See zu kontrollieren. Die haben ja wirklich besseres zu tun.

    Das kann auch das Ordnungsamt, es braucht keine Polizei.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020, 2021!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Na ja, vielleicht freuen sich einige auch, daß sie ihren Tätigkeiten wie vor der Wende wieder nachkommen können:


    oma.jpg


    Hallö, is därt die Sta... äh, Bollizei?

    Do sin schon wiedda diese Wilden auf dem Söö underwegs!

  • Screenshot_20220624-183503_WhatsApp.jpg


    Der Kollege ist auf die Verordnung hingewiesen worden und wurde aufgefordert, das Wasser zu verlassen 😢.


    Immerhin kein Bußgeld, aber die Session war natürlich beendet.

  • ich gehe davon aus, dass in sachsen ein relativ einflussreicher politiker als treibende kraft fungiert, aus welchem grund auch immer. da geht es nicht darum regelungen zu finden, was ja noch verständlich wäre. erst wird das verbot ausgesprochen dann nach rechts und links vernetzt damit es ja nie wieder rückgängig gemacht werden kann und an die unbedarfte mehrheit verkauft man es als notwendigkeit, weil ist ja gefährlich auf der elbe zu foilen mit über 50 kmh. es wird zwar gesagt das außnahmeregeln getroffen werden können, aber das sind nur nebelkerzen. kiten ist hier seit 7 jahren verboten, mit der möglichkeit auf ausnahmeregelungen und nicht ist passiert. da müssen dann umweltgutachten und vogelgutachten und was waiß ich was beigebracht werden. man kann da von oben unendlich steine in den weg legen. Hier hat jemand seine eigene agenda und spielt seine politische macht aus. Als normalbürger hat man keine chance. so wie ich das sehe, ist auch der rechtsweg sogut wie aussichtslos. es können immer gründe gefunden werden, warum das foilen angeblich zu gefährlich ist. in der aktuellen situation bräcuhte man schon ein wunder, wenn man hier auf den see jemals wieder unregelmentiert foilen dürfte.

    die frage ist jetzt wie es in den anderen bundesländern weitergeht und ob jetzt auch noch das windsurfverbot folgt. das wäre mit genau der gleichen begründung denkbar, zu schnell, zu gefährlich, auftriebsförderndes anbauteil usw. da würden zwar mehr leute rumheulen, aber machen kann man nix. langsam verstehe ich die reichsbürger.