Posts by mawa

    Ich hätte den jetzt ein paar Zentimeter abgesägt und dann den unteren Rand mit Epoxydharz versiegelt.


    Die fehlenden Zentimeter kannst du ja bei der Verlängerung wieder rausholen.


    Wichtig ist eine gute scharfe Säge. Sonst franst das beim Sägen evtl. aus. Habe ich so mit dem Masttop von meinem Mast gemacht. Hält seitdem perfekt.

    Früher waren die Männer halt noch echte Männer. Nicht so wie heute. 8o


    Diese ganzen Hipster bekommen doch schon Burnout wenn sie sich für den richtigen Gang entscheiden müssen.

    Hallo,


    da meine Kinder gerne auf meinen Surfboards paddeln suche ich eine möglichst günstige Tuttle-Box Finne. Die kann gerne komplett kaputt sein. Ich würde die sowieso sehr kurz absägen und nachschleifen.


    Bei Powerbox habe ich selber viele alte rumliegen, da ist es kein Problem. Bei Tuttle habe ich aber nur eine, und das ist eine Carbon Slalom Finne. Die will ich eigentlich nicht absägen bzw. sie ist zu schade um gegen Felsen gepaddelt zu werden.

    Ob wir uns dann noch Verstromung aus Gas erlauben können?


    Tja, so lange man es sich sogar heute noch leisten kann oder will, die Einspeisung durch die privaten PV-Anlagen zu deckeln...

    Und wenn ich mir dann die absurd niedrige Einspeisepauschale ansehe, glaube ich, uns geht es einfach richtig gut oder es wurde was nicht verstanden.

    Wenn man als PV-Besitzer sich darüber Gedanken machen muss, den Strom irgendwie zu verbrauchen statt einzuspeisen, läuft enorm viel falsch.

    Dann läuft doch alles richtig. Strom selbst zu verbrauchen ist deutlich effizienter als ihn einzuspeisen. Also große Verbraucher tagsüber laufen lassen. E-Auto tagsüber lassen usw.


    Dass man für den eingespeisten Strom kaum etwas bekommt ist schade. Aber die großen Kraftwerke bekommen pro kw auch nicht mehr.

    Schlupflöcher schließen gegenüber Privatpersonen.


    Klarstellung zur „öffentlichen Zugänglichkeit“ im Sinne der LSV und der 38. BImSchV:


    https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Fachthemen/ElektrizitaetundGas/E-Mobilitaet/klarstellung_LSV.pdf

    Sehr gut. Das nervt mich auch schon. Da tauchen angeblich öffentliche Ladestationen im Navi auf. Die sind also bezuschusst worden und öffentlich ausgegeben.


    Blöderweise sind die aber nicht zugänglich weil hinter einem Tor auf Privatgrundstück. Und da läd dann jeden Tag genau das gleiche Auto. Halt das vom Vorstand. Aber dreist genug das Ganze als öffentlich anzugeben

    Pro Forma war doch gar nicht möglich, man musste direkt ein Angebot eines Elektrikers mit einreichen.

    Eigenmontage scheidet hier aus, es sei denn man ist vom Fach.

    Darum um so unverschämter. Immerhin musste jemand rauskommen, sich die Begebenheiten anschauen und ein Angebot schreiben.

    Genau anders herum. Man muss zuerst den Antrag stellen. Erst dann darf man einen Elektriker engagieren und ein Angebot einholen. Ansonsten liegt wohl ein Formfehler vor und es wird abgelehnt.

    Ja. Weil viele einfach mal pro forma jeden Antrag stellen bei dem man Geld abgreifen kann.


    Leider schaffen es viele dann doch nicht eine Wallbox irgendwo installieren zu lassen. Dadurch verfällt der Antrag und das Geld wird wieder frei.


    Wie gesagt. Bei mir gab es die Warnung.

    Stimmt so aber nicht. Ich habe letzten Herbst einen Antrag gestellt. Und bereits damals wurde direkt auf der Startseite gewarnt dass es knapp werden würde. Ab Januar wurde mir dann mitgeteilt dass man ab jetzt keinen Antrag mehr zu stellen braucht. Es gibt halt nur ein begrenztes Budget und das wird verfeuert. Wenn weg dann weg.

    Die Norweger machen das übrigens mit Wasserkraft und Smart-Metern in jedem Haus.


    Konkret bedeutet das: In Norwegen ist nachts der Strom billig. Also hängen alle ihre Autos nachts ans Netz. Wann genau wieviel geladen wird entscheidet dann das Netz bzw der Smart Meter. Diesen Strom bekommen die Autofahrer billiger als tagsüber. Könnte man bei uns mit dem zum Teil überflüssigen Solarstrom tagsüber machen. Aber dazu ist bisher das Netz gar nicht fähig.


    Ich kann zum Beispiel im Auto einstellen dass ich jeden Morgen mindestens 60% Ladestand brauche. Oder auch für jeden Tag einzeln. Das wird dann aber überhaupt nicht mit dem Netz abgeglichen. ;(

    Sogar die bevorzugte Ladezeit ist einstellbar. Aber auch das wird nicht mit dem Netz abgeglichen. Da ist Deutschland einfach zu langsam und zu kompliziert.