Posts by Seewasser

    pepelow bei Ost? ist das dann nicht wie Wattenmeer bei Ebbe?

    Für speedruns oder Anfänger die kabbelwellen fürchten perfekt und Campingplatz ganzjährig geöffnet

    Darf man denn auf dem Salzhaff auch im Herbst und Winter fahren? Ich meine in Rerik eine Karte gesehen zu haben, in der etwas von Sommerbefahrung in den ausgewiesenen Gebieten bis 15.10. stand. Das müsste die hier gewesen sein: http://www.kitedrop.de/locations/salzhaff


    Verwirrend fand ich aber, dass am 16. Oktober in Boiensdorf und Pepelow noch ziemlich viele Surfer auf dem Wasser waren, inklusive einer großen Gruppe mit Surfschulern. Und in der Surf wurde vor 2 Monaten Pepelow als Spottipp auch für den Winter (wegen Stehbereich) empfohlen.

    Beim Surfen bei kalten Temperaturen oder auf größeren Gewissen würde ich immer ein Telefon mitnehmen, um notfalls Hilfe zu rufen. Es kann ja auch mal was mit dem Material sein.

    Mein Winterneo hat eine Kaputze. Die setzte ich aber nur auf, wenn es mal wirklich heftig kalt wird. Ich mag das von der Welt und den Windgeräuschen abgekoppelte Gefühl unter der Haube nicht. Man hört dann nur noch sehr gedämpft.


    Bis zu der von Dir angepeilten Grenze von 8 Grad reicht m.E. eine Neomütze völlig aus. Wobei ich mangels Masse nicht beurteilen kann, ob das ggf. bei voller Haarpracht anders ist.

    M.E. geht es barfuß deutlich einfacher als mit Schuhen. Man kann den Rand der hinteren Schlaufe besser mit dem Fuß ertasten, der nackte Fuß ist spitzer und passt besser in die Schlaufen als von einem klobigen Schuh umhüllt (zwar stellt man die Schlaufen für die Schuhe weiter, aber mit Schuh ist es das trotzdem alles klobiger). Wenn man bei passenden Wassertemperaturen nicht eh barfuß fährt, ist das eine gute Option zum Üben, finde ich.

    Schau mal hier: Dakhla - Neuere Erfahrungen?


    Da gibt es einige Infos zu Dakhla. Ich war im Januar letzten Jahres in Dakhla Nord. Hat mir sehr gut gefallen. Einen ausführlicheren Bericht findest Du im oben verlinkten Thread.


    Bei Surf-action.de gibt es auch noch ausführliche Spot Beschreibungen zu Dakhla Nord und Süd.

    Wenn Beiträge lange editiert werden können, werden womöglich nachfolgende Beiträge aus dem Kontext gerissen.


    Vor allem kann das dazu führen, dass sich Likes plötzlich auf einen Inhalt beziehen, dan man nach der Bearbeitung gar nicht mehr gut heißen kann. Eine Sperre macht m. E. deshalb absolut Sinn. Um im Nachhinein Korrekturen vorzunehmen, kann man ja die Zitierfunktion nutzen und den eigenen Beitrag richtig stellen.

    Hattest Du nicht Dein Foil eingepackt? 10 Knoten Grundwind und 18 Knoten Böen reichen dann doch dicke.

    Von Colico aus links vor dem Kloster und von da Richtung Seemitte war bei meinen Sessions auch immer mehr Wind. Da reicht es dann vermutlich sogar für Finne und große Segel.

    ah, ok. Danke für den Hinweis. Das hatte ich auch erst vermutet, aber da ich den oben im Screenshot abgebildeten Hilfetext in der Doku zu fenix5, 5s und 5plus gefunden hatte, dachte ich, dass die fenix5 wäre mit in der Verlosung.


    Dann muss ich wohl doch bei Gelegenheit auf dir fenix6 upgraden ;)

    Gardasee finde ich nicht optimal zum Wasserstart lernen. An Stehrevieren lernt man das deutlich leichter und schneller.


    Ich hatte als Aufsteiger mal ein Wasserstarttraining auf dem Gardasee gebucht. Da hat dann entweder der Wind nicht gereicht oder die Wellen waren so kabbelig und hoch, dass ich nach einer halben Stunde platt war.


    Habe dann dort eher nur das theoretische Prinzip gelernt, es aber noch nicht auf's Board geschafft. Das ging dann erst beim anschließenden Üben in Leucate. Da war das viel einfacher, weil man stehen könnte und nicht so viel Zeit und Kraft verloren hat, um Brett und Rigg auszurichten.

    Jmg ist gut. Nutze ich auch mit der Fenix5.


    Auswertung über Garmin Connect. Kannst Die Daten werden per Bluetooth von der Uhr in die Handyapp importiert und sind dann über die Webplattform auch vom PC abrufbar. Da gibt es dann erweiterte Auswertungen. Ich finde z.B. die Grafiken Geschwindigkeit zu Zeit bzw. zurückgelegter Strecke sehr gut.

    wer vertreibt eigentlich noch naish? Finde bei den üblichen verdächtigen nur noch Restbestände aus 2019, natürlich nicht das was ich suche X/


    Muss wohl schneller als gedacht nach Alternativen suchen

    Surfshop24 hat Naish im Programm. Weiß aber nicht wie aktuell, da ich bei Segeln NP und Severne fahre.

    Für den Cossi würde ich das Rocket+ unbedingt behalten. Ich finde zwar, dass man den SLW durchaus auch mit 7.5 fahren kann, aber wir haben an unserem Homespot immer mal wieder Tage, mit heftigen Böen und ziemlichen Windlöchern. Dann wirst Du sicher über Dein Mittelwind froh sein.



    Und die ganz großen Tage sind ja leider eher selten. Mein kleines Board kommt hier leider nur sehr selten zum Einsatz (Bedaure gerade sehr, sehr dass ich die aktuelle Windfestivalwoche im Neuseelnand urlaubsbedingt verpasst hatte).