Posts by Django


    Ja, er ist schon vor 3 Wochen positiv getestet worden. Vielen Dank für die Hinweise!

    Wenn es ein Homöopathisches Mittel gegen Corona gäbe, hätte ich es genommen bzw. würde es mein

    Bruder nehmen, der jetzt die 4. Woche schon krank ist.


    Auch wenn wissenschaftlich gesehen bisher nichts dran ist an der Homöopathie.

    Wünsche ihm sehr, baldige und gute Genesung 🙏🏼 ist er im Krankenhaus?

    Nein, nicht im Krankenhaus. Hustet schwer, kann kaum schlafen. Aber die Ärzte sagen, einfach abwarten ...


    Gibt es da nicht bei Corona ein spezielles Mittel, damit es nicht voll auf die Lunge geht? :/

    Man kann unsere Probleme mit dem Coronavirus sehr gut als Symptom tieferliegender Probleme ansehen. Kann, nicht muss.

    Muss. Unbedingt muss. Da sind sich doch alle einig. Die Politik stellt sich ja auch die Frage, woran es

    genau gelegen hat und wie man so etwas zukünftig vermeiden kann.


    Übrigens nochmal zur Homöopathie: Die Arzneien richten sich doch gerade dort nach den Symptomen,

    das ist ja eine Kritik, die die Schulmedizin daran hat.

    Über den Hüftknochen und unter den Rippen, das wäre ein Sitztrapez.


    Hüfttrapez ist schon auch teilweise über den Rippen, sollte aber nicht „drücken“.
    Wo es bei den Surfern sitzt, da gibt es ja unzählige Bilder im Netz ...

    Heute ... ca. 15 km weit weg von Überlingen. In der Nähe der Donau-Versickerung. Die Donau versickert, das

    Bachbett ist über ein paar km trocken, das Wasser kommt in der Nähe von Überlingen nach 15 km wieder heraus.

    Damit fließt das Wasser über den Rhein in die Nordsee. Wenn nichts versickert, läuft das Wasser ins schwarze Meer.



    IMG_6320_autoscaled.jpg

    Die Sport Line kann dann auch „real“ fast 10 kg wiegen.


    Die Angaben (vor 2010) von Lorch sind:


    White Line 7,8 kg

    Silver Line 8,6 kg (meines)

    Sport Line 9,0 kg


    Und mit Schlaufen plus Toleranz sind es eben statt 8,6 (Angabe) dann real 9,3 kg

    Kann ich aber gut damit leben. :)

    Ich habe den Thread überflogen. Was mir auffällt: Hier wurde ein Brett selber gewogen und mit

    den Herstellerangaben des anderen Boards verglichen. Womöglich ist die LTD-Version in Wirklichkeit
    nur 1 Kg leichter und nicht 2 Kg. Was ja auch schon viel ist. :)

    Zum Vergleich: Mein Lorch in 130 Liter wiegt 9,3 Kg

    Gib da eine zum auslösen bei Not von Point 7 ... die sind top lösen aber nicht von selbst aus ... muss man von Hand dann selber machen ...


    Ähnlich so einem Gardena Verschluss ...


    Grüße

    Ja, die können sinnvoll sein, so unter Wasser ...


    Wenn man es schon nicht schafft, beim Schleudersturz die Hände an der Gabel zu lassen, dann
    wird man kaum den Verschluss noch schnell öffnen können. :)


    Die Pathologie an der Uniklinik Aachen wertet Daten von verstorbenen Covid-Patienten aus. Es steht fest, dass rund 85 Prozent wirklich an dem Virus verstorben sind.

    Niemand kann das genau bestimmen, auch nicht im Einzelfall. Corona ist eben der „Auslöser“, aber nicht mit

    100% Sicherheit. Daher heißt es „an oder mit Corona erkrankt“. Ich kenne einen Fall, da starb einer durch Corona,

    ging aber NICHT in die Statistik mit ein, weil Vorerkrankungen (Diabetes...) vorlagen. Dennoch, ohne Corona

    hätte er womöglich noch 20, 30 Jahre weitergelebt. Auch diese Fälle gibt es.


    Hmm.. ich weiß nicht, was du aussagen willst? :/ Weil in Potsdam alles gut ist, brauchen wir andere Maßnahmen?
    In meiner Familie ist jetzt über die Hälfte mit Corona infiziert und hat überlebt ... Einzelfälle helfen nicht, um
    „die Situation zu illustrieren“... ich halte mich trotzdem an die Maßnahmen der Regierung.

    Wie hier schon angemerkt, bringt das ja nichts, da ein verlängerter Tampen den Schleudersturz nicht verhindert,

    sondern im Gegenteil nur dazu führt, dass die Arme evtl. überdehnt werden, weil der Tampen plötzlich
    länger wird und zweitens der Sturz noch heftiger wird, weil sich der Hebelarm verlängert und damit die Rotations-

    geschwindigkeit steigt.