COVID-19 Basisdiskussion und Auswirkungen auf die Surf-Branche

  • Hier wird mal erklärt was das eigentliche Problem mit mRNA und dem ggf. kommenden Protein Impfstoff ist.


    External Content vimeo.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    auf seiner Seite gibts noch mehr infos:

    https://www.wodarg.com/


    Haben es heute auch direkt mal ausprobiert, und den Hausarzt wegen Boostern und Antikörper Test angesprochen, Antwort von Hausarzt, ich muss auf jeden Fall zum Boostern kommen, wir können gleich nächste Woche einen Termin machen, 5 Monate sind genau richtig, einen Antikörper test macht er nicht sowas machen nur Impfgegner braucht man nicht.

    ... .


    Bei meiner Frau ähnlich, bei einem Freund wurde immerhin die Adresse vom Labor weitergegeben wo man den Antikörpertest machen kann.


    Ein anderer Grund wieso man unbedingt eine Kreuzimpfung machen soll, ist wohl der das dann mögliche Impfschäden nicht mehr zuordenbar sind womit es dann keinen Verantwortlichen gibt.

    Naja ich werde erstmal einen Antikörpertest machen, dann einen neuen Hausarzt suchen der sich noch an seinen Eid als Arzt hält und nicht den Dollarscheinen hinterher eifert. (immerhin etwas positives) und wenn das Boostern dann doch Sin macht, wobei mir die Erklärung von Wodrag eigentlich reicht das ich es besser nicht machen sollte käme wenn dann auch nur der gleiche Impfstoff in Frage.

  • Warum sollte Kuba kein Internet haben?

    warst du mal dort?


    GPS Navigation ist eingeschränkt und Internet gibts nicht überall.

    Man hat aber auch nicht das Gefühl das die Leute es vermissen, aber was man nicht kennt kann man ja auch nicht vermissen.


    Dafür kann man da problemlos Anhalter mitnehmen, die opfern dann sogar noch Ihre Zeit für dich um dich zu einer guten Rumfabrik oder Tabakplantage zu führen etc.

  • Ich muss mal gerade ein Stück weit zurückrudern:

    Ich hatte ja am Herrn Wieler aufgrund einiger seiner früheren Aussagen einige Kritik geübt und daher kein uneingeschränktes Vertrauen mehr zu Aussagen aus dieser Richtung. Nicht, dass ich sie grundsätzlich für falsch gehalten hätte, aber eben auch nicht unhinterfragt hingenommen.

    Nach dem gesendeten Zwiegespräch mit Kretschmer und auch diesem Interview in der Zeit sehe ich den Mann allerdings wieder in einem anderen, deutlich positiveren Licht. Da freut man sich doch, dass man sich offenbar geirrt oder zumindest zu hart geurteilt hat. :)

  • Was der Wodarg da von sich gibt ist größtenteils Blödsinn ...


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Waiting for wind, is better than waiting for nothing :)

  • Hier wird mal erklärt was das eigentliche Problem mit mRNA und dem ggf. kommenden Protein Impfstoff ist.


    External Content vimeo.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    auf seiner Seite gibts noch mehr infos:

    https://www.wodarg.com/

    Ich gebe zu, ich bin kein Arzt und Fachmann: Mein Eindruck ist aber, der Kerl redet Unfug und äußert alarmierende Bedenken ohne ausreichende Faktenbasis bzw den Fakten widersprechend.

  • Genau die Kubaner sind glücklicherweise von sozialen Medien und den trollen, schwurblern und Verschwörungstheorien abgeschnitten.


    Wie schon mal geschrieben in sozialistischen Staaten wird das angeordnet und morgens in der schule, der Armee oder vom betriebsarzt wird geimpft. So erreicht man in sehr kurzer Zeit eine hohe Quote, ist quasi impfplicht


    Ob man die Kubaner sonst beneideden sollte? Weiterhin schwierige Versorgungslage, Gesundheitswesen zwar kostenlos aber ausländische Medikamente sind eher schwierig zu bekommen. Meinungsfreiheit und Kleingewerbe will man immer noch nicht, aber alles besser als der puff von Miami wie in den 50 er Jahren

  • Hr. Wodarg.

    Selten eine so negative Betrachtung zu einem Kollegen in der Fachwelt gelesen .... interessanter Wikipedia-Artikel dazu:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Wodarg


    Kurze Einschätzung des Correctiv-Redaktion zu den Aussagen zu Corona zu dem Herrn:

    https://correctiv.org/faktench…issenschaft-zu-tun-haben/

  • Oh Schreck. Und dabei hat Delta den Urtyp schon lange verdrängt.


    „Die Corona-Impfstoffe vermindern die Übertragung der hochansteckenden Delta-Variante des Virus nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) nur um 40 Prozent. "Die Datenlage deutet darauf hin, dass die Übertragung vor dem Auftreten der Delta-Variante durch die Impfstoffe um etwa 60 Prozent reduziert wurde. Mit Delta ist dieser Wert auf etwa 40 Prozent gesunken", erklärte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus."


    Tagesschau Ticker


    IMG_20211124_185944.jpg

  • Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • ja, das stimmt. Und es gibt nachrückende Varianten, die den Impfschutz noch weiter drücken - aber noch in Kolumbien z.Zt.


    Aber - wir werden alle Corona durchmachen und mit der Impfung gut überstehen. Und mit den angepassten Boostern unsere Chancen bei unserem dann trainierten Immunsystem optimal trainiert haben. Sofern eben 95% sich impfen lassen.

  • so kann man versuchen es dazustellen,

    Das wäre der Versuch einer Erklärung aus der Sicht des Systems das als richtig und korrekt etc angesehen wird.


    Guckt man aber in die Vergangenheit, dann wurde so etwas nicht als Abkehr vom System und alternative betitelt sondern als eine Revolution von unten.

    Jede Revolution von unten in der Geschichte wurde immer von einer scheinbaren Minderheit angeführt. Wenn es wirklich eine Minderheit war sind diese gescheitert, wenn es aber nur eine scheinbare Minderheit war, waren das die Auslöser für den Wandel der in all seinen Formen zu dem aktuellen System geführt hat.


    Anstelle diese Leute also in Frage zu stellen, oder so irgendwie kategorisieren zu wollen könnte man ja auch mal versuchen die Hintergründe zu verstehen. Wenn Sie von der Abkehr vom System sprechen, einem System in dem die reichen immer reicher werden (inzwischen haben ja ein paar weniger mehr vermögen als die reichsten Staaten), in denen Politiker etwas ganz laut versprechen um dieses Versprechen dann ganz unverhohlen brechen.
    Mag noch eine weile ok sein, aber ein Dauerzustand ist sowas nicht.

  • Warum nicht z.b. die Impfstoffe aus Kuba zulassen, ist ein sozialistischer Staat , ehemaliger Freund der DDR, das würde sicher bei den ehemaligen DDR Bürgern mehr vertrauen schaffen.

    Wenn "ehemalige DDR-Bürger" immer noch mehr Vertrauen in den Sozialismus haben, als in den Staat in dem (und von dem) sie leben, sollten wir nicht den "sozialistischen Impfstoff" hier einführen, sondern diese "Mitbürger" dorthin "auslagern" ! ;-)


    Mir geht dieses Gehätschel sowas von gegen den Strich !

    ich glaube die werden wenn noch am wenigstens verhätchelt, da gibt es andere Gruppen bei uns bei denen das viel deutlicher ist.

  • Mist , hatte vergessen zu schreiben:


    Es gibt einen Unterschied bei der Testung zwischen Geimpften/Genesenen und Ungeimpften - die Ungeimpften Mitarbeiter müssen sich in der Klinik vor Ort vor Zeugen testen.

    dann könnt ihr denen doch gleich eine Armbinde oder Stempel geben, wie bei uns auf dem Weihnachtsmarkt, da bekommen die ungeimpften ein gelbes Bändchen ....

  • Hallo wingsurfer,


    meine Meinung: Dein Hausarzt hat völlig Recht und ich finde es toll, dass er sich an die schulmedizinischen Empfehlungen hält. Ich würde nur zu solchen Ärzten gehen, das ist für mich ein Ausdruck von Seriosität. Du findest aber bestimmt einen anderen Arzt, der Dir genau das erzählt, was Du hören möchtest, aber dafür braucht es eigentlich keinen Arzt.


    Außerdem meine Meinung: Leider bist Du zu einem weiteren Opfer dieser Pseudo-Experten wie Herrn Wodarg mit ihrer Pseudo-Logik geworden.


    Willst Du das wirklich sein?

    Möchtest Du Dich nicht lieber auf seriöse Informationen der anerkannten Wissenschaftler verlassen?


    Es tut mir leid, das ist jetzt ziemlich konfrontierend, was und wie ich es schreibe, aber ich habe keine Lust drumherum zu reden und ich möchte es auch loswerden.


    Ich habe auch keine Lust, jeden unseriösen Post zu kommentieren. Du könntest hier, wie einige andere User, jeden Tag Videos dieser Pseudo-Experten einstellen, aber mir ist die Zeit zu schade, darauf zu reagieren.


    Ich beschränke mich lieber darauf, seriöse Informationen zu posten.


    Nimm’s mir nicht übel, ich will hier ehrlich zu Dir sein und meine ehrliche Meinung sagen


    Patrick

  • Das Interview fängt mit richtiger Aussage an, man soll seine Gesundheit schützen und nicht aus zwang sich impfen lassen, bis dahin gehe ich dacor und dann beginnt es unglaubwürdig zu werden, die Impfung würde erwiesenermaßen nicht wirken, da kann er danach erzählen was er will, dass ist wissenschaftlich nicht belegbar, den Rest brauche ich mir nicht antun

  • Netter Versuch von Dir ,den Schwurbler Wodrag und Verschwörungsmediziner hier hoffähig machen zu wollen.

    Nun er ist in der Partei " Die Basis" tätig

    Führende Parteivertreter dieser Partei wie Dragan Nesovic und Andreas Baum ordnen die Coronapandemie im Gegensatz zu wissenschaftlichen Erkenntnissen „wie jede durchschnittliche Grippewelle“ ein, erklären den Nutzen der Gegenmaßnahmen für „massiv überschätzt“ und flächendeckende Einschränkungen für „nicht erkennbar“ notwendig. Nesovic vertritt die aus der „Querdenker“-Szene bekannte Verschwörungsthese, der Staat wolle die junge Generation mit einem Mikrochip zur Kontrolle ausrüsten!


    Die Parteiwebsite bezeichnet die Impfung gegen Covid-19 als „Genmanipulation“ und die laufende Impfkampagne als „das größte Experiment am Menschen“. Sie lehnt das im März 2021 eingeführteMasernschutzgesetz ab.

    Ihre führenden Vertreter Wolgang Wodrag und Sucharit Bhakdi verharmlosten die Coronapandemie in YT Videos und kritisierten die ergriffenen Eindämmungsmaßnahmen als Panikmache.