Gardasee Windsituation September/Oktober

  • Du hast da aber auch ganz andere Ansätze. Du fährst da ja auch gezielt übers Wochenende hin wenn die Vorhersage passt.

    Bei mir sind das Urlaube mit Familie, die schon Monate vorher gebucht sind. Da bin ich bis jetzt immer in der Hochsaison besser gefahren.

  • für uns ist gardasee ein klassische wochenendrevier, maximal mal 5 tage am stück

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Wer lange vorher buchen muss (und nicht Starkwind/Nordwind) will ist in der Hauptsaison statistisch (und mit großen Lappen) besser dran.


    Die, die sich nach der Wetterlage richten (können), sind außerhalb der Hautpsaison besser dran.


    Ich bin viele Jahre nur für Nordwind runtergefahren. Wegen kälterem Wasser und thermisch aktiverer Luftmasse ist Ora im Frühjahr besser und kann auch mal mit Wavezeug gehen.


    Wenn auf der österreichischen Brennerautobahn alle Verkehrsschilder wegen hingeblasenem Schnee unsichtbar waren, gab es immer starken Nordwind ;-)


    Wer den katabatischen physikalisch Wind versteht, versteht den Pelér besser. Südgradient dagegen ist natürlich schlecht und bringt frühe Ora.


    Schwierig bleibt es so oder so - gerade bei stundenlanger Anreise hilft das Blätterrascheln nicht als vernünftiger Indikator.

  • Ich sag nix ,wers war, mit dem Ausspruch!

    Der erste Buchstabe war bestimmt nicht (schwööör) Klaus...

    Und meine beste Regel ist die vom Andre (sunnawind)

    Fahr trotzdem , kann schneller besser werden als vorhergesagt.



    Ps. als es früher noch Nordwest Wetter öfter gab und in Munich Ende Oktober dann Pisswetter war, dann immer, ab über den Nassschnee Brenner, und mega 19 Grad mit fetzn Frühwind.

  • Oft ist ja am Gardasee Frühwind wie mir das erklärt wurde. Wie tut man da ohne Equipment? Die Surfcenter haben da ja nicht offen oder? Btw könnt ihr eines empfehlen für meine Freundin und mich? Zum leihen und evtl für ne Privatstunde für die Freundin :)


    LG

    Florian

  • Es gibt Surfcenter die mindestens noch Anfang bis sogar Ende Oktober hinein geöffnet sind.

    Im Verlauf des Oktober geht die Surfsaison dann wöchentlich rapide zurück.

    Zudem liegt es nicht alleine am abnehmenden Thermik-Wind, sondern auch am Sonnenstand. In Torbole verschwindet die Sonne Ende September kurz nach 17:00 Uhr hinter den Felsmassiv. Dann ist kaum ein Surfer noch unterwegs.

  • Oft ist ja am Gardasee Frühwind wie mir das erklärt wurde. Wie tut man da ohne Equipment? Die Surfcenter haben da ja nicht offen oder? Btw könnt ihr eines empfehlen für meine Freundin und mich? Zum leihen und evtl für ne Privatstunde für die Freundin :)


    LG

    Florian

    in malcesine gibt es mmn nix, jedenfalls nicht nahe busparkplatz.

    Beim duotone center am conca kann es sich mmn zeitlich schon ausgehen mit frühwind und öffnungszeit

    Vasco liegt schlecht fürfrühwind


    Für privatstunden nehmen sich duotone und vasco mmn nix, segnana liegt evtl blöd da ist nur die dependance beider mole gut gelegen, aber wiederum nahe schiffsanleger

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Hallo,

    ich möchte Anfang nächster Woche auch für ein paar Tage an den Gardasee (Torbole/Conca d'Oro) zum Surfen fahren. (ein anderer Zeitraum geht nicht) Ich habe aber eine sehr weite Anreise (fast 10 Stunden), daher macht es nur Sinn, wenn auch halbwegs gesichert ist, dass ich ins Gleiten komme, ohne dafür mit riesen Segeln pumpen zu müssen. Also das Gleiten sollte schon mit maximal 7 m2 Segel funktionieren ( besser weniger). Eventuell würde ich auch foilen, auch wenn ich das noch nicht so gut kann. Ich kenne diese Wind-/Wettervorhersageseiten, kann mir jedoch trotzdem kein wirklich hinreichendes Bild über die bevorstehende Windsituation machen. Ganz vereinfacht betrachtet, ist das Wetter ja eher schlecht gemeldet, was wiederum eher auf wenig Wind hindeutet. Daher an die Experten: Ist Anfang bis Mitte nächster Woche davon auszugehen, dass genug Wind ist, um ins Gleiten zu kommen (also zumindest mal an 2 von 3 Tagen) ? Also macht es Sinn die weite Anfahrt in Kauf zu nehmen ?


    PS:

    Falls zu wenig/kein Wind sein sollte: Kennt jemand in der Nähe von Torbole (in Torbole selbst wird es sicher nicht möglich sein) eine Möglichkeit, wo man eFoilen kann ? ( zB in Malcesine oder so) Ich hab nur mal was gelesen von einem Anbieter, der quasi am schräg gegenüberliegenden Ufer bei Brescia stationiert ist und auch recht teuer ist (180 €/ h).

  • du sprichst von kommenderwoch, also übermorgen?


    Wetter sieht schön aus für die nächsten tage, chance auf ora seh ich auch


    Segel allerdings eher 7,8 jedenfalls falls du freerace meinst, 7,2 könnte knapp sein bei mir mit 72 kg


    Nordwind kann keiner vorhersagen, schon garnicht so lange

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Ja genau, ab übermorgen. Nur soll es ja ab Montag auch recht bewölkt sein, was wiederum für Wind eher ungünstig ist. Und ab Mitwoch soll's dann sogar regnen mit Gewittern am Donnerstag... Ich hab 77 kg. Also du meinst, ich bräuchte dann mindestens so 8,0 als Segel ? Dann tu ich mich halt mit der Powerhalse recht schwer. Also meinst du, es würde Sinn machen runterzufahren für Montag bis Donnerstag ?

  • Mit 77kg und rund 7 qm Segel, sollte das klappen.

    Am Gardasee ist es nicht nur wichtig wo Du einsteigst, sondern auch wo Du fährst.

    Du solltest auf die Seeseite fahren, wo jeweils die Sonne hinscheint. Dort ist meistens der thermische Wind aufgrund der erwärmten Felsen besser.

    Wie der Mitforent richtig meinte ist das Wetter gut.

    Zur gleichen Zeit an der Nord und Ostsee deutlich kühler und oft regnerischer.

  • Ich benutze z. B. nur diese Seite am Lago: KLICK


    Wird jeden Tag 13 Uhr aktualisiert und gibt einigermaßen vor, wie es im Norden wird.


    Aber wie es zum Teil hier schon geschrieben wurde, vergesst den Forecast.


    In den Sommermonaten braucht es schönes Wetter.

    Und wer auf Erfahrungswerte zurückschauen möchte, sollte einfach Addicted Sports anschauen, besser geht es nicht. Die Seite hätte ich gerne an jedem Spot der Welt.


    Torbole

    Malcesine

    Limone

    Campione

    Brenzone


    Grüße

  • Hallo,

    Bin eine Woche später in Torbole vom 25 -2.10.

    In Malcesine bietet dass Stickl Sportcamp Foilkurse an. Nicht nur für Surfer.

    Ausbildung erfolgt mit Headset begleitet durch ein Schlauchboot . Im Wechsel mit 2 oder mehreren Schülern.

    So kann man von weiten die Erfolge , Tipps und Hinweise sehen und hören wenn man auf dem Boot ist. Um sie danach in die Praxis umzusetzen.

    Leider in meinem Zeitraum ausgebucht.