Posts by hary

    Wir müssen wohl akzeptieren: Wing-Foiling ist der einfachste Einstieg in Board-Sport auf dem Wasser - noch vor Kiten. Die Frage bleibt ob irgendwann ein Um- (Auf-)Stieg auf (Foil-)Surfen für die so angefixten attraktiv sein wird?

    Von Loftsails gibt es ohne Camber auch das Oxygen in 7.0 empfohlen für 430 Mast, auch RDM. Wäre dann aber ein gehöriger Sprung zum 5.5, wenn du das auch mal für die Finne einsetzen willst.


    Eigentlich gehört unter das 7.8 er ein 6.5er.

    Wenn ihr nett fragt und die Fähre nicht zu voll ist, lässt euch einer der Einweiser das Gerödel vielleicht sogar in einer Ecke auf dem Car-Deck verstauen. Auf der Strecke Mykonos Naxos müsst ihr euch keine Sorgen machen, dass es weg kommt.

    Ich bin momentan zwei neue Finnen am testen, um so mehr verschiedene Finnen ich teste um so weniger verstehe ich warum die so krass unterschiedlich fahren.🙈

    Ich habe das Gefühl den Profis geht es auch nicht anders. Auch die probieren alles mögliche aus und bleiben dann bei dem, was ihnen das beste Gefühl gibt, vielleicht noch ergänzt durch einige Ergebnisse im MatchRace.

    Auch GPS hilft da nicht, da Vmax nur ein Faktor unter vielen ist.

    Was verstehst du unter Profil Größe? Die Dicke?

    Die Reynoldszahl hat überhaupt nichts mit dem Profil zu tun. Sie ergibt sich aus der Dichte des Mediums (Wasser viel Dichter als Luft) und der relativen Geschwindigkeit mit der das Objekt bewegt wird. Hohe Dichte und hohe Geschwindigkeit ergibt hohe Re-Zahl.

    Wenn Auflage und Werbekunden erreicht werden sollen, dann nur mit einem Magazin das alle trendigen Board-Sportarten integriert. Braucht dann allerdings mindestens 2 Jahre Anlaufzeit, in der sich die sektirerischen Spezialisten auskotzen und Abos kündigen.


    Für ein reines Finnen-Surfmagazin gibt es keine wirtschaftliche Basis. Wenn dann nur noch als reines Internetmagazin (vgl. Italien).

    Da sich die Surf heute vermutlich wirtschaftlich nicht trägt, kann es auch zu einschneidenderen Änderungen kommen. Was nicht unbedingt ein Schaden sein muß.

    Als nicht Experte in dem Business träume ich von einem Magazin, das aller Board-Sport-Arten auf dem Wasser gleichberechtigt und bunt mit Action integriert. Das würde auch helfen die Aversionen untereinander zu reduzieren. Und wenn es funktioniert, könnte so ein Magazin fast 6-stellige Auflage erzielen.


    Vorher gäbe es allerdings Gehäule ohne Ende unter den Puristen - incl. Surf-Forum.😉

    Muss ja nicht gleich 'tschüss' sein. Eine qualifizierte Repositionierung der Surf innerhalb der Board Sport Arten würde zwar Geld kosten, hätte aber auch Potential.


    Bei DK und Digital kann man nur zustimmen.

    Wie von diversen Medien berichtet – unter anderem „New Business“ und „DNV“ – plant die Mediengruppe Klambt die Übernahme des Delius Klasing Verlags. Der Herausgeber von Boulevardmagazinen Klambt (hier eine Liste der Titel) unter Führung des Verlegers Lars Rose würde damit die große Sparte an Motorsport-, Wasser- und Freizeitmagazinen von Delius Klasing übernehmen, der derzeit von Konrad Delius geführt wird.


    Quelle: Klambt plant Delius Klasing Übernahme: Neuer Besitzer für BIKE-Magazin, Freeride & EMTB? - MTB-News.de

    Ich würde bei den Effekten erst Mal kontrollieren, ob ich genug Vorliekspannung habe. Mit mehr Downhaul wird zwar das Angleiten schwächer, Topend wird dafür besser.

    Vielleicht ist auch der Mast etwas weich.

    Die Wasserführung der Sarca hängt auch stark davon ab, ob das E-Werk kurz vor Arco gerade arbeitet oder still steht. Da fließt dann sch was zu. Kommt wohl aus dem Etschtal.

    Gestern waren allerdings alle Flüsse Richtung Süden (Adige....) nach den Gewittern bis oben hin mit brauner Brühe gefuellt. Hat mich dann nach den Nachrichten in Italien doch gewundert.