Posts by t4luis

    Eine DropInn MX mit 159 l und die auch eine 146er DropInn sind keinesfalls als Frühgleiter ausgelegt und erfüllen ganz andere Anforderungen (siehe auch Interview in der SURF). Da hätte sich der Kollege, welcher die Drop MX159 als Frühgleitboard gekauft hat, lieber mal anhand eines Telefonats mit Klaus Jocham von SLM beraten lassen sollen und da wäre mit Sicherheit ein DropInn 186 als Frühgleiter heraus gekommen.

    iwi44 Das stimmt jetzt so aber auch nicht. Der 159MX wird sehr wohl als Frühgleiter beworben.

    Siehe hier auf der HejFly Seite --> https://hejfly.de/dropinn-mx/


    Und in dem Surf Interview ist die Rede vom 146er und kleiner, nicht vom 159MX.

    https://www.surf-magazin.de/bo…ide-dreifinner-von-hejfly

    Ähm, ist das in der Surf ein echter TEST von Mastverlängerungen (zB. effektive Trimmkräfte (OK, nicht bei der Duotone) oder sogar Bruchlasten) oder nur eine tabellarische GEGENÜBERSTELLUNG der Maße und Gewichte? Für Letzteres ist ein Magazin nicht wirklich notwendig. Nur nice to have, da erspare ich mir nur das Suchen im Web.

    Also so richtig "testwürdig" ist mMn bei einer Mastverlängerung nicht wirklich viel.

    Mastverlängerungen wurden in dieser Ausgabe nicht getestet, sondern Bases.

    Verstellmechanismuss ohne Löcher find ich echt gut ...

    wenns funktioniert evtl geil - mal schaun wie das im detail gelöst wurde


    wenn die löcher so ausgeführt sind wie bei meinem al360 ist das schon auch eine ziemlich gute lösung

    Da sind Kerben zu sehen und in den Clips Metallspangen. Sieht man im Video ab 8:20

    Mundi wir brauchen mehr Details

    Mehr Sinn würde machen, den slw zu behalten und z.B. ein 9,5 Traction statt dem Matrix 8,4.

    Was heißt schon mehr Sinn? Das sind völlig unterschiedliche Boardkonzepte für den gleichen Windbereich mit individuellen Stärken und Schwächen.


    Grüße

    teenie

    Er will nur früher gleiten hat er geschrieben.

    t4luis , nein, nicht der Inhaber, einer der dort als Surflehrer arbeitet. Arbeitet dort schon länger, vom "Sehen her" kenn ich den schon lange.

    Du hast geschrieben "Wenn du Vasco kennst, warum ist der immer so unfreundlich, oder so desinteressiert? Hat der keine Freude mehr seinen Beruf zu machen? Ich kenn ihn hauptsächlich vom Sehen und Grüßen,"


    Mit Vasco meint c-bra aber den Inhaber, also verwechselst du da was.

    War das der Inhaber der Surfschule selbst, der da geschult hat oder verwechselt du da jetzt was?

    wieso brauchst du das Ding neu?
    das 6er Gewinde kaputt?


    Gewindeschneidsätze von 3....12 innen und außen gibts ab etwa 24,-

    einzelne 6er Gewindebohrer entsprechend billiger (da braucht man aber einen Halter dazu, wie in den Sets, da ein Gewindeschneidanfänger nicht unbedingt seine ersten Versuche mit dem Akkuschrauber machen sollte)
    aber ehrlich: ein Leben ohne Gewindeschneidset ist zwar möglich, aber sinnlos ;-)

    Du meinst jetzt also, er soll sich lieber für min. 20 Euro Werkzeug und Material kaufen anstatt für 2 Euro ne Tonnenmutter? :/

    Bist du sicher, dass surfen der richtige Sport für dich ist?

    Ich würde nach Fehmarn fahren.

    Lago kannst um die Jahreszeit auch Pech haben. Ora, wenn überhaupt da, nachmittags meist schwach und kurz. Nordwind frühs, der aber für dich als Aufsteiger nicht so gut geeignet ist.

    Was willst du denn mit einem 4,5 - 5,0 Segel bei 4 bis 5 Bft ?

    Bei deinem Gewicht brauchst du für so kleine Segel mindestens 6 Bft. um damit ins fahren zu kommen.

    Selbst mit dem 5,8er brauchst du mindestens mittlere 5 Bft und kannst es locker noch bis 6 Bft rein fahren.