soll ich foilen anfangen?

  • Mias,


    Mein Board hat PB und ist nicht zum Foilen geeignet/gedacht. Zu der Fraktion "Windsurfer LT" gehöre ich nicht an^^

    Spaß wird's mir sicher machen, weil ich bei weniger Wind (der gerade zum Gleiten mit Finne nicht reicht) aufs Wasser kann

    und die Zeit ohne Tümpeln verbringen könnte....

    Weil meine Freundin auch mit Windsurfen begonnen hat, hat sie auch ein Board, und ich hab zur Zeit Drei. Noch eines dazu, was eben nur für´s Foilen gedacht ist (das wäre dann Board Nr. 5) geht sich Platzmäßig nicht mehr aus.

    Versucht hab ich das Foilen, aber nur kurz voriges Jahr...Der erste Versuch war schon genial!

  • @cbra

    hier die Antworten zu deinen Technikfragen noch als Videos :


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Super feeling👍

    Heute die ersten Kurzflüge gestanden, die mehr waren als unkontrollierte Rodeoritte.

    Wir bleiben da dran. Bei 8 bis 12 Knts und einem alten 7,0 Gator alternativlos.

    Und es macht Riesenspass was neues zu lernen👍

  • Gestern wieder bei ca. 8 bis 14 Knts (Seen sind in Alemania wohl immer böig):

    Die kurzen Flüge werden immer kontrollierter, bisher keine harten Einschläge wegen overfoil, das beruhigt, auch gerade ältere Semester (56 u 67 Lenze) . Trotzdem ist der neue Sport gerade mental extrem anstrengend....gefühlt 1h Foilversuche = ein Nachmittag Finne🤔 Ein irre befriedigendes Gefühl, den Einstieg gewagt zu haben, wir sind absolut angefixt👍

  • Super. Genau so soll es sein.

    Aber das mit der Kondition ändert sich noch.

    Wenn die Balance Muskeln die man mit Finne braucht Mal trainiert sind... Geht man nur noch aufs Wasser und kommt erst wieder herunter wenn der Wind aus Ost oder man nicht mehr aufs Brett krabbeln kann 😄😂😂... Und das dauert dann auch Mal 4 oder 5 Stunden....💪😅😃

    Wichtig ist immer aufs Wasser mit foil...😁😁.... Dann nimmt der Spaß noch mehr zu...🤙💪😂....

    Und ja im binnenland ist immer böig..😀😁.... Aber das stört mit foil mit der Zeit immer weniger.... Da wird man ziemlich Resistent dagegen...

  • war heute drei Stunden Foilen, erst mit 7,7qm NP Speedster von meiner Frau dann mit NP Fusion 6,5qm

    Das Speedster fand ich viel passender auf dem Patrik Slalom.

    Für den dritten Tag hat es recht ordentlich funktioniert, ich stehe aber noch eher verkrampft auf dem Board! Beim höhe laufen habe ich noch Probleme das mir das Foil zu sehr steigt und aus dem Wasser kommt.

    Was muss ich machen um das zu verhindern?

  • ...durch bspw:

    Surfmast vor

    Mehr loose leech

    Und oder

    Gabel etwas runter

    Tampen kürzer für hohe laufen

    Fussschlaufen vor

    Trapeztampen weiter vor

    Gabel weiter vorne halten


    Was hast du für ein Foil?

    Kann man das evtl auch noch trimmen?


    Bei uns war es leider zu wenig heute.... Steuern auf eine üble Totalflaute zu...😱


    Wo warst du draußen??

  • ...

    Beim höhe laufen habe ich noch Probleme das mir das Foil zu sehr steigt und aus dem Wasser kommt.

    Was muss ich machen um das zu verhindern?

    Ich bin zwar auch Anfänger (1. Saison + letztes Jahr Schnuppern), dafür ist mir die Problematik noch sehr präsent. Ich dachte, ich würde vorne durch Gewichtsverlagerung runterdrücken, aber ich tat es zumindest (oder gerade) in den brenzligen Situationen eben nicht: Mein Reflex war, wenn es brenzlig wurde, mit dem vorderen Bein einzuknicken ("einzufedern") und habe dadurch den Druck für einen Moment wegzunehmen - also gerade kontraproduktiv in der brenzligen Situation. Das gleiche beim Landen in brenzligen Situationen: Ich habe das Landen auch reflexartig mit den Beinen abgefedert und das Board ist deshalb wieder kräftig angestiegen. Meine "Trigger", die ich von der Community (Danke Mias und Boris) hier mitnehmen durfte und umsetzen konnte:

    • Beine (vor allem das vordere Bein) nicht einknicken: nicht unbedingt ganz durchgestreckt, gerne leicht angewinkelt aber diese Position konsequent "eingerastet" halten - egal was passiert.
    • Immer "über dem Foil" stehen wollen.
    • Wie beim Gaspedal den vorderen Fuss runterdrücken (also nicht nur Körper nach vorne).
    • (+ hinterer Fuss vor die hinteren Schlaufen, statt in der hinteren Schlaufe + vordere Hand bei Bedarf etwas weiter vorne am Gabelbaum)

    ... und das ganze auch und erst recht dann, wenn es brenzlig wird und der Flügel stärker liftet.

    Klingt trivial, aber bis meine Wahrnehmung auf dem Board so weit war, hatte es schon 2-3 Sessions gebraucht.

  • Vergangenen Sonntag haben wir die Frage "soll ich foilen" mit "nein" beantwortet: Meiner Freundin macht es viel mehr Spass, wenn wir zusammen surfen. Sie sagt neulich: "Bist du dir eigentlich bewusst, wie unorthodox du mit dem Foil unterwegs bist? Ich sehe dich für einen Moment kurz, einen Moment später bist du wieder für längere Zeit von der Bildfläche verschwunden." Vielleicht muss ich irgendwann mal Foil-Slalom für mich zum Thema machen - zuerst muss ich aber das Up- und Downwind-Ding richtig lernen, welches mir sehr viel Spass bereitet (aber etwas unsozial ist).

  • Hm,. naja das ist echt ein Problem. Aber wenn du Finne fährst kann das doch genau so passieren oder??

    Gut mit Finne ist man tendenziell in der gleichen fahrrinne mit dem Foil auch Mal überall.

    Mach dich an die Halse und 360er dann kannst du immer schön mit dem Foil um deine Freundin drum rumfahren 😁😂


    Verstehe nicht ganz warum deine Freundin nicht auch foilt.

    Mit Freeride foils doch auch ideal für Frauen. Kleine Segel nicht so viel Druck mehr Handling und zusammen foilen ist ja noch spaßiger weil man zusammen mehr im fliegen ist...🤙🤓

  • Habe soeben meine Freundin gefragt, ob sie mit foilen anfangen will. Sie hat verneint. Somit wäre das geklärt. ;-)


    Da ich mit Racefoil-Zeugs unterwegs bin, ist halt das „Problem“ noch etwas ausgeprägter. Mit Finne sind meine Freundin und ich +/- Halbwind unterwegs und können schon eher „zusammen“ surfen. Sie meint, das mache so mehr Spass.

  • Habe soeben meine Freundin gefragt, ob sie mit foilen anfangen will. Sie hat verneint. Somit wäre das geklärt.

    Ja ok alles klar... Topic closed :D:D...hast sie wohl mit Deinem Race Zeugs verschreckt....selber schult....:saint:8o


    Sie meint, das mache so mehr Spass.

    ...alleine mit Finne auf Halbwind dümpeln macht mehr Spaß =O:D...

    Die Leichtgewichte und Frauen (aber nicht nur) die ich kenne (meine ausgenommen) sprechen halt eher die Low Aspect Foils an....chillig übers Wasser Fliegen, isie pisie...geile Flughalsen...aber das muss ihr eine gute Surf-Freundin sagen....:D:D

    Bis dato gute Erfahrungen mit den Infintiy 84 für den Einsteiger gemacht...ist wie mit Stützrädern...gibt's auch nix zum Angst haben....aber auch Infintiy 76 ist zum Anfangen sehr aber braucht schon etwas mehr Gefühl...da kann man auch richtig schön mit abstürzen....mit dem 84er sind die Abflüge sehr sehr mäßig im Vergleich....aber sei's drum....musst eine gute Freundin von ihr zum Foilen bringen....:thumbup:^^:)

  • Als deine Freundin kann sie doch nicht einfach den Sport machen, den sie will. Wo kommen wir denn da hin. =O

  • Habe soeben meine Freundin gefragt, ob sie mit foilen anfangen will. Sie hat verneint. Somit wäre das geklärt. ;-)


    Da ich mit Racefoil-Zeugs unterwegs bin, ist halt das „Problem“ noch etwas ausgeprägter. Mit Finne sind meine Freundin und ich +/- Halbwind unterwegs und können schon eher „zusammen“ surfen. Sie meint, das mache so mehr Spass.

    Frag sie mal, was sie vom Wingfoilen hält.

    Meine findet das total toll, leider nichts mehr lieferbar, sie hat einfach zu spät 'Bedarf' angemeldet...

    Ich habe nichts gemacht, sie ist von ganz alleine drauf gekommen...


    Grüße

    teenie

  • Ja ok alles klar... Topic closed :D:D...hast sie wohl mit Deinem Race Zeugs verschreckt....selber schult....:saint:8o


    ...alleine mit Finne auf Halbwind dümpeln macht mehr Spaß =O:D...

    Die Leichtgewichte und Frauen (aber nicht nur) die ich kenne (meine ausgenommen) sprechen halt eher die Low Aspect Foils an....chillig übers Wasser Fliegen, isie pisie...geile Flughalsen...aber das muss ihr eine gute Surf-Freundin sagen....:D:D

    Und das mt den Racefoil; sehe ich auch so . Mit der großen Flügelkombi vom Pryde Glide L wollte sie sofort testen als sie mich fahren gesehen hatte.

    Hier wurde mal ein Video von Pryde verlinkt aus Kanada, der nutze auch den großen Glide. Das fixte mich sofort an dieses Foil auch zu kaufen, und siehe da es fährt sich genauso entspannt wie er es im Video machte.