Fahrerkarussell 2020

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Jetzt müsste man halt wissen ob er generell die Marge im Sektor meint oder ob ihm selbst windsurfen nichts einbringt. Im Falle letzterem, würde mich das nicht verwundern.


    Machen wir uns nichts vor. Gäbe es nicht immer wieder Randexistenzen vom Windsurfen, die Geld in die Herstellerkonten spülen würden, wären es nicht mal die Hälfte der Marken, die noch leben würden. Kiten, SUP, Foil, Wing, um mal ein paar zu nennen.



    Wie oben bereits angesprochen, scheint es dass Naish im europäischen Raum deutlich an Attraktivität verloren hat. Sei es wegen der engen Boardrange oder wegen der eigenartigen Boarddesigns...


    Ich sehe das krasser. Naish hat nie eine Rolle gespielt, ausser in seinen ersten 2-3 Jahren auf dem Billig-Ramschmarkt, boot Düsseldorf sei dank. Davon hat man sich nicht erholt und dazu kam ein schwacher deutscher Importeur.

    Naish Windsurf wird ja inzwischen über Kubus in Holland vertrieben und ist immerhin stabil (niedrig) verfügbar seit Jahren und lebt überhaupt nur wegen sehr guter SUP's. Naish Kite kann ich nicht beurteilen.


    Gruß


    Totti

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Man sollte aber auch mal sehen, dass jedes heute aktuelle Wavesegel auf dem Grundgedanken und der Outline des Naish Boxers beruht. Bei den Boards hinken sie immer 2-3 Jahre hinterher. Jetzt, wo alle die Stubbies langsam wieder abschaffen, fängt Naish damit an.

  • BTW: Auch wenn es hier gerade nicht passt, aber die anderen Themen Custom vs. Serie: Die RC Worldcupboards wurden auch "nur" bei Cobra gebaut und haben länger als 2 Saisons gehalten, und das bei ihm.

    Ja und? Stabile boards bauen ist keine rocket science, das bringt auch Cobra hin. Sofern es die jeweilige Marke beauftragt. Ich kann mir aber schwer vorstellen, dass RC zwei Jahre mit einem (!) Serienbrett gefahren ist. Aber vielleicht hatte er ja die ein oder andere Lage mehr im board oder zwischendurch mal das board gewechselt...so wie alle anderen das halt auch machen.

  • Ja und? Stabile boards bauen ist keine rocket science, das bringt auch Cobra hin. Sofern es die jeweilige Marke beauftragt. Ich kann mir aber schwer vorstellen, dass RC zwei Jahre mit einem (!) Serienbrett gefahren ist. Aber vielleicht hatte er ja die ein oder andere Lage mehr im board oder zwischendurch mal das board gewechselt...so wie alle anderen das halt auch machen.

    Vielleicht auch nicht, ja und?

    Nicht so viel zusammen erfinden, auch wenn es nicht zeitgemäß ist...

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Hier das Statement von Naish:


    December 1, 2019, Maui, HI – Naish International is proud to announce the addition of World Champion Ricardo Campello to the Naish Windsurfing team.

    The Brazilian-born, Venezuelan isle raised professional windsurfer and all-around waterman currently holds 3 PWA Freestyle World Championship titles and has focused his efforts on adding a Wave World Title to his collection.

    Campello quickly made a name for himself at a young age once his family relocated from Brazil to to the windsurf community of Isla Margarita, Venezuela and has since worked his way to the top and earned recognition as one of the best windsurfers in the world. Campello not only invented over 30 maneuvers himself, but is also one of the most exciting and talented riders in the industry and continues to be a standout sailor anytime he is on the water.

    “It’s great to see Naish coming back strong with their support in the PWA and believing in me and the rest of the Naish Team. For me, it has always been a dream to be a part of Robby’s team, we have been talking for years and this year it all finally came through. Last year I didn’t have a sail sponsor and now I am a part of the best possible team. With the support of the whole crew at Naish behind me I think we are going to do great things this year. My goal is to become Wave World Champion in 2020.”

    The 2019 Wave Vice-Champion has been quick to get started with Naish after wrapping up the contest season at the 2019 Aloha Classic. Ricardo and the Naish design team have already begun preparations on Maui, dialing in his equipment and scoring epic conditions while training for his next World Title run in 2020.

    With very close results in 2018 and 2019, things are looking to line up well for Campello in the new year and we are excited to have him riding Naish Sails and Boards. Welcome to the team Ricardo!

  • Ja und? Stabile boards bauen ist keine rocket science, das bringt auch Cobra hin. Sofern es die jeweilige Marke beauftragt. Ich kann mir aber schwer vorstellen, dass RC zwei Jahre mit einem (!) Serienbrett gefahren ist. Aber vielleicht hatte er ja die ein oder andere Lage mehr im board oder zwischendurch mal das board gewechselt...so wie alle anderen das halt auch machen.

    Vielleicht auch nicht, ja und?

    Nicht so viel zusammen erfinden, auch wenn es nicht zeitgemäß ist...

    Wüsste nicht was an meiner Aussage erfunden sein soll? Oder willst du uns nach wie vor suggerieren er ist mit einem 08/15 Standardboard aus der (Cobra) Serie zwei
    Jahre lang Doppelloops gesprungen??

  • Wüsste nicht was an meiner Aussage erfunden sein soll? Oder willst du uns nach wie vor suggerieren er ist mit einem 08/15 Standardboard aus der (Cobra) Serie zwei
    Jahre lang Doppelloops gesprungen??


    Habe ich das behauptet? Aber du weisst ja offenbar besser, was er an Material seitens pd erhalten hat. ^^

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Ich muss mal dem totti beispringen, denn wenn es jemand aus dem Forum weiß oder wissen könnte was RC bei PD gefahren ist und in welcher Ausführung, dann sicher er.

    Magst Du uns teilhaben lassen totti oder ist das ein geschäftsgeheimnis?

  • Ja und? Stabile boards bauen ist keine rocket science, das bringt auch Cobra hin.

    offensichtlich hast Du keine Ahnung vom Windsurf-Brettbau.

    Wüsste nicht was an meiner Aussage erfunden sein soll? Oder willst du uns nach wie vor suggerieren er ist mit einem 08/15 Standardboard aus der (Cobra) Serie zwei
    Jahre lang Doppelloops gesprungen??


    Habe ich das behauptet? Aber du weisst ja offenbar besser, was er an Material seitens pd erhalten hat. ^^

    Wie gesagt, nicht behauptet aber eindeutig suggeriert.

  • Ja und? Stabile boards bauen ist keine rocket science, das bringt auch Cobra hin.

    offensichtlich hast Du keine Ahnung vom Windsurf-Brettbau.

    Du bringst meine Aussage aus dem Zusammenhang. Cobra kann definitiv stabile boards bauen, sofern es die jeweiligen Marken (z.B. Starboard, Fanatic, usw) bei ihnen beauftragen. Wenn das nicht passiert, bauen sie wenig qualitative boards. Aber dafür kann man Cobra nicht die Schuld geben. Hoffe jetzt ist es (für alle) verständlich.