Posts by heimoz

    Ich finde es auch extrem schade.

    Wäre trotz c19 machbar. Bei uns ging letzten Sommer der Engadinwind mit über 300 Teinehmern problemlos über die Bühne.

    Wird auch dieses Jahr wieder sicher stattfinden - nur Partys gibt es keine.

    Da wäre ein WC mit wenigen Profisportler auch möglich. Liegt wohl eher an fehlenden Sponsoren.

    Bei uns wurden auch im Winter alle Wintersportanlässe mit Profisportlern durchgeführt ... Schutzkonzepte und viele Tests sind aber wichtig.

    Wenn Foil ein Thema ist findest Du bei MB-Boards alle genannten Anforderungen (Foil, Truster, Kompakt <215cm):

    MB Wildcat, Freewave-Board: https://www.mb-boards.com/d/pr…at-freestyle-freeride.asp

    Wirklich sehr gutes Freewave Board, zwar spezielle Optik, funtioniert aber!

    Mit einer DT-Boy ausgestattet sehr gut fürs foilen geeignet, aber auch ohne Foilgedanken ein super Board, da machst Du nichts falsch auch wenn dich folilen dann nicht anspricht.


    Bei folgenden beiden Boards ist auch das Wingen ein Thema:

    MB Basilisk, mit 125l eher gross, aber für alles geeignet: https://www.mb-boards.com/d/pr…asilisk-sup-foil-wing.asp

    ENSIS Twist: https://ensis.surf/product/twist-1board5sports/


    Mit den beiden Boards machst Du auch alles: Wing Foil, Windsurf Foil, Windsurf, SUP Foil, SUP

    aber in der Welle eher weniger

    Übrigens noch Infos zu den schmerzbefreiten ;):

    Es handelt sich um ein Filmprojekt über ein mix aus Winter- und Wassersportarten: http://www.x-project.com

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Dabei unteranderem top Athleten der diversen Sportarten:

    -Balz Müller

    -Levi Siver

    -Thomas Traversa

    -Michael Näf

    -Maxime Chabloz

    -Ueli Kestenholz

    -Cody Bramwell

    -Fabian Bösch

    -Mathilde Gremaud


    Ich denke man kann sich auf einiges Interessantes gefasst machen
    Auszüge davon findet man auf den diversen Social-Medias

    Zuerst brauchte man heute auf dem Walensee Flügel, dann konnten die Foiler aufs Wasser und schliesslich hat es auch für mich mit 7.0/SL gereicht

    Erst jetzt habe ich es gemerkt dass das Du heute warst! :) War schön mal auf der 'Nordseite' zu surfen. Ich war überrascht wie angenehm warm es war. Bis zum nächsten mal, Gruss Andreas

    Ich habe eine Garmin fenix 5 seit fast 3 Jahren, die ich täglich nutze. Bisher keine Akkuprobleme. Die Vivoactiv habe ich seit Dezember, also noch keine Erfahrung beim Surfen. Meine Vivoactive hatte tatsächlich ein Softwareproblem, ist nach ein paar Wochen gecrasht und konnte sie nicht mehr wiederbeleben. Ein Mail direkt an Garmin und drei!! Tage später hatte ich eine neue im Briefkasten! Top Service. Jetzt hat sie eine neue Firmware, scheint zu funktionieren.


    Es gibt diverse Apps und Datenfelder fürs Winsurfen/Kitesurfen:

    https://apps.garmin.com/de-DE/…e=&sort=&start=0&count=30

    Hab die Garmin vivoactive4. Super Akkulaufzeit, gute Ablesbarkeit und hab sogar die 'Kreditkarte' mit dabei. Für mich super um mal zwischendurch was zu trinken zu holen ohne Geld mitzuschleppen. Finde 270 chf guter preis dafür. Ist auch eine gute Smartwatch mit Verbindung zum Handy. Von Garmin gibt es auch noch günstigere kenne ich aber nicht

    Eines war überraschend für mich - hatte noch kein Foil mit verschiedenen Stabilizern:

    -ich bin zuerst den 421er Stabilizer gefoilt (das ist ja eigentlich ein Kite-Race-Stab) - er kam schlecht raus (+0,5 Shim), kam früh runter - aber wenn er flog, dann fühlte sich das Foil gut ausbalenciert und sehr "racig" an

    -ich wechselte dann auf den etwas größeren 450 Stab (ebenfalls +0,5 Shim) und das Ding hatte soviel "Hop" - das Board hob viel besser ab und ging sofort auch deutlich höher. War natürlich viel hilfreicher bei wenig Wind und ständigem Pumnpen um abzuheben.


    Ich wusste zuvor nicht, dass dieser kleine Flächen und Form-Unterschied des Stab einen so fühlbaren Unterschied machen.

    Der Unterschied der beiden Stabis ist wirklich enorm.

    Bei meinem Setup ist der BalzPro720 mit dem 450 kaum zu bändigen - der entwickelt so enormen Lift, dass ich ab einer gewissen Windstärke den vorderen Fuss vor der Schlaufe positionieren muss um den Flügel einigermassen im Wasser zu halten - zum Springen zwar super.

    Aber mit dem 421er ist es bei mir sehr harmonisch und ausbalanciert.


    Für Dein Setup könnte ich mir vorstellen, dass der neue W800 Frontwing super ist, hoffen den im Sommer mal probieren zu können

    Sollte doch passen?


    Habe das baugleiche Foil von Moses.

    Da sind die (wahrscheinlich) gleiche Shims dabei.


    Du willst doch mehr Auftrieb, richtig?
    Dann muss der hinter Flügel so geneigt werden, dass er nach unten zeigt. d.h. da der Stabi sich unter der Fuselage befindet muss er vorne mehr unterlegt werden. Das stumpfe Ende des Shims zeigt nach vorne und ist dicker.


    20210313_153751.jpg

    Heute mal nicht selber Aktiv, sondern Zuschauer.

    Auch eindrücklich der Langlaufweltelite zuzuschauen.

    20210313_114106.jpg


    Zwar heute bessere Verhältnisse für die Snowkiter ... wer auch die Snowkiter mal sehen will kann sie auch in der Liveübertragung im Hintergrund sehen. Hatten heute ordentlich Speed drauf

    Habe die letzten Tage nach einer Möglichkeit zum Bestellen gesucht und leider nicht fündig geworden ... also gestern Abend selber einen gegossen. Und jetzt finde ich hier eine bestellmöglichkeit ... :).


    Zwar erst ein Winkel, angepasst für mein Board und Foil.

    Erster Prototyp nicht schlecht gelungen, ev. gibts noch weitere Winkel.

    20210302_215237.jpg