Posts by heimoz

    kannst du was zu deinem Flikka Custom schreiben? was sind die Maße (und hat das Luca komplett selber festgelegt oder Input von dir?).


    Wie hoch kannst du denn mit den 799 bei viel Wind hochfahren - gehen 6 Beaufort noch , oder gehts du bei viel Wind auf den 720 Balz Pro?


    Viele liebe Grüße!, Boris

    Vorgaben an Luka waren

    88l, 61x208cm

    Shape muss 100% ein Wavetruster sein und muss nicht fürs Foilen angepasst sein ( ausser die Länge) Die Masse der Schlaufenplug zur DT Box habe ich genau angegeben. Lange Masttschiene.


    Das Board ist der Hammer, zum Folien und bei Starkwind als Singlefin perfekt. Jetzt muss es sich nur noch in der Welle auf Teneriffa Ende Juni bewähren.

    Zum Foilen mein bisher bestes Board .... einfach ein bisschen knappes Volmen zum Heimdümpeln bei Flaute mit 82kg ;).


    Der 799 ist auch bei viel Wind gut beherrschbar. Der 720er scheint mir aber dazu besser obwohl ich diesen kaum noch benutze. Ab 5-6 bft wechsle ich aber meist auf die Finne.

    Wenn die PowerXT nicht mehr gut entspannen lässt, einfach mit Silikospray einsprayen, funktioniert nachher wieder tadellos (Habe es mit WD40 gemacht, was aber Duotone abrät).

    https://www.duotonesports.com/…are/xts-bases/powerxt-20/


    Ist bei den Goya-Segeln meiner Tochter genauso - wirklich dämlich gemächt! Die seiltichen Rollenführungen sind so nahe an der Gurtbefestigung, sodass loopen nicht möglich ist.

    Screenshot 2022-05-20 105129.jpg


    Ansonsten mit PowerXT 100% zufrieden.


    Momentaner (ganz kleiner) Kritikpunk zu den Duotone-Segeln:

    Die Gummispanner zum schliessen des Mastprotektors sind letztes Jahr sehr schlecht gemacht.

    Bei einem Segel ist der Gummizug abgerissen, beim zweiten Zieht es den Plastiknippel immer in die Tasche rein

    mov44

    Wird natürlich wieder ein Flikka.

    War mein (und Lukas) erstes Foilfreestyle, damals auch noch ohne Erfahrungen von Luka.

    Beim zweiten von meiner Tochter hatte ich schon ein paar Verbesserungen gemacht.

    Der Winkel zum Foilmast war nicht perfekt für mich.

    Das neue Wavefoil ist auch viel angenehmer zum Foilen, aber eben zu klein zum heimdümpeln. 88l und 82 kg ... da saufe ich gnadenlos ab ;)

    Auch faul und viel Arbeit :(


    So schnelll habe ich noch nie ein Board verkauft ... online gestellt nach einer halben Stunde schon verkauft :) , sowie am gleichen Tag weitere Anfragen

    Preis war aber auch sehr fair.

    Schönes Board - Gratulation und viel Spass!

    Das Balu gefällt mir gut.


    Habe mich diese Woche von meinem ersten Foilstyle-Flikka getrennt :(.

    Da das neue Wave/Foil für knappen Wind doch eher wenig Volumen hat (oder liegt es doch am geänderten Fahrergewicht ;), bin ich momentan am vorbereiten für ein neues Freestyle/Foil Board .... nun wird es doch zwei Bretter im gleichen Jahr geben :)

    Hallo Mathias,


    zur Schwimmwestenpflicht:

    - Ja die gibt es

    - Nein wird eigentlich nie kontrolliert, man sieht die Carabinieris kaum im oberen Teil des Comersees

    - Die SW Benutzen sehr wenige

    Der Comersee hat uns eine schöne Osterüberaschung mit 4 super Windtagen beschert.

    Fr noch leichter Breva (Südwind), Sa Nordwind und zwar eher von der besseren Sorte, So und Mo hammer Breva.


    Leider befeuerte der starke Wind auch immer wieder den Waldbrand auf der Halbinsel Piona ;(

    20220418_180211.jpg

    ^^

    Nr. 4 ist heute angekommen!

    Wave-Truster 61x208 (... oh man ist das Ding lang ;) verglichen mit meinem Freestyle)

    88l

    Extra-Lange Mastschiene + DT Foilbox, bin froh, dass es mit de DT in einem Waveboard geklappt hat

    CarbonHardcore 6.8kg

    Im vergleich zum ersten Flikka Freewave 90l in normaler Bauweise zwar ca. 1 kg schwerer ist natürlich den Einbauten und der HC-Version geschuldet. Bin aber zufrieden, passt wie erwartet.


    20220316_192019.jpg  20220316_192036.jpg




    Fast alles perfekt gepasst ... nur eine Kleinigkeit ... leider mit Gore-Tex-Ventil anstatt ein konventionelles, kann aber damit leben.


    Der Frühling kann kommen :)

    PS: Kann nicht recht verstehen, dass Campello, der die höchsten Aerials raushaut, weniger Punkte als der Lokalheld Angulo bekommt...

    Naja, in dem Lauf hat er auch keinen einzigen Arial gestanden, was ich gesehen haben und Angulo hatte immerhin einen Super Wellenritt mit Mega Arial.

    Campello fährt schon radikaler ... aber man muss jeden Heat bringen und es muss immer passen.

    Aber Respekt für Angulo mit 47 Jahren kit den Jungen noch mitzuhalten

    Flikka Nr.4 ist bestellt :)

    Wave-Truster compact ;) mit Foilbox

    88l auf 208cm

    Flikka Wavefoil.jpg


    Wollte in die Frühlingsferien damit, wäre aber zeitlich sehr knapp geworden .... nun ist es auch mit den Ferien vorerst nichts geworden ... kein Flug mehr .(

    Mit dem 799 waren bei mir Differenz-Unterlagsscheiben dabei, so funktioniert er problemlos auf der alten Fuse mit M6 Schrauben.

    Stab würde ich unbedingt denS399 dazunehmen, der S450 bringt kein gutes Setup, wäre Schade für den super Frontflügel.

    Wie Duamanix schon geschrieben hat, zuviel Auftrieb

    Dürfe ein generelles Problem von Moses sein.

    Habe von einem Freund ein Ensis Masten (von Moses produziert) zur Reperatur bekommen

    Da er den gebraucht gekauft hatte wollte er nicht Garantie beanspruchen.


    Also habe ich in geöffnet.

    Halten wird der Mast, wird nicht bruchgefährdet sein.

    Die Verbindung Mast zu den Schrauben ist gut, aber im vorderen Teil wurde nicht vollflächig mit Carbon verstärkt

    So kann es dort Risse geben und Wasser in den Kern eindringen.


    Hier ein Foto ohne die oberste Schicht, Carbon wurde noch nicht entfernt.


    IMG_20220107_234824.jpg


    Würde es aber erst mit Garantie-Ersstz versuchen.

    Falls nicht, Reperatur gut möglich.

    Hallo X- Surfer,


    Unsere Profile decken sich fast, hab ein paar Kilo weniger 78 -82 (je nach Jahreszeit) ^^ .


    Ich fahre ein 100l Foil-Freestyler, extrem Kompakt 198cm.

    Nutze es als 1-Board Lösung am See.

    Die 100l breauche ich nur um bei Flaute entspannt zurückzudümpeln.

    Mehr Liter bringen nichts, im Gegenteil sind nur hinderlich mit Deinem vorgesehenen Setup

    Mit dem 90l meiner Tochter komme ich gleich schnell ins Fliegen.


    Ich würde für dich 100-105l empfehlen.

    Möchte eigentlich schon eine DTB. Weiss aber nicht obs klappen wird, Platte gefällt mir nicht.

    Mein Nachwuchs ist da😃

    Wie war die Lieferzeit?

    Bin am überlegen für ein neues Waveboard .... müsste aber für die Ferien bereit sein.

    Darf ich fragen, ob es ein Foil Ready Freewave wird oder ist das noch ein Geheimnis?

    Natürlich Foilready, was sonst ;)

    Waveboard Truster, ev. Quad mit guten Dreheigenschaften, 85-90l

    Angleiten ist nicht so wichtig, dafür gibts das Foil.

    Mal schauen wie kompakt es Luka macht, möchte um die 205cm