Wie hart sind eure Boards im Bereich vor der Mastspur bis zur Nose?

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Moin zusammen,
    in meinem Reparaturthread zum fast neuen Fanatic Gecko 133, Modell 2015 habe ich es ja schon kurz gefragt, aber nun nochmal in einem extra Thread:
    Mein Board ist jetzt ca 30 Std gefahren worden und ich habe zwei nicht ganz so schlimme Risse im Bugbereich fabriziert. Bei der Reparatur ist mir aufgefallen, dass das Deck sich im Bereich des Standlackes eigentlich über den kompletten Bereich vor der Mastspur mit dem Daumen etwas eindrücken lässt. Hinter der Mastspur garnicht. Im Bereich der Rails, ist es wahrscheinlich unterstützt durch die runde Form ebenfalls garnicht einzudrücken.


    Nun habe ich sicherheitshalber einmal beim Verkäufer angefragt, ob das so richtig ist und ob das bei allen Boards so ist. Er hat wohl beim Hersteller angefragt und ich müsste das Board vorne auf eigenes Risiko aufschneiden, um zu prüfen, ob hier etwas nicht richtig Verklebt ist. Wenn nicht, dann kann es reklamiert werden, wenn alles i.O ist...mein Pech. Leider Online bestellt... Ob das bei anderen Boards auch so ist, hat er mir nicht gesagt. Hätte er ja vermutlich in seinem Shop mal leicht prüfen können. Kann ja sein, das das Laminat vorne, wo es nicht so belastet wird, einfach generell dünner ausgelegt ist und sich deswegen immer leicht eindrücken lässt. Zumal es ab der Mastspur ja plötzlich bretthart ist.


    Da ihr ja wohl auch alle Boards zuhause habt, würde mich mal interessieren, wie es da bei euren Boards so aussieht. Lassen die sich vorne mit dem Daumen leicht eindrücken oder deutet das schon auf ein Fehler in der Struktur hin? Wenn jetzt alle sagen, das darf keinesfalls sein, würde ich zur Not mal ein Löchlein bohren und gucken, ob hier irgendwo Luft zwischen den Schichten ist.
    Ich würde gerne vermeiden, jetzt mit einem Board weiterzufahren, was vlt einen Fehler hat und dadurch in einem Jahr auch am Heck komplett weich ist und dann sagt der Hersteller mir, das kann nicht reklamiert werden, da das durch die Risse in der Nose delaminiert ist oder so.
    Über eure Erfahrungen würde ich mich sehr freuen...


    Danke,


    Gruß Björn

  • Moin,


    die Frage ist was verstehst du unter eindrücken? Wieviel Kraft und wie tief?
    Ich habe einen Gecko bei dem kann man sich auch einbilden das es vorne minimal federt.


    Ist ja auch völlig klar, das ist eine riesige ganz platte Fläche, ohne Rundungen.


    Meine Freewaves sind im Vergleich dazu knüppelhart, aber da gibt's auch fast nur Rundungen.


    Grüße
    teenie

  • die fläche vorne muss ja eigentlich nichts aushalten bei einem freerider , daher brauch man da auch wenig Verstärkung. Die Nose selbst sollte dann aber schon wieder etwas stabiler sein, ist sie leider meist nicht.


    mach doch mal nen video, damit wir besser sehen was du meinst

  • Oh ha. Das finde ich aber seeehr federnd...sieht ja aus als wäre Luft unter dem Laminat und kein Hartschaum... Mann mann mann..



    Gesendet von meinem KIW-L21 mit Tapatalk

  • Sieht mir nach falschem Mischungsverhältnis beim Laminat aus, also Produktionsfehler. Mit DEM Video auf YouTube als "Druckmittel" ;) sollte es kein Problem sein, das Board getauscht zu bekommen, von mir aus mit geringer Aufzahlung für die Benutzung.....


    PS: Wenn das Video weg ist, wissen wir, dass du erfolgreich warst :)

  • Die Frage ist, gibt es überhaupt ein Sandwich und wenn, dann aus welchen Materialien. Vielleicht liegt auch nur Laminat drauf. Kann man so halt nicht beantworten. Dazu müsste man auf machen. Früher gab es auch noch kein Sandwich, da wurde dann halt das Laminat dicker ausgelegt. Das bringt aber wieder Gewicht und das will keiner mehr. In den einfachen Bauweisen habe ich schon die tollsten Sachen gesehen. Leider oft auch komplett trockenes Gewebe unterm Gelcoat und nur sehr dünne Gewebe.
    Unterm Gelcoat lässt sich soetwas gut verstecken. Deshalb würde ich , unter anderem, nie diese Bauweisen kaufen. Lieber ein paar Euro mehr für fie mittlere Bauweise.
    Ich würde auch mal zum Händler oder direkt zum Vertrieb. Dann sollen die das Board öffnen.

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • Ich denke, dass diese einfache Bauweise mit Holzlayern häufiger dieses Spiel hat. In der Längsfestigkeit wohl kein Problem. Ich glaube auch nicht, dass das Deck deshalb einreißen wird.


    Nix Holz, das ist die billige HRS.
    Die Bamboo ist tasächlich nicht so hart wie eine LTD. obwohl bei meinem Gecko der ja LTD ist das Deck auch minimal federt.


    Mit Sandwich meint Kaktus sicher eine Zwischenlage mit Hartschaum. Ein Sandwich ist strenggenommen aber auch schon die 2. Schicht Glas um den Boardkern.


    Das Problem ist, das eine sehr stabile Bauweise genauso teuer sein müsste wenn nicht teurer als eine sehr leichte Bauweise.
    Ähnlich bei PKW, der verbrauchsärmste Motor müsste der teure sein, nicht der leistungsstarke (bis zu einer gewissen Grenze).


    Der Kunde 'denkt' an der Stelle halt anders...


    Dennoch Fanatic bewirbt die HRS mit stabil, stabil heisst nicht steif, aber für mich sieht das auch zu weich aus. Ich habe da aber keine Ahnung. Craig hat ja seine Einschätzung schon abgegeben, also nun ab zum Händler damit, mal sehen was der sagt...


    Grüße
    teenie

  • Moin,


    auf der Website für die 2017er HRS sieht es tatsächlich nach Holz aus, ich erinnere mich nicht daran, dass das früher so war.
    Vielleicht wurde die HRS ja aufgewertet für 2017, da die Bamboo ja entfallen ist?


    Grüße
    teenie

  • Wie ich sagte, kein Sandwich im dem Sinne, wie wir es meinen.

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • Krass. Dass hätte ich nicht gedacht dass Fanatic ohne Hartschaum, Kork oder was auch immer einfach nur schlicht Glasgewebe auf den blank klatscht...mann Mann mann...


    Gesendet von meinem KIW-L21 mit Tapatalk