Neoprenschuhe

  • Moin,


    ich habe das Problem, dass bei jeder Session meine Schuhe voll Wasser laufen. Ich komme dann schwer in die Fußschlaufen und es nervt einfach. Habe bisher nichts vernünftiges im Internet gefunden und melde mich deshalb über diesen Weg. :/

    Ich habe hohe Schuhe (5mm) mit Klett um den Fußrücken und oberhalb des Knöchels. Egal wie fest ich es schnüre - es dringt Wasser ein. Dabei habe ich meinen Neoprenanzug sogar über die Schuhe gestülpt.


    Irgendwelche Erfahrungen und Tips?


    Beste Grüße


    Simon

  • Kenne ich auch von Ascan. Seitdem nur noch Atan. . 😁

    Fährt Ezzy auf Tabou, Goya und RRD

  • Sind die,am Schaft ausgeleiert?

    Bei Schuhen von Ascan ist ir das schon passiert. Normalerweise sind die so eng, das da kaum Wasser reinkommt und die nur unterm Anzug passen. Der Anziehkomfort ist natürlich bescheiden.

  • hatte ich bei meinen Atan auch, ich hab mir xcel gekauft und jetzt ist es gut

  • Hatte das gleiche Problem ... habe einen schmaler Fuss, die Schuhe sammelten Wasser, obwohl die Grösse passte.

    Ich habe es riskiert und mir die Solite Boots in 3 mm frisch gekauft. Nach dem anpassen sitzen sie wie Balettschuhe eng am Fuss wie angegossen... habe damit geduscht, kam kein bisschen Wasser rein. Den Badewannentest habe ich aber noch nicht gemacht.

    Was Komfort angeht: an- und ausziehen mit Socke geht leicht. Aber sie sind sehr eng oben um die Wade, fast zu eng ... ich hoffe ich gewöhne mich noch daran. Ebenso an den innenliegenden Split Toe ... Muss aber sagen, dass es meine ersten hohen Boots sind und die ersten Schuhe die ein split toe haben.


    Hier einen guten Bericht darüber https://oaseforum.de/showpost.php?p=1381178&postcount=795

    Ich hoffe es ist okay das zu posten, sonst bitte einfach löschen ...

  • Danke für die Zahlreichen Antworten.

    Ich habe lange, aber Platte Füße. Dadurch fülle ich eigentlich keine Schuhe aus. Meine sitzen aber eigentlich recht eng, aber offenbar nicht eng genug.

    Ich habe mir extra hohe Schuhe geholt (mit Klettverschluss über dem Knöchel) um einen „festen“ Sitz zu haben. Damals in der Windsurfschule konnte man nur Halbschuhe ausleihen und aus denen bin ich immer raus gerutscht sobald ich nach dem Wasserstart auf dem Brett stand...

    Bleibt mir wohl nur die Option Löcher unten rein zu bohren oder mir engere zu holen. Eine andere Lösung scheint es ja nicht zu geben.

  • Ich habe auch eher schmale Füsse und nehme die Prolimit Predator 5mm mit dem Ristband


    Die sind sehr eng geschnitten, ich habe kaum Wasser drinnen, wenn der Anzug über den Schuhen eng abschliesst

  • Vielleicht wäre dann Solite was für dich, die man an die Fußform anpassen könnte. Ich hatte mit Ascan Titan und Ion Nexkin auch ständig Wasser im Schuh. Mit Excel war das deutlich weniger, bei den Solite kommt kaum noch was rein. Habe allerdings auch keine besonders komplizierten Füße.


    Eventuell helfen auch Neoprensocken weiter, um den Schuh etwas mehr auszufüllen?

  • Danke für die Zahlreichen Antworten.

    Ich habe lange, aber Platte Füße. Dadurch fülle ich eigentlich keine Schuhe aus. Meine sitzen aber eigentlich recht eng, aber offenbar nicht eng genug.

    Ich habe mir extra hohe Schuhe geholt (mit Klettverschluss über dem Knöchel) um einen „festen“ Sitz zu haben. Damals in der Windsurfschule konnte man nur Halbschuhe ausleihen und aus denen bin ich immer raus gerutscht sobald ich nach dem Wasserstart auf dem Brett stand...

    Bleibt mir wohl nur die Option Löcher unten rein zu bohren oder mir engere zu holen. Eine andere Lösung scheint es ja nicht zu geben.

    Ich habe auch lange, platte Füße!

    Deshalb trage ich die Atan ( auch mit Klett über dem Knöchel) unter dem Neo und dann noch ein Klettband unterhalb des ersten.

    Xcel passten auch gut, aber damit blieb ich öfters in den Schlaufen hängen.

    Fährt Ezzy auf Tabou, Goya und RRD

  • Vielleicht wäre dann Solite was für dich, die man an die Fußform anpassen könnte. Ich hatte mit Ascan Titan und Ion Nexkin auch ständig Wasser im Schuh. Mit Excel war das deutlich weniger, bei den Solite kommt kaum noch was rein. Habe allerdings auch keine besonders komplizierten Füße.


    Eventuell helfen auch Neoprensocken weiter, um den Schuh etwas mehr auszufüllen?

    Hab jetzt die Solite auf dem Schirm. Danke dafür!

  • Danke für den Tipp! :)

  • Gibt es zwischenzeitlich neue Erkenntnisse/Empfehlungen für Neoprenschuhe?


    Ich bin auf der Suche nach geeigneten Schuhen für den Herbst und Handschuhe benötige ich auch noch.


    3mm und 5mm Anzug vom Schnorcheln hab ich da.


    Bei Schuhen dachte ich so an 5mm, bei Handschuhen 3mm. Schuhgröße ist 45/46.


    Sollten eher schlank geschnitten sein, damit man gut in und aus die Schlaufen kommt.


    Bei Handschuhen bin ich mir unsicher ob Fäustlinge oder klassischer 5-Finger Handschuh die bessere Wahl ist? Gibt ja auch welche die an der Handfläche offen? Da ich sowas noch nie getragen habe, würde ich mich über eine Empfehlung freuen für die Schuhe und Handschuhe. Preislich im Mittelfeld wenn möglich.


    Danke und viele Grüße


    Dan

  • Da würde ich in Surfshop Deiner Wahl gehen und probieren, welche Schuhe passen, jeder hat andere Füsse.


    Ich fahre seit Jahren Prolimit Predator, Grösse stimmt, sind eher schmal und 5mm. Kosten ca. 60 eur ?


    Was ich gar nicht mag sind die Split Schuhe, andere schwören darauf, daher ansehen und probieren, nur so findest Du Dein Modell

  • Danke.


    Mit der Größe ist klar, mir ging es eher darum, welche ständig gleich mit Wasser volllaufen oder welche eher nicht. Ascan würde ich daher leider ausschließen.

    Die passen mir auch nicht, mein Kumpel schwört auf die,hat aber auch breitere Füße, daher probieren

  • Wegen Wasser volllaufen mache ich immer den Anzug über den Schuhschaft und manchmal noch ein Klettband rum, wenn das Wasser kalt ist und möglichst wenig reinkommen soll

  • Grundsätzlich muss erstmal die Passform der Schuhe stimmen. Also wenn Du eher schmale Füsse hast nützen Dir breite Schuhe gar nichts. Die laufen mit der Zeit einfach voll. Klettverschluss am Schaft hat bei mir auch nicht viel gegen das Eindringen von Wasser geholfen.

    Was sehr gut das Eindringen von Wasser verhindert sind sogenannte Drylock Abschlüsse am Schaft. Sieh Dir diese Abschlüsse auf den Bildern bei Excel oder Solite mal an.

    Bei mir ist der Solite der Schuh welcher am wenigsten schnell mit Wasser vorläuft.


    Letztlich hilft aber erstmal nur Anprobieren so das der Schuh eng am Fuss anliegt.