AFF Marignane

  • ...ahhh ..immer diese drögen Flauten-Events ....(Es spricht: Der pure Neid !! ... mir würde schon die Hälfte an Knoten genügen .... :D....)

  • sehr geiles Video!👍

    Ich Sag's ja immer wieder, kein Mensch braucht ein Waveboard 😂(Spaß)

  • Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Super Video.


    Ich hab mir vorgestellt, das war ein Rennen und die haben alle einfach drauf gesch... und haben das

    gemacht, was ihnen Spaß macht. Wurde dann ein Jump-Contest draus :D

  • ...wirklich beeindruckend!

    Ist in solchen Bedingungen ein Slalomboard eigentlich überhaupt noch signifikant schneller, oder könnte man da mit 80l FSW und 4.2 vllt. sogar mithalten?

    Entsprechendes Fahrkönnen und geringer Lebenserhaltungstrieb natürlich mal vorausgesetzt.

  • ...wirklich beeindruckend!

    Ist in solchen Bedingungen ein Slalomboard eigentlich überhaupt noch signifikant schneller, oder könnte man da mit 80l FSW und 4.2 vllt. sogar mithalten?

    Entsprechendes Fahrkönnen und geringer Lebenserhaltungstrieb natürlich mal vorausgesetzt.

    ok - mir fehlt klar das fahrkönnen ;)


    defi 2015 war ich auf Naish SL 80l mit Naish Force 3,7 unterwegs, und das war fast nicht fahrbar, besonders wenn man tief raum zur boje musste


    hab dann beschlossen mir ein 68l naish global wave umzubauen ( hinten doppelschlaufe und tuttle box)

    das ganze war dann bei entspannteren bedingen bedingungen (ca 40-45 kn) deutlich angenehmer zu fahren, im topspeed ca 1km/h langsamer, auf 1km ca 2km/h schneller. leider war 68l doch etwas zu zart und in den windlöchern beim rennen bin ich auf grund gestanden


    fazit für mich, angepasstes waveboard ist die deutlich bessere lösung was das board betrifft


    da ich aber sonst nur cambersegel fahre war das force so extrem klein nicht unbedingt der burner, mein damaliges Grandprix 4,6 war besser zu fahren


    hab mir dann ein 80l naish wave geholt - das war ganz ok, aber noch besser ist das alte F2 SX in ca 80l - ein patrik shape


    habe dann das grandprix durch ein S2 wicked in 4,5 (oder so ersetzt) - traumkombi - wenn ich das nicht mehr kontrollieren kann hör ich auf, meinem alter entsprechend muss ich nicht mehr alles machen


    beim defi sieht man auch vorne viele leute mit wavezeug, bei aff bret tour ist halt eine andere klientel, die regsitrieren equipment, der platz und quiver wird begrenzt sein, und das niveau halt extrem hoch


    defi 2015 mit slalom / wavekombo am anschlag

    pasted-from-clipboard.png  pasted-from-clipboard.png


    gleicher tag, etwas später, etwas mehr wind, PD am testen racesegel mit 4,??

    pasted-from-clipboard.png


    2016 dann mit einem thommen und dem 4,6er Grandprix

    pasted-from-clipboard.png


    2018 4,6er grandprix auf waveboard

    pasted-from-clipboard.png


    2019 - AUT 66 testet 4,?? racesegel vorm defi

    pasted-from-clipboard.png  pasted-from-clipboard.png


    2019 - S2 Maui 2 camber 4,5 auf PD 80l - das bleibt jetzt so ;)


    pasted-from-clipboard.png

    Files

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • ist bei solchen Bedingungen Foilen noch möglich?

  • Ist das nicht der Spot für die Pariser Olympia Regatten? Wenn es dann solche Bedingungen hat, gibt es tolle Bilder mit den Foils.

    da sind alle schon seeeehr gespannt ;)


    allerdings gehe ich von einem oberen windlimit aus


    pasted-from-clipboard.png

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • c-bra

    Sehr feine, und beeindruckende Bilder ...- Klasse !...Hut ab !! .....(wohl nix mehr für mein Knie ...aber reizen würds mich schon seeeehr ..... ;)...)

  • sehr sehr geile Bilder...

  • Soviel ich verstanden habe, wurden weitere Läufe aus Sicherheitsgründen abgesagt und durch einen Sprungcontest ersetzt:

    https://www.windsurfjournal.co…nane-le-jump-contest,8465

  • ...wirklich beeindruckend!

    Ist in solchen Bedingungen ein Slalomboard eigentlich überhaupt noch signifikant schneller, oder könnte man da mit 80l FSW und 4.2 vllt. sogar mithalten?

    Entsprechendes Fahrkönnen und geringer Lebenserhaltungstrieb natürlich mal vorausgesetzt.

    Na ja,

    schau dir das zweite Video mal an: Platz drei, vier und sechs wurden mit Wavesegeln gefahren (bei Platz sechs siehst du such die Segelgröße: 4,2).

    Offensichtlich können bei solchen Bedingungen selbst die wenigsten Pros die Vorteile der Racesegel wirklich nutzen, C. Bordes und P. Mortefon vorne sind schon zwei der besten bei rauhen Bedingungen. Die Boards sieht man ja leider nicht, aber ein kleiner Freerider könnte da schon konkurrenzfähig sein.

    Wäre mal spannend, zu wissen, was die Profis dazu sagen, am Anfang sieht man ja auch noch ein Point7 Wavesegel ganz vorne mitmischen.

  • .... das Loft-Sails Wave Segel "gewinnt" sogar den ersten Schlag ...- und liegt an der ersten Boje vorn ...(massiver Board-Speed ... ) ..- versemmelt dann aber leider die erste Halse ....

    => wird aber noch 3. ... ich glaube ein 4,2er .... (auch noch deutlich überpowert ... :D...) - Hut ab .... großer Sport ...von allen .... :thumbup: