Lackablösungen im Finnenkasten

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Hallo, habe heute meine neuen BugFins in den Finnenkasten meines Patrik F-Race 120 (mit Foilbox) eingeschliffen. Dabei ist mir aufgefallen, dass an einer Seite des Finnenkasten innen an 2Stellen keine Oberflächenversiegelung drauf ist. Man sieht also das Glasgewebe ( siehe Foto, sofern man das da gut erkennt). Wahrscheinlich war das schon 2 Jahre seit ich das Board habe so und ist mir nur bisher nicht aufgefallen. Soll ich das was machen, zb. etwas Klarlack drüber, oder ist das auch so wasserdicht? Man kommt an die Stelle halt schlecht ran und wenn man die Finnen raus und rein würgt, wird das dort wohl auch schlecht halten.

    Was meint ihr?

    Lg

    Alex

  • ob es notwendig ist kann zumindest ich kaum beurteilen.


    Du kannst mal folgendes versuchen:

    • Finnenkopf in dünne Folie einpacken, alternativ Trennwachs
    • Board so legen, dass die Schadstelle horizontal liegt
    • ganz wenige Tropfen Exoxyd-Harz (z.B. Uhu Endfest 300) auf die Schadstellen pinseln
    • Finne einsetzen und aushärten lassen

    Gruß, windrider

  • Am besten gleich das ganze Board lackieren. Ist ja total verkratzt.















    :ichwarsnicht:

  • hatte ich bei PD Custom - lt. Patrik kein Problem - hatte ich auch nie damit, vg Boris

  • Da fehlt ja auch kein Lack.

    Niemand lackiert Finnkästen von innen.

    Wird wohl ein minimaler Lufteinschluß vom laminieren sein. Das ist echt kein Problem.

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • Das schaut nur auf dem Foto durch die Vergrößerung so aus, in echt ist das Board glatt wie ein Babypopo.


    Dann werde ich erst mal nichts machen und mich wie schon die letzten 2 Jahre weiter an dem Board erfreuen. Danke für Eure Informationen!


    LG


    ALex

  • Sorry, wenn das nicht so rüberkam, das war natürlich nur Spaß :)

  • Ein verkratztes Bord fährt besser, bloß nichts machen.