Posts by Mias

    Ich erkenne auf dem Bild des duoton boards kein Sandwich. Ist anscheinend nach wie vor billigste Bauweise. Habe sie wohl nur bei probrettern geändert. Da bin ich schon sehr froh das bei Patrik auch alle wingboards in pvc Sandwich incl carbon baut😜

    Bei Stellen bis 10*10 cm Carbonschicht abschleifen, Waben ( honeycomb) mit Harz und Microballons spachteln und wieder überlaminieren. Wenn größer auch honeycomb entfernen, und beides neu laminieren. Das innere Laminat habe ich noch nie kaputt bekommen. Mehr als 10*10 aber auch nicht

    D.h. um MS Finnen zukaufen, muss man sich auf Insta anmelden?

    Die halbe Bay. Speedkinni racer Mannschaft , fährt anscheinend diesen Finnentyp

    schrei doch einfach michi hier im forum an. Wozu brauchen wir insta?

    Es gibt schon einige kleine racesegel. Zb patrik S2. Gerade frisch aus der produktion gekommen :)

    Finnenslalomsegel haben mir eine zu lange Gabel zum foilen


    Bisher bin ich bis ca 25 knt racefoil mit 8.0 gefahren ( kleiner hatte ich nicht) ab da kleines foilboard mit wavesegel. Ist soviel entspannter als mit finne bei böen und ungeordneter windwelle. Mit 3,4 gibt es nach oben auch kein Limit.( 45 knt waren recht entspannt)

    Absolute Lieblingskombie zum soulsurfen bei Starkwind ist patrik foilride 105, patrik foil 1100/95/95 und wave5 4,6- 3,4

    Früher waren Gunmasten schwarz. So ab 2013 waren sie dann Silber. Werbung war glaube ich zusätzliche Schutzschicht gegen Kratzer. Ich glaube hat sich bei mir auch mal gelöst und ich habe es einfach abgerissen. Bin mir aber nicht mehr sicher wie stark das war.

    Wenn du es genau wissen willst Frage beim gun service nach. Die sollten das genau wissen.

    Die Frage ist auch hier nicht, wie hart/steif man bauen kann, sondern wer es überhaupt braucht und damit umgehen kann, auch mit seinen Nachteilen.

    Ist doch wie bei harten Finnen, die braucht nur eine sehr kleine Minderheit und die Mehrheit fährt damit schlecht bis gar nicht.

    es ist leider wirklich so: je steifer der mast umso kontrollierter und einfacher ist ein foil zu fahren. Kommt nur auf den Geldbeutel an ;(

    Beim fahren Mittelfuß anspannen und Zehen nach oben ziehen. Angespannter ( dadurch hochgezogen) Mittelfuß verhindert das weite reinrutschen. Zehen oben verhindern das rausrutschen und unterstützen den Mittelfuß

    Rüdi kennst du dich mit premantura aus? Ist da dann im herbst mehr wind als im sommer? Wie sieht es Winter und Frühling aus? Meine Freundin will sich da im Oktober ein kleines wildes Grundstück für camper zulegen :) etwas weiter die südküste nach osten. Ich habe nicht nein gesagt ;)

    Ist kein Witz. Das sind top pwa, iq und rsx Fahrer die das behauptet. Ich habe es nie direkt verglichen, merke aber einen großen Unterschied ob eine dicke lose Startschot auf der Lee oder Luvseite vom Segel hängt. Wenn im Rennen mit Startschot gefahren wird dann entweder weil man zu oft rein fällt oder man nutzt sie zum fahren.

    die segel mit öse hat man früher oft gehabt. Wenn es keine Segel mit extremer vorliekspannung ist einfach durchschlaufen und trimmen. Mit xt evtl nur einmal loopen. Entspricht nur2 nicht 3 Rollen.

    Kann man pauschal nicht beantworten. Guter alumast kann besser sein als billiger aus carbon. Ein alumast hat weniger Dämpfung und kann in wellen stärker aufschwingen. Je steifer der Mast umso einfacher ist es zu fliegen. Viel weniger Unruhe!

    Nachdem ich einmal einen guten Mast probiert hatte wollte ich unter keinen Umständen zurück. Was vorher gut wirkte war danach nur noch miserabel. Standard carbon fällt jetzt leider weg ;(

    @cbra nächstes Wochenende können wir das gerne bequatschen aber von deiner niedrigen Gabelhöhe musst du dich leider verabschieden. Und du brauchst lange Tampen. Gabel hoch und Arsch runter bringt Druck auf den Mastfuß, besonders in der Halse. Und besser zu kontrollieren ist es auch. ( weniger Unruhe durch weniger Fläche oberhalb der Gabel und besserer Hebel)