Schadensursache Mastbase

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Er will einen Garantieanspruch durchsetzen...:tongue:


    :stupid:

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Garantie allenfalls, wenn die Feder der Verlängerung kaputt ist

    ist sie das nicht, hat Pech für die Betätigung gesorgt, in deren Folge der Pin rausrutschte und verbog


  • Garantie allenfalls, wenn die Feder der Verlängerung kaputt ist

    ist sie das nicht, hat Pech für die Betätigung gesorgt, in deren Folge der Pin rausrutschte und verbog

    Selbst dann nicht, da über die Produkthaftung Schäden erst ab 500€ übernommen werden.

  • Ohhhhh-je, jetzt gehen potentielle Ansprüche wegen einer Garantie, Gewährleistungsansprüche und Produkthaftung wieder wild durcheinander... :sofaversteck:

  • Er will einen Garantieanspruch durchsetzen...:tongue:


    :stupid:

    hmmm


    wer ist denn der händler, du hast ja unifiber nicht im shop - oder?


    kann man mMn abschmettern mit nicht bestimmungsgemässer gebrauch, atypischer fehler,keine häufung bekannt

    man kann dem kunden aber ggf das ersatzteil auf kulanz zukommen lassen, weil es sieht nicht so aus dass das absichtlich gemacht wurde oder er sich einen vorteil verschafft ( in der art der skibetrüger die sich zu saisonende noch schnell ein neues modell sichern wollen)

    und er ist vermutlich angepisst.

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Sehe ich so wie c-bra, der Zapfen allein kostet ja nicht die Welt, mit klarem Hinweis auf Kulanzlösung da nicht bestimmungsgemäßer Gebrauch und dann tschüß. Jeder weiteren Aktion, falls es sie überhaupt gäbe, würde ich mit Gelassenheit entgegensehen.....

  • gibts den zapfen alleine?
    ist doch hier das gedrehte teil oben und das wirds wohl nur mit tendon und Drehteil unten geben, oder?


    das Northteil zu reklamieren wäre ja absurd

    das ist ja klar mißhandelt worden

    fraglich nur, wie es dazu kam (ob die Klemmung der Verlängerung schuld ist)

  • Es geht nicht darum, in dem Fall ist die Base ohnehin aus einem Teil.

    Aus dem Vollen gedreht, mehr HD geht nicht als die Produkte dieser Marke.


    Die Frage ist, wie und kann es überhaupt so passieren beim Windsurfen?

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • "aus dem vollen gedreht" sind alle teile die ich kenne - wie sonst soll man ein rotationssymmetrisches Teil herstellen - guss, schmieden oder 3D druck sind mir noch nicht untergekommen


    "Die Frage ist, wie und kann es überhaupt so passieren beim Windsurfen?"


    der original - north/duotone zapfen erscheint mir da besser gestaltet, weniger anfällig für "teilverriegelung"


    und zur beantwortung deiner frage würde ich gerne mehr über die verlängerung wissen

    - kratzer und druckstellen in der bohrung
    - wie funktioniert die verriegelung - ich kenne da nur north(duotone und NP

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • :stupid::stupid:


    Das Oberteil und Unterteil, ohne den Tendon zu zählen (und ohne die Plastikscheibe), ist aus einem Stück. Jetzt verstanden, was ich damit sagen möchte?

    Da ist NICHT auf einem 8mm oder 10mm Bolzen der EUR-Pin aufgeschraubt!


    Und nochmal: Darum geht es auch überhaupt nicht.

    Die Frage ist, ob es eine schlüssige Erklärung für das Schadensbild gibt (meinetwegen in Verbindung mit der abgebildeten Verlängerung)?

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • ...

    Die Frage ist, ob es eine schlüssige Erklärung für das Schadensbild gibt (meinetwegen in Verbindung mit der abgebildeten Verlängerung)?

    nochmal


    und zur beantwortung deiner frage würde ich gerne mehr über die verlängerung wissen


    - kratzer und druckstellen in der bohrung

    - wie funktioniert die verriegelung - ich kenne da nur north(duotone und NP



    auf den bisher eingestellten bildern seh ich dazu nix


    ohne IN die bohrung zu sehen kann ich nix dazu sagen wann das passiert sein könnte


    ohne die verriegelung zu kennen kann ich nicht über mögliche fehledienungen oder schadensursachen nachdenken

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Hallo zusammen, diese Verbiegung am Pin habe ich schon bei einem Bekannten in Rosas gesehen. Ich weiß nur nicht mehr, ob es beim raus Rutschen während dem Surfen oder beim Versuch auf dem offenen Meer und Wellengang den Pin in die Verlängerung zu schieben sich verbog.


    Sharky

  • Als Ursache gibt es eigentlich nur eine Möglichkeit beim Gebrauch. Die Verlängerung hat sich gelöst, ist aber im obersten Teil noch stecken geblieben. Dann einen Schleudersturz, bei dem das Board auf die Luvkante gestellt wurde und das Segel nach Lee ging. Dadurch ist der Mast/Verlängerung auf dem Rail aufgeschlagen und hat den obersten Teil des Pins durch den Hebel geknickt. Dies hätte aber einen beträchtlichen Schaden am Board zur Folge.


    Wenn die Verlängerung einfach nur rausrutscht und das Segel fällt, dann wäre es ja nicht verbogen. Das heisst, es muss irgendwo einen Widerstand gegeben haben (Rail), damit es eine Kraft gibt, die gegen den Fall drückt.


    Andere Vermutung: So ein Mastfuss-Schleudersturz-Teil, das in die Schiene gesteckt wird. Selbes Szenario, Verlängerung rausgerutscht dann aber Schleudersturz und an dem Teil aufgeschlagen.


    Sehr suspekt das Ganze, andererseits gibt es wohl nichts, das es nicht gibt.

    "Ich komme von einer Farm in der Wüste, wo es weit und breit keine Wellen gibt. Also, wenn ich Wave-Weltmeister werden kann, dann kannst du es auch, wenn du nur willst - Live your dream!!"

  • einig sind wir uns allerdings alle, daß nur ein Rausrutschen aus der Verlängerung die unnormale Knick/Biegebelastung am Pin verursacht hat, die er nicht aushalten kann und muß


    insofern bleibe ich dabei: allenfalls könnte hier versucht werden, die Verlängerung zu reklamieren

    diesen Pin zu reklamieren ist für mich wie ein gegen einen Baum gefahrenes Auto wegen der Verformung zu reklamieren

  • einig sind wir uns allerdings alle, daß nur ein Rausrutschen aus der Verlängerung die unnormale Knick/Biegebelastung am Pin verursacht hat, die er nicht aushalten kann und muß


    insofern bleibe ich dabei: allenfalls könnte hier versucht werden, die Verlängerung zu reklamieren

    diesen Pin zu reklamieren ist für mich wie ein gegen einen Baum gefahrenes Auto wegen der Verformung zu reklamieren

    sehe ich auch so...