Kaufberatung Dachbox

  • hatte ich mal. ist 'ne brauchbare Box.

    "6-7" Segel wie im Anzeigentext steht halt ich für übertrieben (vielleicht eng gewickelte gaastra manic bis maximal 5qm und ohne hülle...)

    Eher 4-5 Segel (mit 1-2 Gabeln und 2-3 Masten eher 3-4 Segel je nach Rolldurchmesser)...probier das ruhig aus, falls die Kapazität der Box kaufentscheidend für dich ist.


    Klappe nur hinten dadurch super Stabilität der Box. Keine Gasdämpfer die irgendwann schlappmachen.

    Hast ein Board obendraufgeschnallt musst dieses nicht mit anheben, wenn du etwas aus der Box holst.

    Um ein Board auf der Box zu transportieren braucht es keine Zusatztraversen sondern du zurrst es direkt mit Riemen auf die Box durch die passenden Aufnahmen). Die Box hat hinten eine Stufe, so dass die Fußschlaufen platz haben


    Also durchaus eine Kaufempfehlung, falls sie denn groß genug für deinen Surfstuff ist.

  • Danke für deine Infos, so spät :thumbup:

    Moment habe ich ein Board, 4 segel, 4 Masten und zwei Gabelbäume.

    Wir fahren mit einem Wohnwagen und wollen die Segel nicht im Wohnwagen, damit wenn wir anhalten und schlafen wollen, nicht erst die Segel wegräumen müssen.

    Außerdem will ich auf dem Dach noch zwei Fahrräder mitnehmen. Mit der Box spare ich Platz in der Breite.


    Ausprobieren beim Kauf geht nicht, da ich die box auf der Durchreise (Kiel-Stuttgart)kaufen will, da liegt mein Dach im Keller.


    Was mach ich, wenn ich ganz vorne aus der Box etwas holen will?

  • Kommt drauf an wie viel Platz du brauchst, 375 Liter sind nicht die Welt und schnell verbraucht. Ein großes 8er segel und vielleicht noch 2 kleine segel. Abgesehen davon läuft die Box extrem eng nach vorne hin zu, passt da überhaupt ein großes segel rein?

    Der Besitzer schreibt ein brett auf der Box, das wäre mir auch zu wenig.

  • Langfristig ist ein Brett vielleicht zu wenig, stimmt. Aber wenn Geld für ein weiteres Brett da ist, reicht es auch für eine größere Dachbox.


    Gibt es nicht eine max Zuladung AUF der Box? Was ist da ein guter Wert?


    Ich muss meine Segeltaschen ausmessen um das vor Ort einschätzen zu können.

  • Gibt es nicht eine max Zuladung AUF der Box? Was ist da ein guter Wert?

    Das Problem ist nicht die Zuladung der Box, sondern die zulässige Dachlast deines Fahrzeugs.

    Meist sind es nur 50kg, ein Blick in die Fahrzeugunterlagen ist zwingend und dann mal das Zeug wiegen,


    Der Preis für diese Box ist ein absolutes Schnäppchen.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020, 2021!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Danke für den sicherheitsrelevanten Hinweis, das ist mir bewusst.
    Das ist ein XC90 1, der hat 100kg Dachlast. Für einen Viano mit 150kg Dachlast hat es leider noch nicht gereicht :-)


    Mein größtes Problem ist, der Verkäufer meldet sich nicht :-(

  • Gibt es nicht eine max Zuladung AUF der Box? Was ist da ein guter Wert?

    Das Problem ist nicht die Zuladung der Box, sondern die zulässige Dachlast deines Fahrzeugs.

    Meist sind es nur 50kg, ein Blick in die Fahrzeugunterlagen ist zwingend und dann mal das Zeug wiegen,


    Der Preis für diese Box ist ein absolutes Schnäppchen.

    und für viele boxen / dachträger gibt es auch zulässige höchstgeschwindigkeit, tlw sogar nur 80 km/h bei manchen billigboxen, oft 100.- sollte man auch checken

    Wenn man die ganze Zeit mit dem linken Auge durch ein Mikroskop schaut, ist man auf dem rechten Auge blind

  • "Mein größtes Problem ist, der Verkäufer meldet sich nicht"

    War vielleicht jemand schneller und er wartet mit der Antwort bis derjenige abgeholt hat. Schreib deine Tel Nummer direkt mit in deine Anfrage dann hast du gute Chancen, dass er sich direkt bei dir meldet, wenn er seine Nachrichten/Mails liest und jemandem Antworten möchte.


    wenn nicht ist doch bei Ratzeburg auch noch eine inseriert das liegt Doch auch halbwegs auf deiner Strecke von Kiel nach Stuttgart.


    was mehr als ein Brett auf der Box angeht:

    Ich weiß grad nicht ob die Leisten zur Boardbefestigung nur eingeklebt oder ob sie komplett einlaminiert sind. Im Grunde auch egal - es macht bei Boardtransport sinn einfach noch einen Zurrgurt zu sicherheit um die Box zu legen oder auch 2. Zwei Boards auf der Box transportieren hält sich sicherlich aus die ist stabil gebaut.


    Was Dachträger vom Fahrzeug angeht:

    Die Befestigung erfolgt ja meiner Erinnerung nach von unten. Das ganze ist für 32x22m Stahltraversen als Dachträger vorgesehen.

    Wenn du welche mit T-Nut hast wirst du die T-Nut nich benutzen können - weil die ein Verschrauben von oben erwarten.

    Falls du dicke Alutraversen hast die eigetlich T-Nut brauchen kannst du aber auch lange Bügel fertigen die um deine breiten Traversen greifen - das dürfte dann mit den Schienen in der Box auch funktionieren - ist halt nicht Plug and Play aber da findet sich ein Weg.


    Willst ein Board neben der Box transportieren ist sie auch ganz praktisch gebaut. Da die Befestigungsschienen unter der Box nicht zu weit aussen sitzen kannst du sie schön weit aussen an deinem Dachträger montieren ohne gleich breitere Traversen kaufen zu müssen. Dann sollte gut ein Board danebenpassen (wobei das ja immer auch von Boardbreite und Fahrzeug anhängt)


    Wenns mit der Segelzahl knapp wird packst/stellst das kleinste halt in den Wohnwagen.

  • Hi,

    ich habe eine Quiverrack Box und bin sehr zufrieden. Ich glaube den Hersteller gibt es nicht mehr und es exisiert nur das eine Model. Ich finde 3 große Segel (8.3, 7.8 und 7.3) und Masten bis 460 passen gut rein. Eine breite Race Gabel, oder längere Sachen gehen leider nicht. Die Angegebenen Maße sind bei mir eher die Außen- und nicht die Innenmaße.

    Grüße, Christoph

  • Hast du mir einen Link zu der Box in Ratzeburg? ich konnte Sie auf Ebaykleinanzeigen nicht finden.


    Die Nummer habe ich in der ersten Nachricht mit geschickt, aber nicht jeder ist so oft am Handy/PC wie ich,


    Ich habe keine Dachträger mit Nut, sondern einfache 4-kant Rohre mit Kunstsoffüberzug, da finde ich sicher eine Lösung zum Montieren.

    Wie du sagst, zur not in den Wohnwagen oder mit Spanngurten an oder auf die Box.


    Danke für dein Beitrag

  • Hi,

    ich habe eine Quiverrack Box und bin sehr zufrieden. Ich glaube den Hersteller gibt es nicht mehr und es exisiert nur das eine Model. Ich finde 3 große Segel (8.3, 7.8 und 7.3) und Masten bis 460 passen gut rein. Eine breite Race Gabel, oder längere Sachen gehen leider nicht. Die Angegebenen Maße sind bei mir eher die Außen- und nicht die Innenmaße.

    Grüße, Christoph

    Hallo Christoph,

    ja den Hersteller gibt es nicht mehr, Ich muss meine Gabeln und Segel ausmessen bevor ich losfahre,
    Danke für deine Infos!

  • https://www.ebay-kleinanzeigen…s&utm_content=app_android


    Gefunden :)

    :thumbup:

  • Die erste Anzeige ist schon ziemlich „alt“. Normalerweise hätte das Teil an demselben Tag weg sein müssen. Wann hattest du zuletzt Kontakt mit dem Verkäufer?


    Zur Box, damit kannst du nichts falsch machen für diesen Preis. Die Box ist auch noch anderweitig verwendbar.


    Die Frage, wenn vorne etwas drin steckt? Du darfst halt nur langes Stückgut reinschieben.

  • Weil es gerade über Dachbox geht....ich hab eine Frage, aber zu Malibu Boxen.

    Die Suche hab ich benutzt, leider nichts gefunden bezüglich innere Breite.

    Wenn die Angabe laut Hersteller 90cm Breite angegeben ist, ist es das Außenmaß. Was hat dann so eine Box innen für eine Breite?

    Oder soll ich für Malibu Box einem neuen Thread erstellen weil es hier um eine andere Marke geht?

  • https://surfbox.de/dachboxen-s…hboxen/surfboxen/slb-660/


    "Surfline Dachbox SLB 660 inkl. Surfbretthalter 315 × 81 × 35 cm......."


    "SLB 660 ca. 660 l Diese Surf Line Box läuft von flach zu und ist ideal für Surfer, die eine flache gerade und extra lange Dachbox bevorzugen. Sie faßt problemlos 3-4 Masten, 2-3 Gabeln und 5-7 Segel. Falls ein Brett drinnen transportiert werden soll, sollte dies <305/73 cm sein..."


    vielleicht hilfts

  • Man hat halt außen noch die Wulst, wo die obere Halbschale über die untere (mitsamt Dichtung) drüber geht.

    Die breiteste Stelle von der Box ist würde ich sagen 3-4cm breiter als das Innenmaß. Es trägt nicht nur die Wandstärke der Box auf.


    Was jetzt beim Hersteller angegeben ist weiß ich leider auch nicht, am besten du schreibst sie mal an.

    Die Malibu Boxen sind Top, in unsere gehen 5 Segel, 3 Masten, 2 Gabeln und jede Menge Kleinkram (Mastverlängerung, Finnen, Sup-Paddel, Flossen, Taucherbrillen) rein.

  • Ich würde mich immer wieder für eine Pacwolf entscheiden! Die Bauweise ist stabiler als die ganzen Wackeleimer. Lieber etwas Geld sparen und danach Ausschau halten, werden auch immer mal wieder gebraucht verkauft.


    Aber jedem auch seine Gewichtsersparnis und einen Wackeldackel auf dem Dach. ;)

    Höre schon, bei mir wackelt nix, nur seht ihr euch selber nicht auf der Autobahn.