Tendon - wann wechseln?

  • Für welche Temperaturen soll Surfmaterial den ausgelegt sein?

    Ich würde sagen sobald das Segel gefriert 🤔


  • Vielleicht könnten hier Hesteller von Boge und Tendon eine Art Nutzungsdauer angeben, damit man sich einrichten kann.

    halte ich nicht für sinnvoll machbar, kenne ich auch bei keinem anderen vergleichbaren sportgerät

    Kletterausrüstungshersteller geben Nutzungsdauer bzw Ablegereife an - laut neueren Test oft viel zu früh


    Andererseits halten sich manche Konstruktionsfehler lange im Sortiment -samt Produkthaftungsäußerung Kletterer hätte sich ja auch das (andere/fremde) Topprodukt kaufen können ...

    deshalb habe ich "vergleichbar" geschrieben.

    ich sehe in vielen punkten tendons und kletterseile nicht wirklich vergleichbar

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Also das mit dem Gabelbaum ist Quatsch.

    Flugzeuge müssen teilweise Temperaturen von über -60 Grad aushalten (30 Minuten nachdem sie bei 40 Grad auf dem Vorfeld standen) und sind aus Alu oder inzwischen eben aus Carbon (Alu versprödet ab 50 Grad - den Surfer möchte ich sehen).

    Selbiges gilt für den Bergsport (Eisgeräte aus Carbon oder Alu etc).


    Einzig das Segel !könnte! anfälliger werden.


    Hohe Temperaturen (im Auto) machen mir da mehr Angst.

  • Und wenn ich höre "beim ersten Einsatz abgerissen", werde ich eben hellhörig.

    ... dann solltest du in erster Linie an deinen Gesprächspartnern arbeiten, was du zweifelsohne auch selbst in der Hand hast.

    Märchenerzählen ist durchaus salonfähig und nur weil man permanent so einen Schwachsinn verbreitet, wird es nicht wahrer.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • So sicherheitsrelevant wie hier die Meisten hier die flexible Verbindung von Rigg und Board sehen, würde ich schon eine gewisse Vergleichbarkeit erkennen können.


    Ich hatte mich in meiner Wortwahl "Kletterausrüstungshersteller" bewusst nicht nur auf Kletterseile beschränkt - obwohl diese dynamischen Seile natürlich einen wesentlichen Teil der Sicherungskette darstellen. Es kann das Steigfell nicht picken, die Haue des Eisgeräts abbrechen, ebenso der Steg des Steigeisens, die Stirnlampe ausgehen, die Antistollplatten aus dem falschen Kunststoff sein, die Tourenskibindung ...



    Sinnvoll wären hier Angaben wie, mein xy-Tendon, erworben dann und dann, in z verbaut war bei der Kontrolle (ohne konkreten Verdacht) nach x Wassertagen innerhalb von y Jahren in diesem und jenem Zustand.


    Es geht doch darum für konrete Konstellationen besser als aktuell abschätzen zu können, wann das Verschleißteil getauscht werden sollte. Wahrscheinlich weder monatlich noch halbjährlich, aber auch nicht alle zehn Jahre. Mit solchen Angaben könnte man auch abschätzen, ob der BASF-Tendon doppelt so lange hält, als ...

  • soweit ich mich erinnere gibt es für kletterseile, gurten etc bauteilprüfungen und definierte standards.

    das gibt es bei windsurfsachen schon lange nicht mehr.


    ohne einen markenübergreifenden standard sehe ich aber keine möglichkeit eine aussage zum verschleiss, haltbarkeit etc. zu tätigen.


    und dann sollte natürlich auch der sachgemässe bzw nichtsachgemässe gebrauch beschrieben werden.

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Kenne mich in dem Bereich Bergsteigen gar nicht aus, könnte mir aber vorstellen das es hier auch gesetzliche Vorgaben gibt. Sonst wird sich doch kein Hersteller solch ein Risiko aufbürden.

    Beim Windsurfen sicher sichcsoch die meisten Hersteller in ihren AGB's ab, wo es heißt das man die Materialien nur in sicherere Umgebung (auflandiger Wibd, Ufernähe..) benutzen soll.

    Auch wenn ich ja zugegeben kein North/ Doutone Fan bin, aber Ansatz mit einem speziellen Seil zusätzlich zu sichern ist gut. Frag mich ob das auch zuverlässig im Notfall hält. Da ist es wieder, das Kopfkino.

  • hab jetzt schon mehrfach geschrieben dass mir der ansatz von north/duotone am besten gefällt, das ist schon nah am optimum.

    und meine erfahrung bzw im umfeld bestätigt das.


    der ansatz von umspritztem sicherungsseil und Bohrungen gefällt mir deutlich besser als abgelängte und gebohrte meterware

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Frag mich ob das auch zuverlässig im Notfall hält. Da ist es wieder, das Kopfkino.

    Nein, die machen das nur, um Gewissen zu beruhigen und um die volle Kasse noch mehr zu füllen.

    :ditsch:


    hab jetzt schon mehrfach geschrieben dass mir der ansatz von north/duotone am besten gefällt, das ist schon nah am optimum.

    und meine erfahrung bzw im umfeld bestätigt das.


    der ansatz von umspritztem sicherungsseil und Bohrungen gefällt mir deutlich besser als abgelängte und gebohrte meterware


    Das ist kein umspritztes Sicherungsseil (das wäre wohl auch kontraproduktiv). Die Dyneema Sicherung wird in die vorhandene "Bohrung" im Tendon eingefädelt und dann an den Hülsen gesichert.

    Die Hülsen haben einen Gewindegang, das Ober und Unterteil der Base wird durch je 2 kleine Senkkopf-Schrauben gesichert.

    Man kann den Tendon also auch einzeln bekommen und die Dyneema Sicherung aus einer bestehenden Base einfädeln, um etwa Kosten zu sparen.

    Files

    • image005.jpg

      (316.17 kB, downloaded 33 times, last: )
    • image006.jpg

      (336.51 kB, downloaded 32 times, last: )

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • das ist schon klar dass das seil nicht eingelegt wird (bisserl aufwändig) aber die "Bohrungen" (auch fürs Seil) werden alle umspritzt / gespritzt und nicht gebohrt. da sehe ich einen erheblichen vorteil

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Und wenn ich höre "beim ersten Einsatz abgerissen", werde ich eben hellhörig.

    ... dann solltest du in erster Linie an deinen Gesprächspartnern arbeiten, was du zweifelsohne auch selbst in der Hand hast.

    Märchenerzählen ist durchaus salonfähig und nur weil man permanent so einen Schwachsinn verbreitet, wird es nicht wahrer.

    Ich gelobe, daran zu arbeiten! Darum bin ich ja auch hier, oder? :)

  • Und passt er trotzdem?

    Der Gebrauchte wird sich wahrscheinlich gelängt haben...

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • das ist schon klar dass das seil nicht eingelegt wird (bisserl aufwändig) aber die "Bohrungen" (auch fürs Seil) werden alle umspritzt / gespritzt und nicht gebohrt. da sehe ich einen erheblichen vorteil

    Den Unterschied in der Bauweise verstehe ich. Dann wird es noch einen Unterschied machen, ob eine glatte Hülse oder ein Gewinde den Kunststoff "bearbeitet".


    Frage an den Kunststofftechniker: Gibt es Unterschiede beim Kunststoff, und wenn ja welche und wie genau feststellbar?

  • Den Unterschied in der Bauweise verstehe ich. Dann wird es noch einen Unterschied machen, ob eine glatte Hülse oder ein Gewinde den Kunststoff "bearbeitet".


    Frage an den Kunststofftechniker: Gibt es Unterschiede beim Kunststoff, und wenn ja welche und wie genau feststellbar?


    Natürlich sind da Unterschiede, jeder macht sein eigenes Ding (ausser Aeron Produktion). Feststellen kann man nichts wirklich...

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • das ist schon klar dass das seil nicht eingelegt wird (bisserl aufwändig) aber die "Bohrungen" (auch fürs Seil) werden alle umspritzt / gespritzt und nicht gebohrt. da sehe ich einen erheblichen vorteil

    Den Unterschied in der Bauweise verstehe ich. Dann wird es noch einen Unterschied machen, ob eine glatte Hülse oder ein Gewinde den Kunststoff "bearbeitet".


    Frage an den Kunststofftechniker: Gibt es Unterschiede beim Kunststoff, und wenn ja welche und wie genau feststellbar?

    es gibt sehr grosse unterschiede im material und die sind ohne analyselabor nicht sinnvoll feststellbar.


    wenn ich einen tendon machen müsste wären da bei der materialauswahl mal mindestens 3 hersteller mit jeweils ca 5-10 typen in der erstauswahl. das beträfe aber nur spritzguss und lieferanten die ich seit jahren kenne.


    insgesamt findest du mehrere tausend materialtypen am markt die infrage kämen

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Klar längen die sich, zumindest der Billigkram.


    Auf dem Bild von links, der Durchmesser ist überall gleich (Streamlined und Chinook mit 90° verdrehten Bohrungen):


    Chinook (nicht Pro Flex): 52,5mm, 5mm Bohrung

    Streamlined: 55mm, 5mm Bohrung

    AL360: 57mm, 5mm Bohrung

    Duotone: 56mm, 6mm Bohrung

    Aeron: 56mm, 6mm Bohrung

    Severne (mit Schrauben): 56mm, 6mm Bohrung.


    Pryde habe ich keinen Ersatz zur Hand, da müsste ich eine Base auseinanderschrauben.

    Habe ich aber keine Lust zu.

    Files

    • IMG_7924.jpg

      (374.94 kB, downloaded 20 times, last: )

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • das ist schon klar dass das seil nicht eingelegt wird (bisserl aufwändig) aber die "Bohrungen" (auch fürs Seil) werden alle umspritzt / gespritzt und nicht gebohrt. da sehe ich einen erheblichen vorteil

    Den Unterschied in der Bauweise verstehe ich. Dann wird es noch einen Unterschied machen, ob eine glatte Hülse oder ein Gewinde den Kunststoff "bearbeitet".


    Frage an den Kunststofftechniker: Gibt es Unterschiede beim Kunststoff, und wenn ja welche und wie genau feststellbar?

    Nicht nur die Materialauswahl ist vielfältig, es hängt auch vom Verarbeitungsprozess ab. Es ist also nicht nur entscheidend was verarbeitet wurde sondern auch wie es verarbeitet wurde.