Ursache dieser Farbveränderungen?

  • Hallo,

    seit Kurzem habe ich diese weißlichen Flecken an meinem Board. Hat jemand eine Idee, woher das kommt? Darunter ist nichts weich und wenn ich mit dem Finger darüberfahre ist die Oberflächenstruktur unverändert. Ich glaube nicht, dass es durch einen mechanischen Einfluss von außen entstanden ist. Hat jemand eine Idee oder kennt das jemand von seinen Boards?

    Viele Grüße

    Patrick
    A72C980D-0338-4264-A572-6FB366243DA3.jpegE09CEEA2-6DC9-43A0-836F-02288FF5ECF0.jpeg

  • Ich denke, das Board lag längere Zeit feucht (in einem Boardbag).

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • lag da irgendwas aus Kunststoff drauf?

    Weichmacherwanderung?

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • Ja, das sind gute Hinweise, vielen Dank.


    Diese Veränderungen sind erst in den letzten Wochen aufgetreten, ich war da nur im Süsswasser.

    Ich trockene das Material meistens sorgfältig, allerdings lag das Brett nun wirklich zwei Tage draussen in der nassen Boardbag, das wird wohl der Grund gewesen sein.

    Dann gehe ich mal davon aus, dass sich das wieder zurückbildet und werde demnächst noch sorgfältiger sein mit dem Trocknen und Lagern.


    Nochmals vielen Dank!

    Patrick

  • Hallo,


    ich möchte jetzt doch nochmals nachfragen, denn diese Veränderungen haben sich nicht zurückgebildet. Ich denke, es hing wirklich damit zusammen, dass das Board zwei Tage in der feuchten Bag lag und dazu auch noch in der Sonne.

    Trotzdem wundert es mich, dass Feuchtigkeit zu einer solchen Veränderung führt, das müsste ein Windsurfbrett doch abkönnen, oder nicht?

    Meint ihr, das Laminat ist nun dort geschwächt oder ist das nur ein kosmetisches Problem?

    Mir war das früher noch nie passiert und es kam schon öfters mal im Urlaub vor, dass ein Brett längere Zeit nass war, weil es bspw. im Regen lag.

    Wie kann es sein, dass das Board die Feuchtigkeit innerhalb der Boardbag nicht verträgt? War es die Hitze, wenn das feuchte Board in der feuchten Bag in der Sonne liegt?

    Heute war ich windsurfen, es regnet jetzt und mein Brett liegt auf der Terasse und ich traue mich gar nicht, es dort in der Boardbag zu lassen.


    LG

    Patrick

  • Bei meinem Board hat sich das nur optisch ausgewirkt. Haltbarkeit war kein bisschen schlechter. Ging an anderen Stellen nach drei Jahren kaputt. Repariert habe ich das Brett immer noch als Ersatz.


    Die Diskussion das ein Brett das abkönnen sollte ist schon min 10 Jahre alt. Ist hat so. Unbefriedigend aber, abgesehen von Patrik airinside, mal mehr oder weniger vorhanden. Darf beim fahren nass werden aber muss danach trocken gelagert werden.