• Hätten wir uns rausgehalten wäre genügend Gas zu vernünftigen Preisen da! Das kann keiner dementieren!

    Wie eindimensional kann man denken und argumentieren? Echt - ich bin beeindruckt 8|

  • Hätten wir uns rausgehalten wäre genügend Gas zu vernünftigen Preisen da! Das keiner dementieren!

    Ist bestenfalls deine Meinung; Vergleiche haben dir Mikisb und auch ich dir geliefert.

    Gründe an der Preisschraube zu drehen finden sich immer,unsere Abhängigkeit von Gas aus Rußland ließ sie nur mehr an die Schraube drehen. Morgen sind die Ausreden Sanktionen gegen den Iran etc

    Ich mach mir im Moment viel mehr Gedanken über das Verhältnis DE/China.

  • Und was besonders die Ossis nicht verstehen, Inflation und Preissteigerungen sind Systemimmanent in einer Marktwirtschaft, nicht nur Wohlstand und billig.

    ach ja , Hr, Besser Wessi :/

  • Und was besonders die Ossis nicht verstehen, Inflation und Preissteigerungen sind Systemimmanent in einer Marktwirtschaft, nicht nur Wohlstand und billig.

    ach ja , Hr, Besser Wessi :/

    Wäre ja auch schlimm wenn es umgekehrt wäre, und die "beigetreten" Ossis unser System besser verstehen würden als wir ;)

  • Was soll das Ossi-Wessi, Deutsche-Schweizer, Pfälzer-Ostfriesen........ - Gebashe?

    Ich habe es bisher so erlebt, dass es Deppen, Normale und clevere Leute überall gibt und auch die Verteilung in etwa gleich ist.

  • Und was besonders die Ossis nicht verstehen, Inflation und Preissteigerungen sind Systemimmanent in einer Marktwirtschaft, nicht nur Wohlstand und billig.

    ach ja , Hr, Besser Wessi :/

    Wäre ja auch schlimm wenn es umgekehrt wäre, und die "beigetreten" Ossis unser System besser verstehen würden als wir ;)

    tja, du bist und bleibst halt ein Klugscheisser!

  • Hätten wir uns rausgehalten wäre genügend Gas zu vernünftigen Preisen da! Das kann keiner dementieren!

    Vielleicht hätten wir Waffen an Russland liefern sollen und hätten dann noch einen Rabatt aufs Gas bekommen.

    Oder wir treten der neuen Sowjetunion bei und bekommen das Gas umsonst.

  • Was soll das Ossi-Wessi, Deutsche-Schweizer, Pfälzer-Ostfriesen........ - Gebashe?

    Ich habe es bisher so erlebt, dass es Deppen, Normale und clevere Leute überall gibt und auch die Verteilung in etwa gleich ist.

    Dem kann ich leider nicht zustimmen, ich war kürzlich in Sachsen und Thüringen im Urlaub und es leider so, dass ein wesentlicher Teil der von Dir richtig beschriebenen Menschen dort nicht mehr wohnen, aus wirtschaftlichen und anderen Gründen.

    In unserem kleinen Urlaubs Dörfchen wurde zu einer Montagsdemo aufgerufen und die Parolen dort waren beängstigend.

    Das hat allerdings nichts mit Dummheit zu tun, die ich auch nicht unterstellt habe, sondern mit fehlenden Perspektiven und damit vielleicht auch Ausbildung.


    Man darf die Augen nicht vor derartiger Radikalisierung verschliessen und hoffen, dass sie von alleine vorbeigeht. Auch bei uns ist noch viel zu tun, neben aller Ukraine Hilfe. Auch für diese Menschen haben wir Verantwortung, da es uns besser geht.

  • dirk36

    Was ist Dein Vorschlag? Sollen wir Hr. Höcke und andere unwidersprochen weiter machen lassen?

  • dirk36

    Was ist Dein Vorschlag? Sollen wir Hr. Höcke und andere unwidersprochen weiter machen lassen?

    Warum möchtest du denen widersprechen? Es gibt halt auch andere Meinungen in einer Demokratie. Sollte man akzeptieren.

    Weil das Ziel die Überwindung der Demokratie in der bestehenden Form ist :(


    Daher ist rechtzeitiger Widerspruch unabdingbar.

  • Hätten wir uns rausgehalten wäre genügend Gas zu vernünftigen Preisen da! Das kann keiner dementieren!

    Raushalten bei was ??


    Bildlich gesprochen:

    Vor deiner Haustüre , wird im Regen, gerade eine Frau zusammen geprügelt und du überlegst krampfhaft im Hinterstübchen, mit einer 78 prozentigen Wahrscheinlichkeit, das dein Jäckchen jetzt nass werden könnte?

    Dann bleib halt drinnen ...

    ----------------------------------------

    Und ja es gibt 2 Meinungen, wie du hier wirbst .

    Aber nur einer anständige Haltung bei Verbrechern, wie Putin und seinen erbärmlichen Mitläufern


  • Ich sag dir jetzt mal was..


    Als die Krieg in der Ukraine ausgebrochen ist, haben meine Arbeitskollegen und ich unsere Betriebsautos mit Hilfsgütern bis unters Dach vollgeladen und an die polnisch-ukrainische Grenze gefahren (Prömsel). Unser Chef hat der Diesel spendiert, wir unsere Zeit. Das ganze 4x an 4 Wochenenden.


    WAS HAST DU IN DIESER ZEIT FÜR DIE MENSCHEN GETAN?


    Als dann Selenskyi die eigenen Männer nicht mehr ausreisen ließ und an die Front schickte war mir klar, der ist kein bisschen besser wie Putin. Das auftreten von Melnyk dazu in Deutschland nahezu respektlos.


    Als Präsident der (demokratischen) Ukraine hat Selenskyi genau die Sorgfaltspflicht, Schaden von seinem Volk abzuwenden und nicht den Krieg herauszuzögern bis das ganze Land platt ist und zig tausende/Millionen Ukrainer sterben, gerade wenn der Gegner Übermächtig ist. Dann muss man auch mal Kapitulation in Erwägung ziehen um schlimmeres zu verhindern.


    Wir brauchen nicht darüber reden, wer Aggressor ist und wer Opfer ist.



    Und ja, ich würde der Frau nicht helfen, wenn ich keine Chance sehe. Aber eine nasse Jacke würde mich nicht stören.

  • Mit Kapitulation verhinderst du in diesem Fall aber nichts schlimmeres, im Gegenteil!

    Man muss Putin zeigen das irgendwann schluss ist, erst die Krim jetzt die Ukraine was als nächstes?

    Die Ukraine kämpft nicht nur für sich sondern für uns alle

  • Mit Kapitulation verhinderst du in diesem Fall aber nichts schlimmeres, im Gegenteil!

    Man muss Putin zeigen das irgendwann schluss ist, erst die Krim jetzt die Ukraine was als nächstes?

    Die Ukraine kämpft nicht nur für sich sondern für uns alle


    Wenn man es so sehen möchte, dann muss man sich doch fragen, warum Waffenlieferungen nur zögerlich kamen und kommen und warum keine Ausländischen Truppen zur Unterstützung geschickt werden?


    Sag ich dir, weil kein Land die Eier und Mittel dazu hat sich ernsthaft mit Russland anzulegen.


    Putin macht erst Schluss wenn er selbst tot ist, daran sollte gearbeitet werden (Geheimdienste etc.) aber dies ist auch sehr sehr schwer umzusetzen.

  • Das ist so nicht ganz richtig, die USA hätten ohne weiteres die Mittel und Möglichkeiten Russland zu bezwingen. Ich bin froh das sie es nicht tun. Und die Ukraine schlägt sich für ein deutlich unterlegendes Land auch nicht so schlecht.

    Wir haben im Fall von Russland viel zu lange die Augen verschlossen und gedacht das der schon irgendwann aufhört und genug hat.

    Er agiert aber wie ein ungezogenes verwöhntes Kind, das hört auch erst auf bis es eins auf die Nase bekommt.

  • Wenn es so einfach wäre wie du behauptest, hätte die USA längst gemacht und hätten sich die russischen Öl- und Gasquellen gesichert wie schon im Irak. Wäre doch geradezu eine Einladung.