Lagenaufbau XPS

  • Das Board war mein Waveboard. Es war 49,5 cm Breit. Einmal bin ich damit spontan von Borkum bis nach Rottumeroog gefahren.

    Irgendwann habe ich es zerlegt. Meistens bekamen die Boards von unten, kurz vor der vorderen Schlaufe eine Sprungwelle, und dort brachen sie dann. Oder im Fersenbereich, wenn man dort eine Delle hineingesprungen hatte, löste sich das Laminat und sprang wieder hoch. Aus heutiger Sicht könnte man das Board von unten im mittleren Bereich verstärken, und nach vorne und hinten schön dünn laminieren. Der Fersenbereich gehört auch verstärkt, aber vor dem Mastfuß kann auch von oben dünn laminiert werden. Beim Board ist immer wichtig, dass es vorne schön leicht ist, hinten spielt Gewicht keine rolle.

  • So ich habe mal nen Versuch gewagt 227x64x13,5 komplett Monokonkav mit ordentlich Rocker :)

    20220124_152737.jpg20220124_152815.jpg20220124_152912.jpg20220124_153337.jpg


    aktuell 115 Liter wird noch minimal weniger…

    Kern aus XPS? Mit was hast du die Blöcke geklebt?

    Finde ich super das du das versuchst :thumbup:

    Freu mich auf weitere Bilder und kurze Beschreibung :)


    Danke dir!

    LG Rene

  • ja ist xps mit soudal p45 pro geklebt zum shapen ist der Leim sehr hart aber bisher die beste Lösung ich habe alle mir bekannten Möglichkeiten ausprobiert

    jetzt muss ich erstmal us box, slotbox, mastspur bauen dann gehts weiter

  • Du baust Deine US-Boxen selber? Lohnt sich der Aufwand, finanziell und arbeitstechnisch? Ich habe gerade mein zweites Board im Bau, diesmal in Sandwich. Ich wollte Boxen auch schon selber bauen, aber alle Ideen dazu waren eher suboptimal :-)


    Gruß, David

  • bisher habe ich nur die Deep Tuttle Boxen selber gebaut das ist ja auch einfach bezogen auf die Form. Ich habe Werkzeuge für US, Mast, Slot Boxen in der mache und werd das dann einfach mal testen wie bei allen meiner Selbstbauten geht es mir nicht um den finanziellen Aspekt und natürlich übersteigt der Aufwand den kauf einer Chinook Box um ein vielfaches aber wie gesagt darum geht es mir nicht. Aber falls es klappt und die Werkzeuge funktionieren ist das für weitere Boards schon ganz schön wenn man die Boxen bauen kann. Bei Kleinteilen kann mann auch sehr gut seine Reste verarbeiten da fällt schon ganz schön was an ....


    Gruß Steffen

  • ich hab nun den ersten Versuch mit Mastspur und US-Box gemacht das hat erstaunlich gut geklappt leider hatte bei der Us Box nen kleinen Fehler bei der Form gemacht den ich jetzt noch anpassen muss. Mastspur ist gut geworden ich habe wie ich das bei meinen DT Foilboxen gemacht habe mit 2 Lagen 105er Glas angefangen und das ist hier nicht so optimal also nochmal .... man kann ja auch nie genug Boxen haben :)

    Auf Bild 4 sieht man den Fehler und auf 3 hat sich das Glas nicht so gut angelegt

    1.jpg2.jpg3.jpg4.jpg

  • zweiter Anlauf is durch Ergebnis ist Top aus der Fehlerhaften US-Box hab ich 2 Slotboxen gemacht sind ja die gleichen Maße diese sind aber noch nicht ganz fertig am Wochenende werd ich das alles mal einbauen


    1.jpg

    Nur ausgepackt nix verschliffen

    2.jpg

    Die Kantenausbildung ist innen wie aussen Spitze

    5.jpg

    oben fertig unten unbearbeitet der Flansch ist etwas dick geraten viel zu stabil
    6.jpg

    jetzt passt alles perfekt....

    Files

    • 1.jpg

      (778.95 kB, downloaded 16 times, last: )
    • 2.jpg

      (465.21 kB, downloaded 15 times, last: )
  • ich habe das Board nun 3mal bewegt mit Thruster 23 / 2x12 und Single 29 und ich muss sagen leider geil. Fährt sich mit beiden Set ups so wie ich das wollte gleitet gut, springt gut, halst gut ist hart, steif und schön leicht 6,6kg ohne Schlaufen.

    Ich habe jetzt die vorderen Pads nochmal entfernt und sie unterfüttert für komfortableren Stand und mehr Dämpfung.

    Das Board hat in den Stressbereichen 700gr Biax + 105Glas


    Deck.jpg


    Bottom.jpg


    set up.jpg

  • Klingt spannend! Super Arbeit Slic !

    Sieht schön aus! Gratuliere zu dem Ergebnis!

    Wie lange war jetzt die Bauzeit und hast du den Shape nachgebaut oder "frei"?

    Vom Harz her, hattest du was bestimmtes?

    Du hast alles wie normal gebaut, nur mit XPS und ohne Sandwich? Vakuum ganz normal angelegt?

  • Ich fühle mich mittlerweile mit so ein Pad wohler. Dann braucht man auch kein Standlack mehr. Auch verschleißt die Sohle von meinen Schuhen nicht.

    GONG DECK PAD GREEN DOUBLE DIAMOND - Pads - Accessories (gong-galaxy.com)

  • Klingt spannend! Super Arbeit Slic !

    Sieht schön aus! Gratuliere zu dem Ergebnis!

    Wie lange war jetzt die Bauzeit und hast du den Shape nachgebaut oder "frei"?

    Vom Harz her, hattest du was bestimmtes?

    Du hast alles wie normal gebaut, nur mit XPS und ohne Sandwich? Vakuum ganz normal angelegt?

    Danke....

    Das ist frei geshaped und die Bauzeit habe ich hier nicht beachtet geht aber natürlich viel schneller auf Grund der 2 fehlenden Vakuumgänge

    Harz nehm ich immer das gleiche L385 hab noch nie mit was anderem gebaut

    Vakuum ganz normal -0,25 max -0,3

  • Frei !? Geil! Ist das dein erstes Windsurfboard was du selber gebaut hast? (kann sein das ich bei den vorherigen Post´s was nicht mitbekommen habe....) Wingboard hast du ja schon gebaut :thumbup:

    Bis jetzt, was dein "Einsatz" war, find ich es überschaubar. Okay, sicher den 2 fehlenden Vakuumgänge geschuldet....

    Vom Shapen her, im Vergleich zu EPS, wie schleift sich das? Besser? Oder weniger gefinkelt weil das Material härter ist?

  • Das war jetz das 8. Brett 4 mal mit Sandwich 4 mal ohne aber es war das erste Windsurf Brett .

    Das XPS ist mMn besser zu shapen natürlich viel Fehlerverzeihender aber auch schweisstreibender :) es ist auch nicht ganz so ärgerlich wenn man ausversehen mal mit der Schleifbrettecke oder so drankommt ....da ist dann nicht immer gleich ein rießen Krater im Blank. Mit dem Hobel (elektrisch) muss man achtgeben der reisst gern mal gröbere Stücke raus, der Shapehobel (Hand) geht super.

    Das anbringen des Sandwichs ist bei EPS ja auch der übelste Part da der wegfällt ist die bauerei richtig entspannend da hast kein stress das dir das Harz anzieht für nen Laminiergang brauch ich ca. ne Stunde wenn alles vorbereitet ist.

  • -SLic- danke dir für die Info´s :thumbup: Gratuliere dir dann zum Ersten! 8)

    Was hast du für Maße (Länge/Breite) und geschätztes Volumen? Rockerline, wie hast du das gelöst?

    Das Shapen hat mich schon damals interessiert .....Ende der 80er