DefiWind 2020 ***abgesagt***

  • im herbst gibt es kaum feiertage die für eine 4-tageveranstaltung hilfreich sind - es gibt einige andere grossveranstaltungen und wer weis ob es im herbst überhaupt möglich ist. den ansatz keine halben sachen zu machen von philippe bru finde ich richtig


    ich habe mal angefragt ob es auch möglich ist keinen refund zu beantragen und automatisch für 2021 angemeldet zu sein - würde mir am besten gefallen


    wenn das nicht geht werde ich nur den teilweise refund machen damit ein paar prozent als solidaritätsbbeitrag bei beachconsepts bleibt

  • ich habe mal angefragt ob es auch möglich ist keinen refund zu beantragen und automatisch für 2021 angemeldet zu sein - würde mir am besten gefallen


    wenn das nicht geht werde ich nur den teilweise refund machen damit ein paar prozent als solidaritätsbbeitrag bei beachconsepts bleibt

    Ich könnte mir vorstellen, dass das die Komplexität der Abwicklung zusätzlich erhöht. Als Veranstalter würde ich nicht darauf eingehen, aber mal schauen, was als Antwort kommt.

  • habe heute vom defi das ok bekommen


    ich verlange nix zurück und freu mich aufs defi 2021


    und schau vorher hoffentlich noch auf ein bier dort vorbei ;)

  • Das Fahrkönnen wichtiger ist, ist schon klar. Frage mich nur ob man ohne Raceerfahrung da mitmachen kann. Top100 wäre sicherlich nicht das Ziel sondern ohne Materialschaden heil ins Ziel zu kommen, Spass zu haben und natürlich nicht auf den letzten Plätzen zu landen. Kleines Material Müsste dafür sowieso beschafft werden, als Binnensurfer (hauptsächlich) haben wir niu selten Tage wo ich kleiner als 4.7 benötige.

  • Es gibt einige freizeitfahrer die nur zum Spaß mitfahren. Problem ist der ablandige starke Wind und viele Fahrer drumrum. Sichere Brettbeherrschung ist schon Vorraussetzungen, Rennerfahrung aber nicht. Ob man 30 min oder 2 Std braucht ist egal. Ist alles dabei.

  • Beim Defi wäre eh kein Wind gewesen oder?

  • ich glaub auch dass mindestens 2, eher 3 heats gegangen wären.

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti