Heliport in Hvide Sande geplant

  • Heute bei Daily Dose:

    https://www.dailydose.de/news-…ter-heliport-20240614.htm


    Ein geplanter Heliport in unmittelbarer Strandnähe sorgt in Hvide Sande für Kontroversen. Surfer und Anwohner befürchten Einschränkungen, Lärmbelästigung und Wassersportverbote.

    Hvide Sande ist für viele Wassersportlerinnen und Wassersportler ein Synonym für einen gelungenen Dänemark-Urlaub. Der Ort liegt an einen Hafen auf einem schmalen Dünengürtel, der den Rinkøbing Fjord von der Nordsee trennt. Im und um den Ort befinden sich zahlreiche Ferienunterkünfte.


    10.000 Flüge pro Jahr

    Nun sorgt ein Plan der Hafengesellschaft für Unmut bei Anwohnern und Touristen. Der Port of Hvide Sande evaluiert den Bau eines Heliports auf dem Hafengelände in unmittelbarer Strand- und Ortsnähe. Über den Heliport sollen unter anderem Service-Flüge zu den Offshore-Windenergieanlagen durchgeführt werden. Nach Angaben der Bürgerinitiative, die gegen den Heliport kämpft, möchte die Hafengesellschaft bis zu 10.000 Flüge pro Jahr genehmigen lassen.


    An- und Abflug über beliebten Bade- und Surfstrand

    Die Gegner des Heliports befürchten neben einer sinkenden Lebensqualität durch die Lärmbelästigung, Einschränkungen für Wassersportler (Kitesurfen). Der An- und Abflug würde in niedriger Flughöhe über den Nord- oder Südstrand erfolgen und je nach Windlage auch über Teile des Dorfes führen. Es wird befürchtet, dass sich das Projekt auf den Tourismus und die Immobilienpreise negativ auswirkt.


    Flughafen nur drei Flugminuten entfernt

    In nur 10 Kilometern Entfernung zum geplanten Heliport ist ein ausgebauter Flughafen vorhanden. Die eingesparte Flugzeit beim anvisierten Nutzungsprofil der Flüge beträgt etwa drei Minuten pro Flug.


    Link zu einer Unterschriftenaktion (dänisch): www.skrivunder.net/annette_holst

    13.06.2024 © DAILY DOSE | Text: Christian Tillmanns | Fotos/Grafiken: Jakob Gjerluff / Visit Vesterhavet, Raimund Spekking / Wikimedia

    Waiting for wind, is better than waiting for nothing :)

  • Wo ist denn der andere Flughafen?

    Mir ist nur Billund bekannt...

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020, 2021!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Mitmachen: Jede Unterschrift ist wichtig! Muss in den emails dann unbedingt nochmal bestätigt werden, sonst zählt es nicht. Die Idee allein ist schon GAGA! 10.000 Flüge/Jahr im beliebtesten Feriengebiet Dänemarks. Auch die zu fliegenden Arbeiter müssten dann ja ortsnah wohnen und teurer könnte man sie kaum unterbringen... Flugzeitersparnis gegenüber dem AIRPORT Esbjerg wären ganze 3 Minuten und von den Industrieruinen vor Thyboron (Chemieindustrie etc.) wahrscheinlich 2 Minuten. Erst sollte ein Heliport in Thorsminde errichtet werden, was wohl von den Anwohnern nun verhindert wurde. Letztes Jahr war der dortige Campingplatzbetreiber noch "Feuer und Flamme": Der Womo-Stellplatz im dortigen bislang beschaulichen Hafen wurde schon geschlossen. Auf meine kritische Anmerkung zum Helikopterlärm am Ferienort und dem Verlust des schönen Stellplatzes blaffte er mich an: "Willst Du GRÜNEN Strom oder einen Stellplatz?" Welch abstruse Ideen!

  • Esbjerg ist jedenfalls nicht 10km entfernt, sondern über 70km mit über 1h Fahrzeit.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020, 2021!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Rund 30 Service-Flüge pro Tag zu den Offshore-Anlagen?

    Wie grün ist dann der Strom noch?

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020, 2021!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Vielleicht wäre es schlauer, wenn die Seite auch in english zu lesen wäre. An der Aktion würden sich sicher mehr Auswärtige beteiligen, wenn alle verstehen würden, was da steht.

  • eingesparte Flugzeit beim anvisierten Nutzungsprofil der Flüge beträgt etwa drei Minuten pro Flug.

    bei Elektrohelikoptern zählt jede Flugminute

    https://www.trendingtopics.eu/…ifornien-rekord-testflug/

    Wie grün ist dann der Strom noch?

    die werden dann sicherlich mit 100% Windstrom geladen





    die Hoffnung stirbt zuletzt ;-)

  • Die fliegen aktuell schon von Esbjerg aus zu den Offshore-Windparks. Callsign Bluebelle, BBX wenn man auf Flightradar schaut. So nah an Esbjerg macht aber irgendwie auch keinen Sinn, da wäre weiter nördlich tatsächlich deutlich sinnvoller. Und die sind ja auch noch lange nicht fertig mit den Windparks, die sind noch jahrelang mit der Fertigstellung beschäftigt. Und wenn die fertig sind sind die ersten Anlagen wahrscheinlich schon wieder zu erneuern. Einen Heliport mitten in der Pampa zu errichten ist auch schwer, mangels Infrastruktur. In Ringkøbing hat Vestas doch auch noch ihr Werk?


    In Deutschland wird meines Wissens nach die komplette Nordsee von Emden aus bedient, warum das also in DK von zwei so nahe beieinander liegenden Heliports durchgeführt werden soll erschließt sich mir nicht so ganz.

  • Ja, Vestas müsste noch dort sein. Waren m.W. vor ein paar Jahren mal kurzzeitig in Schieflage.

    Vestas war aber auch immer sehr offen für die Anliegen vor Ort und hat auch den Wassersport gefördert und unterstützt.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020, 2021!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Wo genau soll der denn gebaut werden?


    Edit: An der Nordmole, also am Strand nördlich der Hafeneinfahrt Nordseeseite.

  • Moin in die Runde

    Mein Kumpel, der Betreiber der Station in Hvide Sande Süd, hat mir gerade erzählt, das Ding ist vom Tisch!

    Am 28.06. wollte der Stadtrat darüber beraten und abstimmen, ob man sich dafür bewerben sollte. Die Proteste waren aber schon im Vorfeld so groß, daß man sich entschieden hat, das Ganze nicht weiter zu verfolgen. Jedenfalls nicht in Hvide Sande.

    Es sollen aber noch 400 Windkraftanlagen vor der Küste gebaut werden. Also irgendwo kommt das Ding bestimmt hin.

    Glück gehabt!

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • Wo genau soll der denn gebaut werden?


    Edit: An der Nordmole, also am Strand nördlich der Hafeneinfahrt Nordseeseite.

    Genau da stehen 3 große Windkraftanlagen, das macht Start und Landung nicht gerade einfacher. Aber schön dass das Ding vom Tisch ist 🙂