Preisrahmen gebrauchtes JP Superride 124 Fws aus 2020

  • Hallo, ich überlege gerade, ob ich das im Titel genannte Board gebraucht kaufen soll. Wo würdet ihr die Preisobergrenze sehen, guter Zustand vorausgesetzt?


    Herzlichen Dank schon mal für die Einschätzungen, und Thema gerne verschieben wenn es besser in ein anderes Forum passt

  • Wenn der wirklich in einem guten Zustand ist sehe ich das Board bei 900-1000€

  • finde 1000 für dieses Board, dass 2 Saisons gefahren wurde, sicher zuviel.

  • Hängt immer vom Zustand ab! Es gibt auch Boards, die nur zweimal in 4 Jahren benutzt wurden. Ich hatte selbst einmal solch ein Board besessen, was neuwertig nach 4 Jahren wieder verkauft wurde - für mich ein sogenannter Fehlkauf.


    Hinfahren und anschauen!

  • Ohne Bilder vom Zustand ist es kaum möglich dir einen Preis zu nennen.

    900- 1000€ Wenn das Board einwandfrei ist.

    Das Brett kann aber auch nur 500 wert sein wenn der Zustand nicht passt.

  • Danke euch! Vorher anschauen bzw. persönliche Übergabe ist für mich ohnehin Voraussetzung, der Verkäufer wohnt zum Glück nicht zu weit weg.

  • in Anbetracht der aktuellen Marktlage bei neuem Surfgeraffel, sind die Preise auch höher wie noch vor 2-3 Jahren, deshalb ... das Brett ist das wert, was DU bereit bist, zu bezahlen.

    Schaue dir die Lieferfähigkeiten von 2022er Brettern mal an ... :rolleyes:

  • es gibt lieferbares 2022 Geraffel ???? :-D

  • ja, aber nur eines :-D


    ich las heute morgen, dass in den USA Gebrauchtwagenpreise um 40% in 1j gestiegen sind ... seltsame Zeiten.

  • Neu kostet das Board als 21er LXT 1579€ bei Keppler. Andere Shops machen da bestimmt auch mit. Somit würde ich schwerlich für einen 2019er ( möglicherweise 3 Saisons gefahren) mehr als 900 ausgeben. Außer er ist wirklich wie neu. Lass Dir die Kaufrechnung zeigen, gelegentlich kommen auch gebrauchte Stationsboards, ein wenig hübsch gemacht, auf den Markt.

  • Am Sonntag stand in DD noch ein gebrauchter Patrik f-ride 125 zum Verkauf. Ich fahre selbst so ein Modell schon über viele Jahre und häufig benutzt. Nach meiner Meinung sind diese Boards sehr stabil und leistungsfähig. Der Preis war, meine ich, 750,-€. Das Modell ist selten zu kriegen und ist das Geld sicher wert. Andere Mütter haben auch hübsche Töchter ;)

  • Naja aber der ist auch schon etwas älter. Patrik baut schon stabil, aber wer weiß wieviel das Board gefahren worden. Finde den Preis dafür etwas teuer.

    Moin , seit August 2020 ist das Board kaum gefahren worden.Habe mir damals das F-Race 120 gekauft .Die F-Ride´s sind eigentlich gar nicht gebraucht zu Kriegen ,such schon seit über 2 Jahren ein 145 oder 155 für meine Frau.

    Klar ist der Preis Hoch aber man kann über alles Reden. :) .

  • Ich habe so das Gefühl das die meisten meinen für 700€ bekommt man ein Board das 3 mal auf dem Wasser war und nicht älter als 1 Jahr ist, die Zeiten sind erstmal vorbei.

    Wenn ein 2 Jahre altes Board 50% vom neupreis kostet ist das doch fair, guter Zustand vorausgesetzt.

  • sicher nicht Rüdi, was man alles so unterstellt bekommt.

    Aber der F- Ride auf Daily Dose scheint mir schon älter als 2 Jahre zu sein. Ich würde bei jedem Verkauf auch das Baujahr des Boards angeben. Und wenn man meint das es so wenig benutzt worden schadet es ha nichts zu schreiben wie oft man 7n etwas damit auf dem Wasser war. Dann kann man immer über alles reden.

  • Und wenn man meint das es so wenig benutzt worden schadet es ha nichts zu schreiben wie oft man 7n etwas damit auf dem Wasser war. Dann kann man immer über alles reden.

    So ein Gespräch hatte ich voriges Jahr direkt am Spot. Der wollte sein Board los werden und sprach mich an. Nach hin und her (Baujahr wusste ich weil ich das Board kenne....Fanatic Freewave 106 aus 2016) hat er gemeint es war nicht so oft in Gebrauch, pro Saison 5 bis 6 mal weil immer zu wenig Wind....Das Ding sah aus =O nicht gerade zimperlich gewesen, einige viele oberflächliche Kleinschäden, einfach ausgesehen wie Sau (sorry) und wollte 900 dafür .....

    Das hab ich aber life gesehen, stell dir vor übers Internet und alte Fotos eingestellt.....und das Blaue vom Himmel erzählt bekommen.....

    grauslich......