Metrische Schraubeninserts zur Fußschlaufenbefestigung

  • Hallo Leute!


    Aufgrund dessen, dass bei meinem letzten Eigenbau 6 der 18 Chinook Plugs undicht wurden bzw. einer auch komplett aufgeplatzt ist, möchte ich die Frage nach Alternativen mit Metallgewinden in der Runde stellen. Ja die Chinook Plugs sind sicher der Klassiker schlechthin, ich hatte aber auch schon in der Vergangenheit immer wieder diverse Probleme mit diesen Kunststoffinserts. Aufgrund der relativ hohen Reibung sind mir früher schon die Schraubenköpfe beim Eindrehen abgebrochen. Die neueren Schrauben (letztens von www.handmade.com bestellt) sind definitiv stabiler, allerdings sprengen sie offenbar auch leichter die Plugs.


    Bei einer kurzen Recherche zum Thema wird man unter bei der Custom Schmiede „Flikka Boards“ fündig.
    http://www.flikkaboards.com/index.php/tech/features
    Hier kann man allerdings die genaue Beschaffenheit der Inserts nicht erkennen.


    An anderer Stelle gab es dann noch ein Video in dem man sehen kann wie bei Kiteboards verkehrt monitierte Einschlagmuttern zum Einsatz kommen.
    http://play.kendincos.com/1569…g-the-threaded-inser.html


    Je länger ich darüber nachdenke, umso besser gefällt mir diese Variante. Gibt es dazu im Windsurfbereich bereits Erfahrungswerte? Bzw. wäre ich über Eure Meinungen dazu dankbar.


    Gruß Franz

  • ich habe eine zeitlang kunststoffinserts ( POM Rundstab ca 15 mm Durchmesser) mit Gewinde ensat versehen - M5


    hält gut
    dicht


    allerdings hab ich nichts ideales zur Schraubensicherung gefunden, manche waren problemlos, manche haben sich immer wieder etwas gelockert ( Schraube im ensat)


    denkbar wären auch Inserts aus dem Snowboardbereich die überlaminiert werden, ist dann halt M6

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Hallo,


    Für ein Bastelprojekt habe ich mir selbstschneidende M6 Gewindeinserts aus Edelstahl bestellt und in 8,4mm Carbonplatten geschraubt. Die Carbonplatte hatte ich zufällig noch rumliegen 😊 9mm Bohrungen waren ideal.

    1EE8AF7C-BE6E-403C-93E1-79A0FCA678E8.jpeg

    1B7EB3DC-E6B1-4CF0-B1E1-EB3337AF1688.jpeg
    34F9BF69-84A2-47EF-81DF-9C6A4FB7FF23.jpeg

    Zum Abdichten der offenen Rückseite bin ich so vorgegangen:

    Den Überstand auf der Rückseite habe ich mit Harz/Baumwollflocken eingeschmiert und mit Carbonrovings umwickelt und in XPS Platten mit Mumpe gesteckt.

    Jetzt härtet alles aus.

    E79934A4-4D43-4BAE-A9D6-B139EC8C026B.jpeg
    DCF07963-94EB-465A-9893-4D1456C2CA04.jpeg
    Im Anschluss soll dann die Rückseite wieder etwas abgeschliffen und die ganzen Inserts in Form gebracht werden.


    Mit M6 Schrauben kann ich für Finne und Footstraps und Latten denselben Inbus verwenden 😊

  • sicher eine super Lösung bei Neubauten, aber selbst für Serienboards gibts Schrauben mit Inbuskopf (zwar kein Thermoplastgewinde, aber Blechschraube tuts auch)

    ich habe einen Inbus für Gabelbaumfrontstück, Mastfuß, Fußschlaufen, Powerboxfinnen und Segellatten

    bzw. ich habe natürlich 2 gleiche dabei wegen grande Katastrophe, wenn der eine weg wäre ;-)

  • Heute geschliffen... jetzt sind die Inserts bereit für den Einbau. Bis es aber soweit ist, stehen noch ein paar andere kleine Projekte an 😬

  • saubere Sache! :thumbup: Verrätst Du, was so ein Doppelplug wiegt? Ich bin zwischenzeitlich bei VA-Nietmuttern gelandet, aber da wiegt alleine eine M6-Niet 6,6 Gramm und für den Einbau in den Hohlbau kommt ja noch einiges dazu. Mittlerweile überlege ich schon, ein Gewinde in ein Titanrohr zu schneiden ^^

  • Diese fünf Doppelplugs haben ein Gesamtgewicht von 102g ohne Schrauben.

    Geht bestimmt auch leichter, aber an sich ist das so ganz okay für mich.


    Sie sind für einen Umbau eines Mistral Syncro 82L gedacht. Die hintere Schlaufe soll mit einem Doppelplug und der Powerbox-Finnenschraube befestigt werden. Daher reichen mir insgesamt fünf Plugs.

    Für den Umbau starte ich dann aber einen separaten Thread. Hier geht es ja nur um Gewindeinserts 😉

  • Ja, die hab ich auch gesehen. Leider hab ich nur keine M6 in Edelstahl gefunden. Waren nur Stahl oder verzinkt. Das war mir dann auf Dauer irgendwie nicht so geheuer 🤷‍♂️