Neue Patrik Range!

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • beim f-race kommen die kleinen 110/100 also ganz ohne cutouts. Auch Okay.

    Beim genauen hinschauen wird der 100er mit 32er Finne empfohlen. Beim 92er SL wars immer 34. Das kann man für die gesamte Range sagen, alle Empfehlungen 2cm kürzer, auch im Vergleich zur vorigen f-race Emfehlung (120L: 38cm statt 40cm usw. )

    Jemand Ideen warum das so ist?

    hat mMn auch was mit der Boardbreite zu tun, die F-Race sind ja schmaler als die SL bei ~gleichem Volumen

    Ah, nee, man vergleicht nicht den 100er f-race mit dem 100er Slalom, sondern mit 92. Und da ist der f-race sogar minimalst breiter als der 92er...ich wette ausserdem mal dass die 2018er Slaloms auch kürzere Finnen empfohlen bekommen werden. Also der 92 SL auch 32 cm...mal gespannt.


    Falls es eine Begründung gibt, dann wohl nur dass die Mischung Finne und/oder Board heute mehr Lift erzeugen als früher.

  • pink und rot, naja...:rolleyes:...:D

    gehören die Schweissnähte vom Foil so da hin, oder ist das egal?

    So sieht das Ding aus. Falls du mal in Berlingen bist, kannst ja gerne ausleihen (Reichenau ist nicht so praktisch wegen dem Wasserstand). Keine Haftung für evtl. Schäden am Board 8o

  • Tachchen,

    in wieweit die (fast ausschließlich) gefahrenen Downwind-Slaloms ein Rolle spielen kann ich nicht sagen. Früher gab es ja mal 8er-SL-Rennen.

    Tschüss

    2018 Slalom sind nun Online.

    und siehe da,

    slalom 92 III - Finne Carbon 320mm - also auch 2cm kürzer.

  • Hat Jemend die F-Race GET probiert? Das Brett sollte allein 200 gram Schwerer sein?


    Ich habe genau ein F-Race 120 von 2016. Fahre viel met Chop mit viel Wind, vielleicht die GET version ist besser fur die Knie :-)

    habe das auch nicht vergleichen können, aber die gbm Version hat beim f-race auch Glas im Boden verbaut, was den Knien bereits gut tut. Ob es dann noch viel ausmacht das Deck in Glas zu haben?

  • Der 100er ist schlanker im Heck und dort auch nicht ganz so dick wie der 120er?


    Viel Spaß, Terence, und berichte wie immer im Detail.:)

    Ja, deutlich schlanker. Also auch überproportional sozusagen.

    Wobei, die Cutouts weg sind, vielleich twirkt es daher einen Tick breiter als es ist, und im Vergleich zum Slalom 92.

  • Der f-ride in der bisherigen Bauweise läuft unverändert so weiter.

    Es wird erstmal keinen f-ride GBM geben, sondern das bekannte Board mit Powerbox (ist ja eigentlich ein GBM).

    Zu dem bekannten f-ride mit Powerbox wird es die GET Bauweise geben (also mit buntem Dekor), das Board hat die Foilbox.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
     810081.png, mit C253.
     595812.png, mit R107.
     896532.png, mit E28.

  • Nein, Powerbox!

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
     810081.png, mit C253.
     595812.png, mit R107.
     896532.png, mit E28.

  • Mir erschliesst sich nicht, wofür die Abkürzungen GBM und GET stehen. Kann jemand helfen?

    Ja sicher:


    Kostruktion:

    G = Generic = Styrofoam

    A = AirInside = hohle Bauweise


    Grafik:

    B = Bionik = Liniengrafik

    E = Epic = flächige Grafik


    Farben:

    M = monochorome colours

    T = Tint = any colour


    Daraus ergeben sich im Moment folgende Linien:

    GBM = Generic (Styropor), Bionik Grafik, Monochrome Farbe

    GET = Generic (Styropor), Epic Grafik, Tint (farbig)

    ABM = AirInside, Bionik Grafik, Monochorome Farbe (im Moment nur Formula und Foil Formula im normalen Verkauf)

    (AET = AirInside, Epic Grafik, farbig => gibt es noch nicht wirklich aber FoilFormula ist schon so ausgeschrieben)


    Gruß


    Totti

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
     810081.png, mit C253.
     595812.png, mit R107.
     896532.png, mit E28.

  • Moin,


    der erste Buchstabe steht für die Konstruktion:

    G = Generic -> Styrofoam core

    A = AIRINSIDE -> Hollow construction


    der zweite Buchstabe für die Graphik

    B = Bionic -> Lines

    E = Epic -> Areas


    der dritte Buchstabe für die Farbe

    M = Monochrome

    T = Tint -> Any colour


    Im Falle GBM und GET wird der Unterschied der Konstruktionen also durch die Kürzel für Graphik und Farbe beschrieben.


    Weitere Infos zu den Konstruktionen hier: http://patrik-windsurf.com/slalom-2018/


    Carsten

  • Das passt nicht - styrofoam ist extrudierter schaum (hellblau) styropor wird aus vorgeschäumten kugeln gemacht.


    G kann nur für das eine oder andere stehen


    bei allen PD boards in die ich bislang reingeschaut habe ist styropor verbaut und kein styrofoam

  • Wie ist die englische Bezeichnung von Styropor?

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
     810081.png, mit C253.
     595812.png, mit R107.
     896532.png, mit E28.

  • styropor oder einfach polystyrene


    styropor ist ein markenname, ebenso styrofoam


    die produkte aus mechanischer sicht allerdings sehr unterschiedlich, deshalb weise ich darauf hin


    üblich sind auch die bezeichnungen - auch in der custommade(wellenreit) szene


    EPS Expanded Polsytyrene für styropor und ähnliche

    XPS eXtruded Polystyrene(foam) für extrudierten PSSchaum wie styrofoam, styrodur u.ä.