VIGANJ - KROATIEN 01.05.2013

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Hallo zusammen,


    ich denke auch das es grenzwertig ist. Aber auf der anderen Seite ist der Beitrag in der Rubrik Tips und Tricks / Reisetips eingeordnet. Das passt schon, da wir ja alle dankbar für gute Tips sind.


    alex-


    Bitte beim nächsten Mal nicht nur ein paar Fotos und Adressen reinpacken sondern auch etwas zu dem Spot schreiben. Wie sind wann die Windverhältnisse / wie ist die Infrastruktur / wo kann man wohnen und ähnliches. Es steht zwar einiges auf eurer Internetseite, aber wir sind hier auch ein Forum was von Texten lebt. Danke!


    Viele Grüße,
    Michael

  • Die Formula WM startet nächste Woche da unten. Steve Allen ist seit Sonntag zur Vorbereitung da und es gefällt Ihm sehr gut da unten. Für das "größere" Material sollte der Spot anscheinend sehr gut geeignet sein. Ich bin bekennender Gardaseesurfer, aber hier könnte ich schon mal schwach werden....


    Gruß


    Christian

  • Formula WM klingt interessant, leider ist es mir etwas zu weit soweit runter zu gondeln (von mir aus 1400 km)... Weiß jemand wie es im Juli um die Windverhältnisse in Pula steht? Kann jemand Campingplätze mit Surf Spot empfehlen?


    Gruß
    Sunnyboy80

  • Hallo zusammen,


    ich war Pfingsten zwei Wochen unten, hat uns sehr gut gefallen, jetzt im Juli ist der Wind (Thermik) auch sehr beständig.


    Mein Beitrag hier http://www.surf-forum.com/showthread.php?11998-Windsurfing-und-Kitesurfing-Schule-Viganj-Kroatien&p=127627&viewfull=1#post127627


    Die Anfahrt hat mich erst auch geschockt, von uns aus genau 1000 km, jedoch wenn man weis wie man fährt, kein Problem, die Autobahn nach Ploce ist die beste Autobahn Europas...


    Alles andere habe ich in dem Post geschrieben.


    PS; der Rüdi aus dem Forum fährt seit 20 Jahren da hin, hatte mich damals auch überzeugt!




  • Hey Duamanix,
    tausend km gehen ja noch, würd ich auch kaum überlegen aber 1400 km ist schon ne ganze Ecke mehr. Wir sind ja nicht nur mit PKW unterwegs, wir haben auch noch unserern Wohnwagen dran, da ist das ganze Surfequipment drin. Daher die Überlegung mit Pula.

  • Hey Sunnyboy,
    in Pula gibt es keine Thermik, ich war letztes Jahr Ende August, da steigen die Chancen auf Bora, wobei die 14 Tage davor eine "Morgentermik", die an die 4 Beaufort herangereicht hat, gegangen ist, mehr war aber nicht" und das gilt ausschließlich für Premantura und nicht die andere Seite.


    Es gibt nur ein Revier um die Zeit, das heißt Gardasee, mit zuverlässig Wind im Juli, neben dem o.g. Viganj, aber auch Nin bei Zadar soll Termik haben, habe aber nur von den Kitern gehört dass es gut geht.


  • Ich war 20 mal in 10 Jahren in Viganj und es war bis auf einmal immer Super.
    Ich Fahre im Oktober wider nach Viganj !

  • Hallo zusammen, ich hole den alten Threat wieder mal hoch. Wir planen dieses Jahr an Ostern, 4.-19. April nach Viganj zu fahren. War zu dieser Jahreszeit schon mal jemand dort?
    Hat der Campingplatz Antony Boy das ganze Jahr offen, bekomme leider keine Antwort bei Reservierungsanfragen.

    Danke für euere Hilfe,

    liebe Grüße

    Frank

  • ja ich war dort, aber einen Campingplatz weiter.

    Camping Maestrale.

    Reservieren brauchst du garantiert nichts.

    Im April und Mai gehört dir die Insel fast alleine!

  • Hab mir ehrlich gesagt noch nicht viele Gedanken darüber gemacht. Aus dem Bauch würde ich sagen von München nach Salzburg, dann Villach, Lubljana, Zadar und dann immer die Küste entlang bis Dubrovnik, evtl. vorher mit der Fähre rüber. Das entscheide ich vor Ort.

  • ich fahre immer am Irschenberg auf die Autoban über Salzburg ,Karawanken, Ljubljana ,

    Zagreb, Split richtung Dubrovnik. Autobahn Ende ist Ploce.

    In Ploce dann mit der Fähre nach Tripanj . Von Tripanj sind es dann noch 30 kmh

  • Ganz schön weit. Und die Autofahrt kostet mit Sprit, Fähre, Gebühren etc. etwa so viel wie ein

    Hin- und Rückflug nach Gran Canaria. Schon verrückt. Da überlege ich schon ... wenn 3 oder 4

    fahren wird es natürlich im Vergleich günstiger. Und man kann auf dem Dach mehr Surfzeug

    mitnehmen. Sorry für die gedankliche Abschweife.

  • von Füssen bis Viganj sind es 1250 km , Fahrkosten mit Maut ca. 500€

    Für den Campingplatz zahle ich Sonderpreis 400€ für 4 Wochen

    Macht pro Person 450€ bei uns.

    Deshalb fahre ich immer für einen Monat, dann rechnet sich das!