al360 foil fr 2021

  • ja, meine X-Boom als Foil-Versionen wiegen weniger - die langen Ultralight Foil sind knapp über 2 kilo (nackt) - mit einem deutlich eingeschränkten Verstellbereich von 25 cm (und ich finde einen Tick weniger steif als die normale nicht-ultralight Version). Sie kostet auch 1400.


    Die AL360 Foil ist 160-220 . Gewicht ist 2,9 kg (nackt) - sehr steif. Ich finde, sie ist ein super Kompromiß aus Steifheit und Robustheit (also die X-Boom Ultralight ist auch deutlich filigraner) und sie kostete nur etwas mehr als die Hälfte des X-Booms.

    Kann das nur bestätigen. die Gabel macht einen sehr soliden Eindruck, ist wirklich steif und ihr Gewicht unauffällig. Auf Kosten der Stabilität wollte ich keine leichtere.

  • ja, meine X-Boom als Foil-Versionen wiegen weniger - die langen Ultralight Foil sind knapp über 2 kilo (nackt) - mit einem deutlich eingeschränkten Verstellbereich von 25 cm (und ich finde einen Tick weniger steif als die normale nicht-ultralight Version). Sie kostet auch 1400.


    Die AL360 Foil ist 160-220 . Gewicht ist 2,9 kg (nackt) - sehr steif. Ich finde, sie ist ein super Kompromiß aus Steifheit und Robustheit (also die X-Boom Ultralight ist auch deutlich filigraner) und sie kostete nur etwas mehr als die Hälfte des X-Booms.

    Kann das nur bestätigen. die Gabel macht einen sehr soliden Eindruck, ist wirklich steif und ihr Gewicht unauffällig. Auf Kosten der Stabilität wollte ich keine leichtere.

    Ich bin mit meiner 170er FR auch sehr zufrieden. Sie ist etwas schwer.

  • was willst?

    seit einem jahr im Einsatz
    sehr zufrieden

    sehr steif mmn - für mich toller kompromiss zwischen gewicht und festigkeit, idst meine gabel für viel wind, defi etc.

    wie üblich sehr gut verarbeitet

    tolles profil auch für cambersegel

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • al360 baut foils?
    hab ich nicht mitbekommen

    bislang gings hier um die foil fr gabel dachte ich ;)

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • al360 baut foils?


    ja - wird gestestet (2 Sasions? schon) - aber nie offiziell angeboten bisher

  • Die Gabel macht einen absolut grandiosen Eindruck! Einfach perfekt. Gegenüber der „normalen“ 160-220 liegen Welten.

  • Mein größtes Segel, 7.5 No Cam Freerace konnte ich gerade mit der neuen Gabel aufbauen. Zu den Holmen hin ist mindestens so viel Abstand wie bei meiner 180er AL Slalomgabel, mehr als erwartet. Das Gewicht ist übrigens noch geringer als bei meiner vorigen AL 160-220. Totti hat beide Gabeln in meinem Dabeisein gewogen. Auch die Carbonverarbeitung ist sehr edel und innovativ.


    Das sind für mich Welten.

    6F2FFCBA-B5FC-4143-82F3-0905B3F2A8AC.jpg

  • Mein größtes Segel, 7.5 No Cam Freerace konnte ich gerade mit der neuen Gabel aufbauen. Zu den Holmen hin ist mindestens so viel Abstand wie bei meiner 180er AL Slalomgabel, mehr als erwartet. Das Gewicht ist übrigens noch geringer als bei meiner vorigen AL 160-220. Totti hat beide Gabeln in meinem Dabeisein gewogen. Auch die Carbonverarbeitung ist sehr edel und innovativ.


    Das sind für mich Welten.

    6F2FFCBA-B5FC-4143-82F3-0905B3F2A8AC.jpg

    Was hat die Waage angezeigt?

  • Das genaue Gewicht hat sicher Totti abgespeichert.


    Für mich ist das nur ein positiver neben Effekt, Stabilität hat für mich immer Vorrang.

  • Hier noch eine technische Anmerkung,

    meine 160-220 Gabel ist 2,5 cm länger als angegeben, gemessen von der Innenfläche RDM Adapter bis Innenseite Gabelbaumende.


    Die Boommaße lauten also 162,5 - 222,5, finde ich gut!


    Ich hatte mich nur gewundert, daß ein und dasselbe Segel auf zweierlei AL Gabeln mit verschiedenen Boommaßen aufgebaut werden ;)