PWA CATALUNYA WORLD CUP 2013 Slalom

  • Heute geht es in Spanien los. Der Ausgang könnte schon eine Vorentscheidung werden, denn Slalom Brouwersdam steht vor dem Aus.
    Das heißt, nach Costa Brava mit schlechter Windprognose kommt nur noch Türkei und lückenfüller Slalom auf Sylt.



    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020, 2021!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • HI.


    the wind was close but not good enough for racing the race committee did start and pulled the heat 1. trou !


    Not race suitable , and last years this heats would have been canceled . heat 2 did not even start ,,, 15 later everyone send back to the beach !


    I got the the first mark 2 but after that the wind go lighter and getting going was hardly possible , off course nice for the lighter guys , since there is a board and sail


    Limit its normal that a lighter guy a plan earlier , but it not a fair race wind situation at all .


    127 isonic 9.6 severne reflex 4 , was made for suitable wind PWA conditions not this what we had today .


    Whit some rule change this year this will happen more often that we will sail in this no wind conditions !


    Good or bad i gees it will make other windsurfers win which have on change in real racing conditions !


    Yes it fools everyone that is not on the beach ,,,, no wind limit ok , but the also no equipment limits !


    to race in this kind off wind is a joke !


    not Slalom at all !


    This is not about wining or loosing , but about fair windsurfing slalom conditions !


    saludos


    Björn

  • live stream PWA very missliding to what happens !


  • live stream PWA very missliding to what happens !


    May be a reason why there is no live PWA TV from these races. Everybody would see it...


    The heavyweights have no chance anymore - Open the rules PWA or the worldcup will suffer on spectators and internet audience.


    Additional to this - Fuerte - Highwind racing cancelled and rumors telling that Renesse/Brouwerdam has no Main sponsor yet and slalom will be cancelled too...


    Whats left? Alacati -Girlie Windsurfing Place and Sylt... Onshore Wave - Shorebreak Condition... Great Worldtour...

  • Ich finde es bemerkenswert, wie dumm die Windsurfindustrie doch ist. Die muß doch einfach noch dämlicher sein als man es eh schon annimmt (mit Hinblick auf das Nachproduzieren für den Auslauf usw.).
    Die zahlen zig tausende Dollar an die PWA damit ihre Fahrer überhaupt bei dieser "Fahrervereinigung" starten dürfen und um dann einfach nur in irgendwelchen Ergebnislisten aufzutauchen.
    Die PWA kündigt jedes Jahr großspurig eine große Anzahl von Events an, stattfinden tun dann nicht mal mehr ein handvoll Events zu irregulären Bedingungen! Eingeführtes Regelwerk welches nicht eingehalten wird, auch nicht nach Anzeige (Klick!).
    Geht's denn noch?
    Diese ganze Branche ist einfach nur noch lächerlich in jeder Beziehung und absolut nervtötend. Ein weiteres Beispiel für den Niedergang.
    Ich kann nur hoffen, daß die PWA ganz schnell aufgelöst wird und es einen adäquaten Ersatz gibt.
    Nicht mal die Weltmeistertitel die vergeben werden sind echt, ein absoluter Witz das Ganze.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020, 2021!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Die Leichtgewichte können bei viel Wind kleinere Segel wählen, die Heavyweights nichts. Irregulär ist irregulär!

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020, 2021!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Da fahren die Leichtgewichte jahrzehntelang (praktisch seit R. Naish) den Superheavyweights hinterher und dann gleich die Aufregung wegen ein paar Läufen am Windlimit ... ???


    der Punkt ist ja, dass die Heavyweights in der Materialwahl beshränkt sind für den Windbereich...

    Nach dem Surfen ist vor dem Surfen

  • Aber was haben die Schwergewichte, wie z.B. Albeau oder Maynard, denn besser gemacht?


    Maynard ist auch nur 4. von 5 geworden (die drei anderen haben einen Fehlstart begangen).


    Trotzdem ist es bemerkenswert, dass Albeau mit solchen marginalen Bedingungen anscheinend immer gut zurecht kommt. Fährt er ein (illegal) größeres Segel? :)

  • Ironie des Schicksals bzw. ausgleichende Gerechtigkeit


    Kann mich erinnern, dass 2011 am selben Ort und nach bereits 6 durchgeführten Rennen bei starkem Wind, ein gewisser BD vehement die Durchführung noch weiterer Rennen einforderte. Es gab dann noch 2 Rennen bei ähnlich grenzwertigen Bedingungen wie heute, und BD konnte sich noch von Rang 4 auf Rang 2 verbessern, während Cyril Moussolmani vom 2. auf den 4. Rang abrutschte, weil er nach einer Halse einparkte und ein Finale verpasste. CM war damals nicht der einzige, der sich ziemlich aufregte. Und BD machte einen großen Schritt Richtung Titel.

  • Da fahren die Leichtgewichte jahrzehntelang (praktisch seit R. Naish) den Superheavyweights hinterher und dann gleich die Aufregung wegen ein paar Läufen am Windlimit ... ???


    Vielleicht weil schon der letzte Worldcup sehr grenzwertig war. Auch so manches Rennen auf Sylt bei starker Strömung mit auflandigem Wind (sprich Luvstau vorm Brandenburger) beim letzten Worldcup 2012 galt als unfair.


    Diese Bedingungen provozieren Fehlstarts, damit Re-Starts usw... Ich glaube das es kaum mehr Frühstarter in einem PWA Event innerhalb einer 1. SlalomRunde gab wie heute.


    Deswegem Windlimit 10kn und freie Materialwahl ansonsten ists immer mehr uninteressant

  • Aber was haben die Schwergewichte, wie z.B. Albeau oder Maynard, denn besser gemacht?


    Glück gehabt mit den Gegnern der Eli.?
    Kann man überhaupt bei solchen Bedingungen was besser machen?


    E-11 war ja nun auch immer noch 2. an der Halsentonne, am schlechten Start hat es wohl eher nicht gelegen.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020, 2021!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • uuups, jetzt hats Finian erwischt... und noch einige Kameraden - wenn das nicht heute abend schlechte Vibes beim Essen gibt. Wenn ich Racedirector wäre würde ich über Nacht auf dem Boot bleiben und nur nicht das Land betreten. Ich glaube nun ist wohl bald jeder angesickt.


    Aber der nächste Event kommt ja bestimmt. Vielleicht auch mal wieder in einem Windrevier zur Windsaison. Demnächst fahren die eh im Sommer am Ammersee wenn die so weiter machen. Da hats auch böige 7-10kn

  • wie ? mit den Übersegeln ist Finian trotzdem "eingeparkt" ???
    nicht zu glauben ;-)


    ........................................ :spam:

    Edited 2 times, last by Aerialandy: das männeken war nicht in der Mitte ().