Erfahrung mit Backmount für gopro

  • Hi an alle Hobbyfilmer und Fotografen,


    habt ihr Erfahrung mit diesen Halterungen.

    Gibt es auch Systeme bei denen man keine Löcher ins Trapetz machen muss?

    Welche Systeme funktionieren gut?

    Schränkt einen solch eine Halterung beim Surfen ein?


    Danke für Eure Antworten,


    Arno

  • der Stab wackelt schon bei solider Befestigung

    wie soll man eine stabile Befestigung ohne Schrauben hinbekommen?

    mit Gurt drantüdeln? wackelt

    mit Klemmen oben und unten? du brauchst für jede Trapezhöhe die genau passend (sehr) Platte und die Klemmen können am Rücken drücken

    extra "Rucksack" mit schulter-und Bauchgurten?och nööö


    was spricht gegen 4 winzige Löcher im Trapez? easy, leicht und solide fest


    ich kenne nur 2 Systeme, das zierliche von K4 theoretisch und ein weiteres, das noch eine Gurtverspannung zur Stabilisierung hat und bei einem Freund gut funktioniert

    wir haben allerdings die Stange gegen eine noch längere ausgetauscht (da ich Handwerker bin und er eh bei mir was gut hatte): d.h. Carbonrohr 2m besorgt, 2 Adapterhülsen aus Kunststoff gedreht und einen kleinen Gopromount (also die 3 scheibchen mit dem Gewinde) zurechtgestutzt, um wackelfrei mit 2 kleinen Schrauben auf einem dünnen Rohr angeschraubt zu werden

  • PS: zunächst hatte er ein längeres Teleskoprohr genutzt statt des originalen, aber das war mit Handkraft einfach nicht festzubekommen und verdrehte dauernd, ärgerlich

    die starre Stange läßt sich ja problemlos und sicher im Mast transportieren

  • ich kenne persönlich in echt das hier und habe dessen Stange deutlich verlängert

    https://www.camforpro.com/sail…n-view-kite/windsurf-pro/


    nur wenn man kein Trapez tragen würde, käme diese Abwandlung infrage, die selbst wie ein Hüfttrapez funktioniert

    https://www.camforpro.com/sail…dperson-view-lite-silver/

  • Kostet aber mit 199 plus d-cam soviel wie die neue DJI Mini Drohne.

  • und die Drohnenperspektive fine ich eh interessanter

    brauchts halt nen Drohnenpiloten und das dürfte das Problem sein, einen fähigen dabeizuhaben

  • interessante Lösung

    die von mir verlinkte mit den Zusatzgurten finde ich zwar etwas solider, aber mit Klemmen hat halt den Vorteil, nicht bohren zu müssen und gut wechseln zu können
    für Sitztrapezler wohl eher nicht geeignet

  • Statt mit den komischen Haken u.U. den Neo zu beschädigen, würde ich eher für 50€ ein gebrauchtes Trapez kaufen und da was durchschrauben...