Mastfusskappe im Mast stecken geblieben

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • oder versuche mal Sekundenkleber auf die Verlängerung zu geben und reinstecken, vll greift die Kappe wieder.

    vielleicht geht dann aber die verlängerung auch nicht mehr raus ;)

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • welche Verlängerung ist das? wie schaut die Kappenform überhaupt aus?

    Das ist die Neilpryde UXT...

    Von unten ist zwar ein Ring, aber den krieg ich mit meinen zur Verfügung stehenden Mitteln nicht gepackt.

    Hab's schon mit ner Holzgrillzange versucht. Das Ergebnis war das mein Sohn (5) hinter mir steht und mich fragt, ob mir ein Würstchen in den Mast gefallen ist? :D

    Aber die Idee mit Lötkolben ist nicht schlecht. Hab zwar keinen, aber nen guten Gasgrill. Langen Nagel zum glühen bringen und ein leckeres Branding machen. Probiere ich morgen gleich mal aus!!!

  • Wie wäre es mit die Kappe mit nem Stock erst anstellen, Gartenschlauch virbeischieben und Wasser marsch?


    Hätte dann was von Wassersport...


    Grüße

    teenie

  • Ansonsten kannst du die Kappe eigentlich auch einfach drinlassen. Stört doch nicht wirklich.

    ich habe verstanden dass die Kappe von der Verlängerung stecken geblieben, sprich im Unterteil.

    wie soll er wieder eine Verlängerung reinschieben wenn die Kappe drin ist :confused:

    na einfach Verlängerung reinschieben, dann die schiebt sich die Kappe dann halt ein Stückchen tiefer in den Mast,

    Bedenken hätte ich nur bei metallischen Kappen.


    ich würde aber sicher lieber versuchen, das von oben rauszustoßen als da mit glühenden Eisen im Kunststoffmast rumzuwedeln.

  • Wenn ich etwas kaufen würde, dann ein 8mm Rundholz.

    Auf die Stirnseite eine Holzschraube kleben. Das Ding in einen Akkuschrauber einspannen und die Schraube von unten in den Stöpsel schrauben. Dann kannst du das Teil herausziehen. Geht sicher auch mit einer Gewindestange oder etwas ähnlichem.

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • Meine Kappe der Verlängerung war auch mal von dieser abgegangen und im Mast stecken geblieben. Ich habe im Keller nachgesehen, was so da war. Habe mir einen 2 cm dicken Hartholzstab (gibts auch im Baumarkt) genommen. In diesen ein 4mm Loch auf einer Stirnseite längs hineingebohrt, dort eine 5er Holzschraube hineingeschraubt (verkehrt herum, also Schraubenkopf abgesägt und dieses kopflose Ende in das Loch des Holzstabes eingschraubt mit ner Zange zum Reindrehen). Dann die "verlängerte" Holzschraube in den Mast zur Kappe bewegt und dort durch Drehung und Druck ein Loch in die Kappe gearbeitet und dann die Schraube hineingedreht. Als sie genug Halt in der Kappe fand, habe ich die Kappe herausziehen können. Das Loch in der Kappe verschlossen und diese dann fest auf die Verlängerung aufgeklebt, damit dies nicht noch mal passieren kann. Hoffe, ich habs verständlich erklärt.

  • Übrigens, die Kappen meiner UXT damals sind auch immer abgegangen, war ein Konstruktionsfehler, durch das reinschieben

    sind die Kunststoffpins die die Kappe seitlich halten irgendwann verschlissen.

    Leider gabs nicht wirklich eine Abhilfe, die Verlängerung sass so knapp im Mast, das nur eine Schicht Paketband schon fast zu viel war...

    Die eine Schicht hat auch geholfen den Ring den es damals für die Längenverstellung gab nicht zu verlieren...


    Ansonsten fand ich die UXT top, hatte auch welche in Carbon, mussten dann mit dem Umstieg auf US CUP (die normale XT war damals nicht lieferbar) gehen...


    Grüße

    teenie

  • Ist genau das, was ich auch gemeint habe, nur etwas anders ausgeführt.

    Ein Stück Besenstiel z.B. sollte prima funktionieren.

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • AND THE WINNER IS.... :P

    jetzt hat der Drecksa.. verloren!!!!

    Nachdem mir die erste Schnur gerissen war hab ich einen Tampen genommen und mich gefragt "warum nicht gleich so?"

    Als die Kappe raus kam zischte es. Da hat sich richtig Unterdruck gebildet.


    EIN HERZLICHES DANKESCHÖN AN ALLE HELFER MIT RAT & TAT :thumbup::thumbup::thumbup: