Gibt es DAS beste Wingfoil Material? | Video

  • Des weiteren dreh ich mal die Frage um, an was macht Ihr fest das bei Direktvertrieblern die Produkte (in dem Fall Gong) qualitativ schlecht sind???

    Wer sagt das?

    Bevor ich aber mit Worten wie "hochwertig"um mich haue muß schon was passieren.

    Und ist Produktvielfalt ein Zeichen von Kompetenz?

    Führt eher zu endlosen Diskussionen welches denn das Richtige ist(schauen wir uns den Ploen an, der hat gerade ein Flügel zum Verkauf), kommt mir vor als kauft man sich erst durchs Programm.

    Und nach Frankreich zu fahren um etwas zu testen; wenn es sich ergibt, ok; doch seien wir mal ehrlich, wer nach einem Kurs sein Material zusammenstellt orientiert sich meist an Dingen die er kennt.

    Oder er nutzt Testmöglichkeiten.

    Nicht Jeder glaubt den Marketinggelaber, und Beratung am Telefon oder Mail;ich persönlich verlasse mich lieber auf mein Eindrücke!

    Ich laufe aber auch nicht durch die Gegend und versuche alle zu überzeugen wie absolut geil mein Material ist. Wenn es denn differenziert wie bei Blitz ist, toll; aber Sprüche wie kann man bloß mehr ausgeben; billig.

    Kommt dann auch"ich trage nur Kleidung von KIK und fahre einen Lada "?

  • Du scheinst Dich ja masslos darüber zu ärgern, dass es doch viele zufriedene Kunden von gong gibt. Deine Argumente sind beliebig umdrehbar und wenn jemand einen Artikel verkauft, kennst du auch den Grund dafür (Ich hab neulich jemanden gesehen, der wollte seinen neuen Slingshot V2 verkaufen, das muss ja ein Scheissteil sein!). Ein Mangel an Produktvielfalt (Trabbi+Wartburg) ist also besser, naja.

  • Es ist schön hier zu erfahren, dass das Carbonfoil V2 von Gong steif ist. Vielleicht muss ich meinen gummiweichen Carbonmast V1 mit Kohlefaser über laminieren, damit er steifer wird. Der neue Mast ist 300 Gramm schwerer als der alte und das würde ich gerne in Kauf nehmen.

    Krass finde ich , dass Gong zum Wingfoilen nur Surf/SUP-Boards anbietet, und keine Wingfoilboards. Man kann sich hinten eine scharfe Abrisskante an laminieren damit das Board leicht abhebt, so wie ich es getan habe, oder man fährt ein großes Foil statt ein normales Foil zwischen 1000 cm² und 1600 cm². Wie ein Wingfoilboard aussehen muss, wird in diesem Video gut erklärt.

    gleiten.tv :: Materialkunde :: Indiana_warum sieht das Wingfoil Board so aus wie es aussieht?!

  • Du scheinst Dich ja masslos darüber zu ärgern, dass es doch viele zufriedene Kunden von gong gibt.

    Wieso?

    Ich hab jetzt in über 10 Jahren noch keinen Bladder zu sehen bekommen, mir wir nicht übel wenn ich mein Material anschaue("Gong beweist allerdings ein bemerkenswertes Gespür dafür, möglichst hässliche und widerliche Farben und Farbkombinationen für seine Boards und Segel zu verwenden. Ist ja subjektiv, aber ich muss leider fast immer <X , wenn ich mein Gong-Material sehe.") Und ich bin mit tollen Spots gesegnet. Das ärgern überlasse ich gern dir.

  • Nur von dem Mini Boom habe ich für 189,00 € mehr erwartet. Die hintere Kappe geht sehr leicht runter und ist so weich, dass man die Kappe in dem ovalen Rohr drehen kann.

    Heute drehte der Mini Boom vom Duoton Slick bei einer Halse durch. Die Niete im Frontstück hatte sich gelöst. Die Niete ist zu kurz, und das Nietenloch ist nicht richtig durchgebohrt. Die Kohlefasersplitter verstopfen von innen das Loch. Was für ein Pfusch! Bei einem Wing für 1098,00 € darf so was nicht passieren.

  • Als Foil habe ich von Gong eines der ersten Carbonmasten. Der ist Butter weich. Nach wenigen Monate kam ein steiferer Mast auf dem Markt.

    Hi ,den Mast

    GONG FOIL ALLVATOR CARBON ---PRO--- MAST 100

    gibts jetzt für 489 Euro , ist das der weiche Mast?? oder wurde der verbessert?

    Dann gibts da noch den :

    GONG FOIL ALLVATOR CARBON MAST 100 CM

    für 699,00€
    Ist das ein neueres Modell sprich härter oder ist der andere für 489 Euro genauso hart?

    Bin ziemlich verwirrt, und welche front wings passen dazu bzw . welcher back wing ,wenn man genauso wie der Gong shaper bei super low wind foilen möchte.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Das video fixt extrem an, vor allem da ich nur ca.10 kg leichter bin, als er..

    Beim wing bin ich beim superpower gelandet in 7,5


    Ps. die ganze Seite von gong ist für Laien too much.

    Wäre super, wenn du einem Laien in die Schuhe helfen könntest.

    Vorab schon mal Danke

  • Du scheinst Dich ja masslos darüber zu ärgern, dass es doch viele zufriedene Kunden von gong gibt.

    Wieso?

    Ich hab jetzt in über 10 Jahren noch keinen Bladder zu sehen bekommen, mir wir nicht übel wenn ich mein Material anschaue("Gong beweist allerdings ein bemerkenswertes Gespür dafür, möglichst hässliche und widerliche Farben und Farbkombinationen für seine Boards und Segel zu verwenden. Ist ja subjektiv, aber ich muss leider fast immer <X , wenn ich mein Gong-Material sehe.") Und ich bin mit tollen Spots gesegnet. Das ärgern überlasse ich gern dir.

    Wenn man von der Qualitätsdiskussion auf Farben und Spots ausweicht, ist wohl alles gesagt...

  • Der für 489 ,00 € wiegt 2,5 kg und ist somit der weiche, der für 699,00 € wiegt 2,8 kg, und ist somit der steifere. Die Gewichtsangaben findest du wenn du dir ein Model ausgesucht hast.

  • Super Danke für die Info.

    Wäre der front wing XLT

    GONG FOIL ALLVATOR FRONTFLÜGEL VELOCE PRO CLEAR

    passend ? und falls ja welchen, back wing bräuchte ich dazu ?

  • Ich fahre den Veloce XL, und Veloce XXL mit dem 47 cm Stab.

  • weils hier ja um eingzeug allgemein geht grätsch ich mal rein

    letzte woche in viganj waren ja viele winger unterwegs, da ist mir besonders ein wing von cabrinha (mantis) aufgefallen, der sah von aussen betrachtet besser aus als anderen.

    warum lese ich hier nix dazu? sieht der nur gut aus und kann sonst nix? oder wenig verbreitung.


    scheint auch mit naish so zu sein - am wasser oft zu sehen ( südfrankreich) aber hier im forum nix.


    warum?

    überlge ja das wingen zu probieren und schau mal was ich mir da holen werde

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Was soll an dem Cabrinha Wing so besonders sein, dass der Wing keine Fenster hat, oder dass der Wing nur zwei Griffe hat? Ich mag keine Griffe, aber man könnte sich einen Besenstiel an den Griffen binden. Dort könnte man dann einen Trapeztampen wie beim Windsurfen befestigen.

  • er stand wesentlich besser als andere wings

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Was soll an dem Cabrinha Wing so besonders sein, dass der Wing keine Fenster hat, oder dass der Wing nur zwei Griffe hat? Ich mag keine Griffe, aber man könnte sich einen Besenstiel an den Griffen binden. Dort könnte man dann einen Trapeztampen wie beim Windsurfen befestigen.

    Das wäre gleich meine nächste Frage.. welcher wing ist Trapeztampen geeignet?

  • er stand wesentlich besser als andere wings

    Wenns nach dem geht, dann ist der Slingshot das non plus ultra.

    Und ich habe viele Wings getestet: Duotone, Naish, GA (dort gabs überings auch ein Bladder Problem, also nicht nur Gong) und eben Slingshot V2.

    Cabrinha leider nicht, habe ich auch noch nirgendwo live gesehen....

  • er stand wesentlich besser als andere wings

    Wenns nach dem geht, dann ist der Slingshot das non plus ultra.

    ....

    und gehts danach, oder ist das egal?

    was kannst zu naish sagen?

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Du scheinst Dich ja masslos darüber zu ärgern, dass es doch viele zufriedene Kunden von gong gibt.

    Wieso?

    Ich hab jetzt in über 10 Jahren noch keinen Bladder zu sehen bekommen, mir wir nicht übel wenn ich mein Material anschaue("Gong beweist allerdings ein bemerkenswertes Gespür dafür, möglichst hässliche und widerliche Farben und Farbkombinationen für seine Boards und Segel zu verwenden. Ist ja subjektiv, aber ich muss leider fast immer <X , wenn ich mein Gong-Material sehe.") Und ich bin mit tollen Spots gesegnet. Das ärgern überlasse ich gern dir.

    Sorry das ich da noch mal kurz einhake, aber ich finde es höchst Amüsant...

    Sag mal, bist du in der Windsurf/Wing Industrie tätig? :/

    Irgendwie kommt es mir fast so vor, das du in dem Fall die Marke Gong einfach nur runtermachst um alle anderen wieder besser da stehen zu lassen...


    Zuerst ist die Qualität shice, dann kann man es nicht testen, die Produktvielfalt ist auch Mist und wenn dir nichts mehr einfällt, kommst du mit den Farben...


    und noch mal, ich bin alles andere als ein Gong Fan, oder Gong Jünger :-) ich finde jedoch die Bretter und die Foils mit dem Carbonmasten super, da gibts nix zu meckern. Dazu noch eine Produktvielfalt wo für jeden was dabei ist (noch mal zu Fanatic, da gibt es aktuell KEIN Hardboard was für mich passen würde...). und ein letztes mal, ich hatte mit der Qualität von Brettern und Foils noch kein Problem, deshalb passt das auch für mich....


    Wings benutze ich mit Slingshot auch einen anderen Hersteller, weil ich die vom Handling her viel besser finde (überings als alles andere).....

    Ach ja und ich hatte auch schon ein Wing Bladder Problem bei einem bekannten Windsurf Brand, also das gab/gibt es nicht nur bei Gong


    Btw. das ist/war bei mir beim Windsurfen auch schon so => Die Farben sind mir sowas von scheiß egal, so lange das Material funktionert.....

  • er stand wesentlich besser als andere wings

    Wenns nach dem geht, dann ist der Slingshot das non plus ultra.

    ....

    und gehts danach, oder ist das egal?

    was kannst zu naish sagen?

    Ich fand den Naish im vergleich einfach sau schwer in der Hand. Aber zugegebener Maßen, es war das Produkt von letzer Saison...

    Beim normalen fahren ist mir das gar nicht so aufgefallen, aber beim Tümpeln und das ist bei mir am Baggerweiher leider öfters der Fall.

    Wo der Sligshot sich auch noch abhebt, ist beim auswehen. Der ist sauruhig und bewegt sich so gut wie gar nicht nach links und rechts.

    Und Grundsätzlich, ich kann nicht sagen ob es am Gewicht oder an der Ruhe lag, ich hatte den Wing ein erstes mal in der Hand und 2 Stunden später den 5,4er sofort beim Surfshop bestellt und kurz drauf noch den 6,4er.

  • Was soll an dem Cabrinha Wing so besonders sein, dass der Wing keine Fenster hat, oder dass der Wing nur zwei Griffe hat? Ich mag keine Griffe, aber man könnte sich einen Besenstiel an den Griffen binden. Dort könnte man dann einen Trapeztampen wie beim Windsurfen befestigen.

    Das wäre gleich meine nächste Frage.. welcher wing ist Trapeztampen geeignet?

    Am einfachsten ist es mit Wings die eine Griffstange haben wie der Duotone Echo, Duotone Slick oder Vayu.

    gleiten.tv :: Wingfoil :: VAYU VVING Test 2021 English