Neues Freeride um die 7,0 qm

  • Tag auch,


    bin auf der Suche nach einem neuen Segeln um die 7,0 qm .


    Ich bin momentan noch auf einem Bullit 155 l unterwegs und habe als Anfänger ein 5 qm Apex von Simmer


    Jetzt muss was neues dazu


    Habe mir von Gunsauls das Stream ausgeguckt und ein wenig preisintensiver das Poweride von Avanti.


    Könnt Ihr mir zu den Segeln was sagen oder habt Ihr Alternativvorschläge ?


    Zum Avanti liest man ja recht wenig im Netz und das Stream schneidet auch überall ganz gut ab



    Vielen Dank für Eure Mithilfe


    Gruss


    Botschi

  • Mit dem Stream machst Du nix falsch, schönes Freeridesegel. Das Avanti kenne ich nicht.


    Gruß

    Stephan

  • Mit dem Gun Stream machst du nix verkehrt. Sailloft Cross 7.0 hätt ich auch noch als Vorschlag.

  • Ein Avanti habe ich letztes Jahr am Strand und Live gesehen.

    Die Membran sieht dünn aber hochwertig aus. Zur Haltbarkeit konnte der Besitzer nichts sagen, da er jährlich wechselt.

    Von aussen betrachtet fuhr es wie jedes andre gute Freeridesegel.


    Ob Dich diese Mehrausgabe bei Deinem Könnensstand und Material wirklich merklich weiterbringt, glaube ich eher nicht, aber Schaden wird es auch nicht. Segel sind aber eben auch Geschmackssache.


    Wenn es stabil und gut sein soll, wären Gun und Sailloft sicher nicht verkehrt. Persönlich bin ich vom 7er Cross überzeugt, seit Jahren....

  • Hallo,

    ich fahre als Aufsteiger das Stream in 7,5 und habe damit Gleiten gelernt. Habe jetzt nicht den großen Vergleich mit anderen Segelmarken in der größe ich komme aber damit aber sehr gut zurecht. Gekauft habe ich es da ich jetzt nicht viel negatives gehört habe und der Preis im Ausverkauf "günstig" war.


    Gruß Ulli

  • fangen wir mal von hinten an, was hast du für einen Mast?

    Oder kaufst du beides neu?

  • Ohne den Mast zu kennen ist ein seriöser Ratschlag schwierig.


    Das Stream habe ich als 7.5m2 besessen und war sehr zufrieden. Es ist sehr unkompliziert und relative leicht. Liegt schön zwischen Freemove und Freerace. Selbst wenn es sich als Fehlkauf herausstellen solle, wird der Wertverlust verschmerzbar sein.


    Nachdem ich meine Range(Größen) neu sortiert habe, fahre ich ein Ezzy Cheetah 6.5.

    Ich bin es mal auf Tobago probegefahren und dand die Dosierbarkeit/Handling einfach überwältigend. Man könnte es auch als soft bezeichnen, wobei soft im allgemeinen eher negativ interpretiert wird. Das Unterliek ist relativ weit ausgestellt(Achtung bei Duckjibes) und das Profil kann recht bauchig getrimmt werden was gute Leichtwindeigentschaften bedeutet.

    Ich fahre das Segel auf einem RDM Mast es verträgt aber auch SDM Masten. Bei höherem Gewicht ist SDM vielleicht zu bevorzugen.


    Was ist der vorhandene Mast oder wäre auch hier eine Neuanschaffung möglich?


    Windige Grüße


    PS: Die Marke ist hier weniger entscheidend, es muß einfach ins Gesamtensemble passen und dem Fahrstil des TE entsprechen.

  • Hi !


    Erst mal danke für die vielen Antworten und Meinungen !


    Ja wenn ich kaufe dann komplett, weil ich so immer alles komplett habe .


    Also Tendenz geht zum Stream aber das Cheetah Kätzchen hatte ich auch schon auf dem Schirm .


    Wobei ich momentan das Kompettrigg Gunsails für irgendwie um die 900 und ein paar kaputte kriegen könnte , was schon nett ist und es eigentlich dumm wäre für den Preis nur das Segel zu kaufen .


    Aber ja, am Ende muss es die beste Lösung sein


    Gruss

  • Das Cheetah kostet online ca 800. Der Mast Legacy ca 350.

    Ich bin sicher, Du bekommst alles für 1000 vor Ort.


    Wäre meine Wahl...... Wenn der Hookipa Mast zu teuer wäre.

  • Bei GUN kannst Du gleich zuschlagen und hast ein tolles neues Rigg.


    Bei anderen Marken kann der Herbst preislich interessant werden.


    Kommt also auf Deinen Leidensdruck an, ein neues Rigg haben zu wollen.

  • Nicht nur als Aufsteiger ! Das Material ist absolut konkurrenzfähig ;-)

  • Mahlzeit!


    Habe mir das Cheetah jetzt mit Legacy Mast anbieten lassen !


    Liegt bei 1030 Euro !


    Jetzt muss ich doch nochmal querdenken, denn eigentlich war ich schon bei Gunsails, bis ich bei uns am See jemanden getroffen habe, der nur Izzy und Simmer fährt und das schon seit Ewigkeiten wie sich herausstellte.


    Er war von der Performance sowie der Haltbarkeit entsprechend begeistert.


    Na wir gucken mal


    Schönen Sonntag noch

  • c-bra

    Changed the title of the thread from “Neues Freedride um die 7,0 qm” to “Neues Freeride um die 7,0 qm”.