Posts by pollux68

    So langsam wird das hier ne richtig nette Runde! ;) :D Herzlich Willkommen allen Neuankömmlingen! :heulnich:


    Genießt die Ruhe und Auszeit vom Alltag, habt Spaß bei der Genesung, verliert Euer Lachen nicht und habt weiterhin Spaß am und im Leben, nur weil´s jetzt mal nicht wie üblich funktioniert und läuft! Es könnte alles viiiiieeel schlimmer sein! ;) :rolleyes: :beerchug:

    Verkaufe meinen Tekknosport Monocque Race Formula-Gabelbaum 220 - 280 Carbon, mit dem runden Heckteil.


    Die Gabel ist mit einem Clamcleat-Trimmsystem versehen und auf beiden Seiten ist der Belag außen recht stark beschädigt, was schon vom
    Vorbesitzer so war und vom Ablegen am Kies- oder Steinstrand her kam. Auf den Innenseiten ist der Belag aber noch gut in Schuß. Arretierung der Verlängerung durch stabilen Doppel-Pin. Das Kopfteil ist ohne nennenswerte Beschädigungen und klemmt den Mast ohne Probleme.


    Startschot und Trapeztampen sind nicht dabei.


    VB 190€ zzgl. Versand

    Ich verkaufe mein sehr wenig benutztes Formulasegel

    Point 7 AC-1 11,0 300€


    wie auch den dazu passenden Mast


    Point 7 AC-1 570 100% Carbon 220€



    Beide Teile sind von 2011, gekauft 2012 und in 2012 nur 5x gefahren!

    Genau Ras.... das hat mich auch stutzig gemacht.


    Aber ich glaube, die Anfrage des Themenerstellers hat sich erledigt; er war zuletzt am 1.11.14 online, was jetzt nicht so aussieht, als ob er wirklich nach Empfehlungen sucht, weder in Sachen Board noch in Sachen Segel. Außerdem stellt er immer nur den ersten Beitrag ein, mit undurchsichtigen Anfragen und lässt dann die anderen machen, ohne sich weiter um seine Themen wie auch Fragen anderer Surfer, die Hilfe anbieten, zu kümmern.

    Ach so. Ok, hab ich nicht gewusst, dass er auch noch ein Board sucht.
    Vielleicht wäre das ursprüngliche Forum richtig gewesen, wenn klar wäre, ob er nur eine Empfehlung oder wirklich ein Segel sucht. :confused:

    Lest ihr überhaupt, was gesucht wird???


    Der Themenersteller sucht ein LEICHTWINDsegel für 2-3Bft!!! Was soll er denn da mit nem Kindersegel in 6qm??? :confused:


    Fragen an lorchwindsurf:
    - Auf welchem Board willst du das Segel fahren?
    - Auf welchem Gewässer willst Du mit der Board-Segel-Kombination fahren? Binnensee?
    - Ist Dein Board für große Segel geeignet und wenn ja, wie ist die angegebene Segelrange des Boards?
    - Wieviel wiegst Du?
    - Wie lange surfst Du schon und was kannst Du? Bist Du Anfänger oder schon ein bisschen weiter?


    Mein Tipp:
    Ändere Deine Überschrift in " Suche Segelempfehlung für Leichtwind 2-3Bft! "... dann kommen auch eher die passenden Antworten. ;)
    Je genauer beschrieben wird, was gesucht wird, umso besser und genauer sind die Antworten!!!


    Ich würde sagen, für 2-3Bft sind Segel ab 8qm aufwärts geeignet, je nach Gewicht und Könnensstufe des Surfers. Freeridesegel gibt es in dieser Größe noch, aber sicher keine Wave-Segel mehr.

    Hallo miteinander!


    Aufgrund meiner Erkrankung verkaufe ich mein selten gefahrenes Point-7 AC-1 11,0 2012 sowie den dazu passenden Mast.
    Das Segel ist in tadellosem Zustand, ohne Dellen und Beschädigungen!
    Der dazu passende Mast ist ein Point-7 C100 570.


    Fotos versuche ich noch aufzutreiben.


    Komplettpreis: 480€

    Hey teenie...


    6 Monate? Das schaffst Du locker! :D
    Ich stand vor inzwischen 14 Monaten das letzte Mal aufm Board und bin noch immer nicht so weit, wieder surfen geschweige denn, überhaupt aufs Board stehen zu können. Es braucht eben alles seine Zeit, wenn es wieder richtig gut werden soll. ;)

    Alles Gute und beste Genesung! :heulnich:

    Hallo zusammen!


    Seit meinem Umfallen am 28.6.2013 sind inzwischen 12 Monate vergangen und ich habe am 28.06.2014 meinen 1. Geburtstag gefeiert. ;):)
    In diesen 12 Monaten hat sich einiges getan, jedoch bin ich noch nicht so weit, dass ich schon wieder surfen kann. Momentan bin ich zumindest soweit, dass ich nur noch einen und immer öfter auch gar keinen Stock benutze beim Gehen. Sensorik und Motorik wie auch das Gefühl an der Hautoberfläche der Beine haben sich gebessert. Allerdings gib es noch immer Stellen, speziell an den Oberschenkeln, an denen ich überhaupt nichts spüre. An diesen Stellen kann ich... zum besseren Verständnis für euch, wie extrem das ist... mit einem spitzen Messer oder einer Gabel mehrmals an der gleichen Stelle reinpicksen, was überhaupt keinen Schmerz verursacht!
    Mein Gleichgewichtsgefühl ist recht gut, wobei das immer auf das Kribbeln in den Beinen ankommt, speziell in den Füßen, den Fußsohlen wie auch in den Zehen. Ist das Kribbeln stärker, wird es schwieriger beim Stehen und Gehen. Es bringt der beste Schuh nix, wenn das Gefühl in den Füßen fehlt!


    Ich bekomme jetzt nochmal eine Reha und hoffe, dass sich dadurch meine Beine komplett erholen, das Gefühl in der Hautoberfläche wieder zurück kommt und auch das Kribbeln auf Höhe des Bauchnabels, das ich vorne wie hinten, im Lendenwirbelbereich habe, ganz weg geht.


    Hier noch ein Foto von mir, aufgenommen erst vor wenigen Tagen.
    IMG_5404 (Klein).jpg

    Hallo Jan!


    Da ich mir für mein 11er-Segel auch schon mal ein solches Rohr gesucht hab, weiß ich auch, was z.B. ein orangenes KG-Rohr so kosten würde. Beim Baustoffhandel hat man mir vor ca. 2 Jahren gesagt, dass ein KG-Rohr mit Durchmesser 30cm und Länge 2m ca.205€ kostet!!! :eek: :( :bonk:
    Diese gibt es in den Längen, 1...2...und 5m. Da mir aber der Preis für das 2m-Stück schon entschieden zu teuer war, hab ich nicht weiter nachgefragt und nach einer anderen Lösung gesucht... und auch gefunden. ;)


    Winkelfalzrohre ( siehe Fotos) ... wie man sie bei Lüftungsanlagen verwendet, sind sicher genauso stabil, leicht und sicher nicht so teuer ( denk ich mal). Ob es Winkelfalzrohre fertig und in bestimmten Durchmessern gibt oder ob Firmen, die solche Anlagen bauen, die Rohre selbst und auf Maß herstellen, weiß ich allerdings nicht. Sie sind aus verzinktem Blech, also wetter- und wasserbeständig. Wie es aussieht von der Stabilität her bzgl. Fahrtwind, weiß ich nicht... das müsstest Du eben mal selbst fragen. Ich denke aber, dass die Winkelfalzrohre recht formstabil bleiben und ihnen Fahrtwind nichts ausmacht.


    Winkelfalzrohr.jpgWinkelfalzrohre.jpg

    Sodele... ziehen wir mal Bilanz nach 6 Monaten:


    Ich laufe an Walkingstöcken, wenn ich draußen unterwegs bin, daheim oder auf ebenen Flächen aber ganz ohne Hilfsmittel. Manchmal auch noch bissle unsicher oder wackelig, aber Stürze sind selten.


    Vor 10 Tagen bin ich nochmal zur Kontrolle ins Krankenhaus eingezogen, aber schon 2 Tage später kam der Chefarzt mit der Nachricht:
    " Sie können nach Hause. Die Entzündung ist komplett verschwunden und auch das Nervenwasser ist klar! Die Ursache für die Entzündung haben wir auch jetzt nicht gefunden."


    Somit ist die innere Blockade komplett verschwunden, was ein sehr gutes Gefühl ist und das für mich sicher wertvollste Weihnachtsgeschenk 2013! :)


    Jetzt müssen nur noch Sensorik und Motorik der Beine wieder werden, bin mir aber sicher, dies auch noch zu schaffen und 2014 wieder im Surfzirkus mitmischen zu können.


    Ein herzliches Dankeschön allen, die mich auf dem Weg der bisherigen Genesung unterstützt, an mich gedacht und an mich, meine Kraft, Ausdauer und Stärke geglaubt haben!


    ICH komm wieder!!!


    @ Sports4fun:
    Der Dicke von der Alb kommt wieder... zurück ins Leben, zurück aufs Wasser! Anders als früher und ganz sicher stärker!!! :super::super:
    Ob mit Bauch oder ohne wird sich noch zeigen; es ist ja meiner. ;) :D

    Hallo Pollux,


    ich hoffe du strebst nicht die alte form an, sonst müssen storm-rider und ich Dich drauf hinweisen, dass Du f... bist. Nicht dass wir wieder eine sms bekommen, dass wir Dir es nicht gesagt haben. :D


    mach Dich fit fürs nächste Jahr und dann gehen wir wieder Formula surfen...


    Hey Dicker....


    ich bin nicht fett, ich bin nur plüschig und untergroß! :D:rolleyes:


    Ich werd es schon richten, daß es für MICH paßt! :tongue:

    Sodele Leute...


    Herzlichen Dank für eure Genesungswünsche sowie eure Beiträge! :)


    Inzwischen bin ich wieder daheim von der Reha angekommen und bekomme jetzt noch Krankengymnastik, um schnellstmöglich wieder auf die Beine zu kommen. Meinen Optimismus habe ich noch immer nicht verloren und bin mir auch sicher, weiterhin optimistisch zu bleiben und alles weitere mit Geduld zu ertragen. Sicher dürfte es noch ein langer Weg werden bis ich die alte Form wieder erreicht habe, es sei denn, die neue Form wird besser als die alte... aber das sehen wir dann, spätestens eben auf dem Wasser. :D ;) :rolleyes: