Neuen Belag fürn Gabelbaum?


  • Auf www.rigo-chemie.com kommt derzeit keine aktuelle HP.

    Gruß aus den Highlands!


    Guido




    Ändere Deinen Fokus und es ändert sich Dein Leben!!!



    Das Leben ist kein Schlotzer!:annie::heulnich:





  • Ich habe mir jetzt auch mal meine alte carbon Gabel mit Kork belegt.Nach dem der alte Belag erst einmal abgeschliffen war,habe ich als erstes den Kopfbogen auf ca. 40 mm verstärkt und zu den Holmen auslaufen lassen.. Hier ein paar Bilder


    gruß,der sitt

    Files

    :)


    Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.


    Volker Pispers



    :47:

    Edited once, last by sittinggun ().

  • Wow sieht klasse aus:thumbs:


    Was ist das für Kork und wo hast du den her?


    was hast du als Kleber benutzt?


    Wie hast du das mit dem Verstärken des Frontbogens gemacht, einfach mit Epoxy Carbonlagen laminiert? Was für ein Gewebe hast du verwendet?


    Wäre nett wenn du uns Auskunft gibst... denn sowas ist sehr nachahmenswert:)

  • Der Kork ist ne Trittschall Dämmung für z.B. Laminat von einem Teppich /Bodenbelag Laden.Den habe ich auf eine klebe Schutz Folie für Bücher geklebt,damit er nicht beim zu schneiden und anpassen zerbröselt.Die Gabel an geschliffen und alle Teile und die Holme mit 24 H Epoxyd von Bacuplast eingestrichen,so wie oben beschrieben,dann mit Klebeband fest umwickeln /angepresst.Nach der Trocknung,Klebebänder entfernen,dann mit groben Schleifpapier sauber geschliffen.Um den Rohrbogen zu verstärken habe ich Kohlefasergewebe in Streifen geschnitten,mit Epoxyd eingestrichen,umwickelt,und mit in Streifen geschnittenen dicken Folie um den Holm gewickelt /gepresst und mit Klebeband befestigt.Folie verbindet sich nicht mit dem Epoxyd und kann leicht nach der Trocknung entfernt werden.Dann schleifen,bis ein gleich mäßiger Übergang von Holm zum Bogen entsteht.


    der sitt

    :)


    Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.


    Volker Pispers



    :47:

  • habe jetzt bei einer anderen Gabel die ich mit Kork belegt habe,aus dem erst runden Griffbereich einen ovalen gemacht,durch über ein ander geklebte Korkstreifen,wie im Bild (1) Die Streifen lassen sich nach dem aufpressen und trocknen leicht in die gewünschte Form schleifen(2,3 ).Durch diesen kleineren Radius im Innenholm lässt sich die Gabel richtig gut mit den Fingerkuppen halten.Jetzt fehlt nur noch etwas wärmeres Wetter um den neuen Belag mal richtig unter Last zu testen.

    Files

    :)


    Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.


    Volker Pispers



    :47:

    Edited 5 times, last by sittinggun ().

  • Hammer!! :eek:

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • falls ihr einmal euren alten beschädigten Gabel Belag entfernen wollt,mit so einem Winkelschleifer oder Bohrmaschinen Dratbürsten Aufsatz geht es fast von selbst,ohne Druck,nur leicht auflegen,dann werden die Alu oder Carbon Holme blitzeblank.Dann die Holme leicht anschleifen und neuen Belag kleben.


    der sitt

    Files

    :)


    Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.


    Volker Pispers



    :47:

  • Hi sit,


    du meinst auch bei carbon-holmen, dafür sie die "bürste" ziemlich grob aus....


    danke und gruß


    kein Problem,nur leicht über den Holm führen,ohne druck,und das Carbon wird nicht mal angeschliffen,und der alte Belag ist ab,ohne viel gekratze und gefummel.

    :)


    Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.


    Volker Pispers



    :47:

    Edited once, last by sittinggun ().

  • nach der Epoxy Endbehandlung hat das Kork ne richtig schöne Struktur bekommen,gruß,der sitt

    Files

    :)


    Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.


    Volker Pispers



    :47:

  • Hallo Sit,


    finde Deine Korkarbeit klasse. Mich hätte eigentlich mal die Wasseraufnahme des unbehandelten Korkbelages interessiert.


    Wie sieht es denn nach der Epoxybehandlung mit der Griffigkeit der Gabel aus? Wirkt momentan durch den Glanz sehr glatt. Könnte mir vorstellen, dass einem die Gabel nun schneller aus der Hand flutscht.


    Gruß


    Fred

  • Hallo Fred,etwas Wasser hat der Kork schon auf genommen,als ich ihn etwas eingeweicht hatte,wurde er auch dunkler,wie jetzt mit dem Epoxy.Die Griffigkeit ist noch gut,ist jetzt zwar etwas glänzend aber nicht hart,der Kork gibt noch etwas nach,nass habe ich noch nicht getestet.Falls es zu rutschig ist,werde ich es noch etwas an schleifen.So pur konnte ich den Kork nicht lassen,weil die kleinen Korkstückchen nur einen Verbund mit dem Holm,aber keine starke Verbindung unter einander hatten.Ich hoffe,ich kann bald mal ne Probefahrt damit machen,aber hier ist noch fettes Eis .


    der sitt

    :)


    Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.


    Volker Pispers



    :47:

    Edited 4 times, last by sittinggun ().

  • Vor 20 Jahren habe ich auch schon mal einen Gabelbaumbelag ersetzt den Belag habe ich in einem Surfshop gekauft Spezialkleber,Anleitung und so war mit dabei.
    Würde ein Lenkerband z.B. Rennlenker nicht auch funktionieren? Gibt es in allen Farben und verschiedene Materialausführung sogar in Kork glaube ich. Einfach mal Lenkerband googeln:D


    Helau Dieter