Thermooverall

  • Moinsen!


    Ich habe kürzlich in Hanstholm etliche mit so Thermooveralls rumlaufen sehen.


    Bei den nun auch hier aufkommenden Temperaturen ist das sicher ein gutes Hilfsmittel, um nach den Session schnell wieder auf normale Temperaturen zu kommen. Oder um vorher nicht auszukühlen.


    Weiß jemand, was das für Dinger sind?


    DonRon makes great again

    Fährt Ezzy auf Tabou, Goya und RRD

  • DonRon

    Changed the title of the thread from “Thermoanzug” to “Thermooverall”.
  • So Arbeits-oder Angler-Overalls.

    Das scheint da jetzt groß angesagt zu sein.


    Und in Klitte rennen die mit den Klitte-Mänteln rum. Nicht nur Surfer! Meine Frau hat sich auch gleich so einen geholt.... :)


    DonRon makes great again

    Fährt Ezzy auf Tabou, Goya und RRD

  • ich hatte dafür bisher einen NP neoprenmantel, der geht jetzt in den verkauf weil ich dryrobe besser find - absoluter hammer das teil.


    overall stell ich mir irgendwie ziemlich undlich vor.

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Das sind quasi Skioveralls, einteilig, fürs Fischerboot, Segeln und vielleicht auch Angeln. Helly Hansen.

    Gibts zB in Hanstholm am Haven.

    Einige Dänen ziehen ihren Neo zu Hause an, das Zeil drüber. Surfen. Nass wieder rein in den Einteiler und zu Hause unter die warme Dusche.

    Einziges Problem, die Dinger gibt es nicht von den Surfmarken und im Surfshop.

    Damit wahrscheinlich für einige uninteressant - man wird nachher noch für einen Fischer gehalten

  • bevor ich solche Zirkus betreibe, dann opfere ich paar Minuten für ein- und ausziehen. wenn ich mit einem Winterneo im Auto fahren sollte, müßte meine Klima ständig laufen 😂

  • Ich hab zwar keinen eigenen aber ab und an darf ich mir mal einen zaosu Wärmemantel ausleihen.

    Kommt aus dem Triathlonbereich und ist wirklich klasse.

  • also einen Angler overall habe ich dieses Jahr mal gesehen, sah auch warm aus, aber damit surfen =O

    Nee, nur für vorher und nachher...

    Fährt Ezzy auf Tabou, Goya und RRD

  • Das sind quasi Skioveralls, einteilig, fürs Fischerboot, Segeln und vielleicht auch Angeln. Helly Hansen.

    Gibts zB in Hanstholm am Haven.

    Einige Dänen ziehen ihren Neo zu Hause an, das Zeil drüber. Surfen. Nass wieder rein in den Einteiler und zu Hause unter die warme Dusche.

    Einziges Problem, die Dinger gibt es nicht von den Surfmarken und im Surfshop.

    Damit wahrscheinlich für einige uninteressant - man wird nachher noch für einen Fischer gehalten

    Jo, das war ein Wettbewerb und zwischen den Läufen zogen einige sich das Zeug an.

    Und vorher zum Warmbleiben auch ohne Neo. Und hinterher auch sofort nachdem blank gezogen wurde.

    Aber auf dem Wasser barfuß. . 😳


    Was dort erprobt ist kann so schlecht nicht sein. ....


    DonRon makes great again

    Fährt Ezzy auf Tabou, Goya und RRD

  • Ich hab zwar keinen eigenen aber ab und an darf ich mir mal einen zaosu Wärmemantel ausleihen.

    Kommt aus dem Triathlonbereich und ist wirklich klasse.

    da find ich den dryrobe besser weil weiter geschnitten und mit trapez drunter und evtl weste taugt mir das mehr. ausserdem ist der wasserdicht was bei der zweitnutzung als regebmantel cool ist-

    aber ist etwas teurer


    mit trapez etc in so einen overall kann ich mir nicht vorstellen

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti