Starboard Futura UWS Reparatur + Wasser im Kern

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Aloha.

    Du kannst entweder EPOXY mit Talkumpulver verwenden oder aber den EPOXY Wischfüller von R&G.

    Der Wischfüller füllt aber wirklich nur kleine Pinnholes und kann nicht als Spachtelersatz herhalten.

  • Habe zuerst ungefülltes Epoxi genommen und abgespachtelt. Danach geschliffen und 3 mal mit Porenwischfüller gefüllt (zwischendurch mit einem mit Silikonentferner befeuchtetem Tuch gereinigt). Danach 2 Schichten 2k Lack drauf.

  • Danke für die Tips!


    Es geht um die Spitze meines Starboars nach Masteinschlag. Ich habe bislang gespachtelt, geschliffen, mit Vakuumpumpe kleines Stück laminiert. Nun würde ich wieder schleifen und dann normalerweise etwas Epoxy drauf, wieder schleifen und lackieren. Dabei gibt es aber meistens ein paar Pinholes...



    Ich habe bei R&G folgende Artikel gefunden:


    „Schwarzer Wischfüller für poröse CFK-Oberflächen (zum Verschließen von Pinholes)“


    und

    BascoPrime 2K-Füller, farblos (Einzelpackungen)


    Den Basco könnte ich mit der Pistole auftragen, könnte ihn direkt auftragen (ohne nochmals Epoxy darunter) und müsste danach nicht mehr lackieren, verstehe ich das richtig?


    Beim Wischfüller müsste ja noch einmal Lack drauf.


    Bei der Variante mit dem Talkumpulver habe ich etwas die Befürchtung das sich das Epoxy mit der Zeit verfärbt, wenn ich nicht nochmals lackiere.


    Bitte entschuldigt die etwas konfusen Gedanken, ich hoffe ihr könnt mir dennoch helfen...😉

    Welche Variante würdet ihr empfehlen um ein möglichst schönes Ergebnis zu erzielen?

  • ich verwende da einen klaren und UV stabilisierten Füller / Epoxy von BTO


    allerdings sind mir i.a. bei meinen boards die reparaturen optisch egal und die bekommen garkein optisches finish. im womo habe ich mit o.g. füller gearbeitet, frau wollte es etwas ansehnlicher ;)

    Manche Menschen haben einen Stock im Arsch, und andere einen ganzen Grenzpfosten! c miss_paran0ia

  • Füller wird pinholes wahrscheinlich nicht zu machen. Werden meistens nur größer da sich der Lack wie ein Wassertropfen zurück zieht. Du musst schon etwas dickes (Spachtel, angedicktes Harz...) reindrücken. Wenn du eh deckend Lackierer geht auch 2k Polyesterspachtel. Kannst nach 5min. lackieren