Kaufberatung Freerace Board für 67KG (Futura F-Race oder ? )

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Tja, ist natürlich immer müßig, das Board zu empfehlen das man selbst fährt, aber ich hätte den f-race hier auch auf der Liste gelassen.

    Er hat eben durch den Vorteil mit der Länge(frühzeitiges Angleiten) und der kontrollierten Lage auch im Grenzbereich einen verdammt großen Einsatzbereich. Das kann man auch nicht von den empfohlenen Segelgrößen ablesen, die sind in Ihrer Auslegung nicht zwischen den Marken vergleichbar (was ist ideal, was ist fahrbar....das legen alle unterschiedlich aus).

    Wenn Halsen durchgleiten ein entscheidender Punkt ist, auch alle Zeichen auf f-race.

    Top speed ist Konkurrenzfähig, typischer Topspeed etwa 33 kts bei den meisten erfahrenen Fahrern mit entsprechenden Segeln, das reicht locker für die Top 10 im Speed Kini, als Beispiel. Preis-Leistung ist top, besonders wenn man Qualität mitberücksichtigt. Egal welches Board es wird, atemberaubende Speedruns sind dir schonmal gesichert!

  • aha ok, ich hatte den 130er F-race ausgeschlossen, da dieser vom Volumen für mein Gewicht zu groß sein könnte.


    dann packe ich den 120er mal auf die Liste.


    bei angesprochenen Daten, würde dann aber der 117er Futura runter fliegen, da er zwar mit 77cm recht breit ist, jedoch mit 231 cm wiederum auch recht kurz.


    hingegen müssten doch aber die 114er Futuras aus 2015 2016 doch passen, sind 246 lang, und 72 breit. somit sogar breiter und länger als der F-Race bei weniger Volumen, müsste doch dann eigentlich recht ideal sein ?

    und die 2016 gibt es zumindest aus Holz auch noch.

  • hingegen müssten doch aber die 114er Futuras aus 2015 2016 doch passen, sind 246 lang, und 72 breit. somit sogar breiter und länger als der F-Race bei weniger Volumen, müsste doch dann eigentlich recht ideal sein ?

    und die 2016 gibt es zumindest aus Holz auch noch.

    Ja, kann man nicht anders sagen. Der passt.

  • und vom Preis her liegt der ja auch super mit super Finne und Schlaufen dabei.


    dann werde ich mir den jetzt mal holen.


    Vielen dank an alle für die zahlreichen Meinungen, Tipps etc. hat mir sehr geholfen.

    und da ich nach all der ganzen Diskussion am Ende jetzt doch wieder bei dem am Anfang anvisierten Board gelandet bin. gibt mir das ein noch besseres Gefühl :)

  • die 114er sind echt super, würde mir aber an deiner stelle den 2016er holen ist Einen Tick besser als der 2015 er finde ich.

    Ich hatte einen 2015er In 134L jetzt einen 2016er obwohl es der selbe Shape ist fahren sich die Boards total unterschiedlich.

    Der 2016er gleitet etwas besser an und im Topspeed bin ich Schneller als mit dem 2015er.