Fenix 7 wurde heute vorgestellt.

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Mehrkanal GPS und deutlich verlängerte Batterielaufzeiten sonst nicht viel Neues.

    Bei dieser Art Uhren merkt man das die reale Inflation > 10% ist. Geht mit lumpigen 699 los

  • Nebenbei:

    für die Fenix 6 (6S/6X) gibt es ein Mega-Firmwareupdate...

    Erreicht nicht das Niveau der 7, aber kostet dafür auch keine 699,00 (oder mehr)!


    Bei mir hat es aber nicht geklappt - kann natürlich ein regionales Problem sein!

    Hat jemand von Euch die v.20.20. / 20.30. schon drauf?

  • Bei meiner Fenix 6 ist noch die 19.20 drauf. Laut Garmin Connect bin ich damit auf dem aktuellen Stand.

    Die Software wird doch automatisch installiert, oder muss ich da manuell etwas machen?

  • Zwischen 19.20 und jetzt 20.30 gibt es etliche Updates:

    https://www8.garmin.com/suppor…load_details.jsp?id=15167


    Jetzt bei 20.30. steht Beta; somit wird es nicht automatisch installiert - man muß es separat runterladen und selbst installieren.

    https://www8.garmin.com/suppor…ils.jsp?id=15167#Instruct


    Ich checke relativ häufig nach updates (über die Garmin App auf dem iphone), aber diese "Zwischenfirmwares" habe ich auch nicht drauf, da ich auch nichts extra runterlade sondern auf die automatischen Updates vertraue.


    Vielleicht tut sich die Tage ja was....

  • ich hab das vorstellungsmail auch bekommen



    Ich hab fenix 3


    Und dachte mir.... geleck, wofür brauch ich das alles??.


    Ich würde das niemals wollen.


    Ich überleh mir grad einen 3er auf lager zu holen, weil der 7er ist für mich komplett überfrachtet.

    Zeit, gps zum wandern und surfen - fertig

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Ich habe eine 3er und eine 5er. Die 5er habe ich mir wegen der Pulsmessung gekauft - bin aber inzwischen wieder beim Brustgurt da das mit der Pulsmessung nicht gut funktionierte. Die Apps und Widgets funktionieren auch meist auf den Modellen und wenn nicht, kann man sich ja auch mit der 3er eine eigene App zusammenbasteln.


    Die 3er nehme ich zum klettern da die Lunette schon ziemlich mitgenommen ist - die 5er dann für den Alltag. Ich sehe das auch wie Christian und denke nicht das es mit der 7er keinen Mehrwert für mich hat.

  • Ist das dann nur für die Fenix6X ? Ich habe die Fenix6Sapphire 🤔

  • Ja, war für die 6x.


    Hier ist die für die 6 (ohne x):

    https://www8.garmin.com/suppor…load_details.jsp?id=15159


    Ich habe es überflogen und auf die Schnelle keine Unterschiede von 6 zu 6x gesehen.


    c-bra und Lurchi

    Ich bin da ganz bei Euch!

    Meine vivoactive hr hätte ich heute noch, wenn ich sie nicht (unabsichtlich) zerstört hätte.

    Dann kam mir aber das Supersonderangebot für die 6x gerade recht und ich konnte noch zusätzlich meine Punkte auf der Kundenkarte eintauschen.

    Unter`m Strich für `n Appel und `n Ei bekommen.


    Die fenix Reihe ist ja auch nicht primär eine Windsurf/Foil Uhr, sondern wirklich "Multi-Sport" (ich wünschte, ich hätte eine zu meiner Triathlon Zeit gehabt), aber wenn man schon eine hat, dann kann man diese auch dazu nutzen.

  • Ruben falls es Dich interessiert: heute ist bei mir die 20.30 angekommen.


    Hatte aus Neugier mich über'm PC an garmin express angeschlossen und gesynct.


    Beim abstöpseln des Kabels stand dann auf der Uhr eine Meldung; Kopf oben rechts an der Uhr gedrückt und die neue Version (20.30) war innerhalb von 2 Minuten drauf!

  • Totti-Amun

    Changed the title of the thread from “Fenix 7 ist wurde heute vorgestellt.” to “Fenix 7 wurde heute vorgestellt.”.
  • Schade, eine "Windsurf" activity von Garmin ist auch auf dem neuen Update leider nicht mit dabei, sondern nur auf den neuen 7/7s/7x.


    Dafür sind aber so schöne Massensportarten wie Padel, Pickleball und Schneeschuhwandern hinzugekommen! ;)

  • Ich habe zwar nur eine Fenix 5x aber auch die App Schneeschuhwandern. Die läuft also auch auf den älteren Modellen. Hab sie auch schon mehrfach benutzt, aber die mir wichtigen Daten hätte ich mir auch selbst zusammenstellen können. Ob die Messung des Schrittabstandes nun so wichtig ist? Zumindest für mich nicht. Für mich zählt mehr die Umgebung.


    IMG_2150.jpg

  • Ich will gar nicht abstreiten, daß Schneeschuhwandern nicht Spaß macht - ganz im Gegenteil! Die Natur auf diese Weise zu erkunden ist sicherlich wunderbar; genauso wie Dein :love: Foto Lurchi !


    Ich habe zwar eine Windsurf-App auf meiner Uhr, denke es wäre dennoch ein feiner Zug von Garmin gewesen im Zuge des updates den Vorgängermodellen -wenn man schon ein paar neue Activties spendiert- nicht gerade die für's Windsurfen auszusparen.

  • ich kann mit den meisten apps garnix anfangen


    wenn ich wandern gehe - egal ob im sommer / winter und mit welchen schuhen will ich ersmal meine am pc geplante route als gpx raufspielen. die navigation / orientierung ist da das wichtigsten. dann ist es nett basics wie zeit, km, hm und ggf pace zu haben. der rest interessiert mich nicht. das kann die "app" wandern am 3er


    beim windsurfen hab ich was selber gestricktes, da hab ich zwei fenster, einmal zeit/vmax, Vdurchschnitt und gefahrene strecke, am zweiten die uhrzeit. - wenn der track interessant ist kommt auf auf den PC und dann in gps results


    sup - ja, hab ich, aqber eigentlich interessiert mich da nur strecke/zeit/pace, wieviele paddelschläge ist mir komplett egal


    sonderanwendung... regattakurs. weil ich oft wettfahrtleiter bin beim segeln und windsurfen fahre ich (fast) jeden kurs mal ab - ggf mit motorboot - und speichere den in meine datenbank mit wind, finishtimes etc....


    für den notfal hab ich eine regattauhr app drauf falls die richtige ausfällt, habe da aber nix gefunden was eine richtige regattauhr auch nur annähernd ersetzt


    mehr will ich eigentlich nicht.

    hatte mir überlegt topokarten draufzugeben - sinnlos mmn weil ich auf dem display nix sehe


    irgendwann hat meine uhr beschlossen sich mit dem tablet zu verschwären, jetzt hab ich whatsapp nachrichten auf der uhr, und wenn ich mit einer "aktivität" fertig bin will garmin connect dauern dass ich das veröffentliche


    beides nervt, aber nicht genug um mich mal einzulesen wi ich das wieder abstelle ;)


    ja eh - alter weisser mann ;)

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Ja, eine Garmin Windsurfing Aktivität für die älteren Modelle wäre nice!

    Das Update habe ich noch nicht auf meine Fenix6 geladen.


    BTW, die Verknüpfung mit GP3S funktioniert bei mir irgendwie noch immer nicht…

  • Ruben was meinst Du mit GP3S verknüpfen?


    c-bra ich brauche die allermeisten Sachen auch nicht.

    Bei meiner 6x finde ich die Karten ok; vor allem wenn ich eine MTB Tour vorab plane und mich dann "navigieren" lasse.

    Mit "flow" und "grind" Ausschlägen befasse ich mich gar nicht; wenn ich bergauf fahre habe ich genug mit mir selbst zu kämpfen und freue mich dann umso mehr wenn es irgendwann wieder runter geht! ^^


    Beim supen interessiert mich auch nur die Strecke und die Zeit - obwohl ich das auch nur aus Spaß an der Freude und zum relaxen mache. Genauso wie beim "hiken".


    Triathlon mache ich nicht mehr - dafür wäre die Uhr aber ideal, da man u.a. auch Trainingspläne aufspielen kann und entsprechend schwimmen, radfahren und laufen kann.


    Beim windsurfen / foilen erfreue ich mich an den aufgezeichneten Linien und Schleifen nachher auf dem Handy .... und blinzele vielleicht noch auf V/max. ;)


    Alles andere habe ich abgeschaltet: keine Benachrichtigungen wer mich angerufen oder Nachrichten geschickt hat.


    ...wie ich schon erwähnt habe - alles ist indivueller Geschmack bzw. Bedarf und kann entsprechend eingestellt werden! :)


    Ob man es tatsächlich als Amateur (auch als ambitionierter) braucht?

    Das wage ich mal infrage zu stellen - "früher" ging es ja auch ohne!

    Aber es macht ja Spaß sich "danach" noch einmal die Daten anzuschauen!

    Außerdem -ich beichte- habe ich nicht das Gefühl es zählt nicht, da ich es nicht aufgezeichent habe! ;) ^^

  • Es gibt eine Variante, die Daten von der Fenix automatisch auf die gps-Speedsurfing Website zu laden. Ich habe das auch so eingerichtet, wie auf der Seite erklärt, aber es funktioniert leider noch nicht. Vielleicht, weil ich ein eigenes Datenfeld nutze und keine spezielle Windsurfing App?

  • Es gibt eine Variante, die Daten von der Fenix automatisch auf die gps-Speedsurfing Website zu laden. Ich habe das auch so eingerichtet, wie auf der Seite erklärt, aber es funktioniert leider noch nicht. Vielleicht, weil ich ein eigenes Datenfeld nutze und keine spezielle Windsurfing App?

    Aha, ok - das wußte ich nicht!

    Danke für die Info!

    Vielleicht fragst Du mal die Kollegen im australischen Forum?

  • Ja, wäre halt eine bequeme Sache. Das manuelle Posten einer Session ist ja aber auch kein Hexenwerk.