• Moin,


    ich bin neu hier und aus Darmstadt! Ich war zuvor im Nachbarforum, dort hat man aber leider das Gefühl, der Sport sei kurz vor dem Aussterben ;)

    Meine Homespots sind der Epplesee und der Niedermooser See. An windreichen Wochenenden geht's an den Brouwersdam (bislang nur die Binneseite).

    Hauptsächlich bin ich hier an Fragen zu Material, Fahrtechniken und Spots interessiert.

    Mein Level liegt irgendwo im großen Bereich des Aufsteigers (Fußschlaufen, Wasserstart, Beachstart, Heizen sind okay...die Halse noch miserabel) .



    Grüße!

    Schmiddi

  • Gude Schniddi!


    Viel Spass hier. Bin aus FFM und mein Homespot ist der See in Hessenaue. War früher auch öfters am Epplesee aber der hat halt sehr viel Abdeckung.

    Gude Jürgen!


    Hessenaue bei Trebur? Das ist ja quasi vor meiner Darmstädter Haustür...dort gibt es ja ganz viele kleine Baggerseen - bist du am Riedsee/ Südsee, oder welcher lässt sich dort gut surfen?

    Ist da auch im Winter Betrieb?


    Grüße!

  • Aloha,

    habe gerade mal gegoogled und dort den Windsurfclub Hessenaue mit dem See Seemann gefunden.

    Ist es der? Muss man da Mitglied im Club sein?

    Wohne im Main-Taunus-Kreis und suche auch noch nach einer geeigneten Surfmöglichkeit.


    Gruß

    Michael

  • Ja das ist bei Trebour,, sind oft auch Darmstäder da: http://www.windsurfing-club-hessenaue.de/

    Kannst mal in den Bildern der Surfspots schauen, da hab ich welche eingestellt. Der See liegt halt auf der freien Pläne und hat daher kaum Abdeckung.


    Fotos eurer Surfspots


    Wenn du im Verein bist, bekommst du einen Schlüssel und solange der See nicht gefroren ist, kannst du auch surfen :-) Bin morgen früh dort, allerdings zum Arbeitseinsatz so von 9-13:00. Kannst ja mal vorbeikommen und schauen. Ich glaube eigentlich werden zur Zeit keine neuen Mitglieder aufgenommen, aber da kann man ja drüber reden.

  • Ich versuche mal so zwischen 10:00 und 11:00 vorbeizuschauen :)

  • Ich bin morgen auf der Boot.

    Aber ich schaue mir das bei Gelegenheit auch sehr gerne mal an!

  • Hi,

    habe früher in Bensheim gewohnt. Wir waren immer in Biblis am Baggersee zum Surfen. Ich weiss nicht ob das heute immer noch geht, da ich seit 1997 weggezogen bin.


    Gruß


    Dag

  • Hi Zusammen.

    Ich komme aus Mannheim.

    Meinen Spot ist Silbersee Bobenheim-Roxheim. Bei gutten Tagen kommen dort einige Leute zusammen. Man baraucht aber ein Wägenhen, um Material vom Parkplatz an See zu schleppen.

    Viele Grüße

    Kenst

    Naish Freewide 130L / Torro 5,3 / E-Type 6,2 / E-Type 7,3

  • Hi Zusammen.

    Ich komme aus Mannheim.

    Meinen Spot ist Silbersee Bobenheim-Roxheim. Bei gutten Tagen kommen dort einige Leute zusammen. Man baraucht aber ein Wägenhen, um Material vom Parkplatz an See zu schleppen.

    Ich war selbst noch nicht am Silbersee, obwohl es näher bei mir liegt. Ich hatte nur mal gelesen, dass es dort noch mal böiger und abgeschatteter als am Epple ist. Kannst du das bestätigen?

    Wie weit muss man denn sein Material tragen?


    Grüße!

  • Hi Schmiddi,


    ich hwar noch nicht am Epple See, deswegen kann nicht vergleichen. Der Wind ist auf jeden Fall böig, aber es geht.

    Vom Parkplatz ca. 500m bis zum Punkt, wo sich alle treffen.

    Viele Grüße

    Kenst

    Naish Freewide 130L / Torro 5,3 / E-Type 6,2 / E-Type 7,3

  • Hi zusammen,

    auch wenn der Thread hier schon ein bisschen inaktiv ist, Klinke ich mich hier nochmals ein. Ich bin Felix, 14 Jahre erst alt^^ und komme auch aus Darmstadt. Ich habe mir vor kurzem mein erstes eigens Material gekauft ( war ein kleiner Fehlkauf...aber funktioniert;)) und hab so an Kinzigsee gedacht zum surfen hier. Habt ihr mit dem schon Erfahrungen?


    bikehomero Nimmt der Club immernoch keine neuen Mitglieder auf? Und was meinst du mit nem Schlüssel den man bekommt?


    Grüße

    Felix

  • Hi Felix,


    Darmstadt ist natürlich nicht unbedingt die Welthauptstadt des Surfens, aber es gibt ein paar ganz gute Spots.

    Meine beiden Lieblingsspots sind der Niedermooser-See und der Epplesee. Der Kinzigsee liegt auf etwa 75% der Fahrstrecke zum Niedermooser - da lohnt sich denke ich die Weiterfahrt (aber ich habe den Kinzig noch nie ausprobiert).

    Am Epplesee hast du den Vorteil, dass es eine richtige Community gibt. Da triffst du bei absolut jeder Jahreszeit andere Surfer und dir kann auch immer jemand helfen (beim Trimm zum Beispiel). Der Niedermooser hat meistens 2 Knoten mehr Wind (Höhenlage) und eine super Infrastruktur, da es ein Campingplatz ist (dadurch aber auch 8 Euro Eintritt). Aktuell musst du wegen der Corona Beschränkungen auf www.camp-erlebnis.de davor schauen, ob genügend Kapazität vorhanden ist.

    Weitere Seen zwischen 45 Minuten und 1:20 h Anreise ab Darmstadt sind Krombachtaalsperre, Silbersee, Riedsee und der Kollersee.


    Viel Spaß!


    Grüße

  • Hi Felix, war ne Weile nicht hier daher die späte Anwort. Ja, leider gilt aktuell noch die Aufnahmesperre (so stand es zumindest in der letzten Info per Mail). Allerdings ändert sich das auch öfters mal, je mnachdem ob Mitglieder ausscheiden. Vielleicht kannst du dich auf eine Warteliste schreiben lasen. Schreib doch mal den Vorstand an, sind alles lockere Typen.



    Das Gelände ist umzäunt und abgeschlossen. Jedes Mitglied bekommt einen Schlüssel.

  • Moin,

    Irgendwann zwischen Januar und Juni wurden noch neue Mitglieder im WCH77 aufgenommen (zum Beispiel meine Familie :)). Als ich vor vier Wochen mit dem Vorstand telefoniert habe, hat dieser den Aufnahmestopp bestätigt. Waren dann wohl zu viele Anmeldungen.


    Aber genau so tun, wie Jürgen vorschlägt. Versuch mach kluch.