Alternative zu Silikon als Abformmasse

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Hey
    Bis heute habe ich immer mit Silikon als Abformmasse gearbeitet. Da dies doch aber recht teuer ist habe ich mir die Frage gestellt ob es eigentlich ne Alternative dazu gibt die billiger ist? Kennt da jmd was? Also für Finnen etc.
    MFG

  • Hi,
    Also Silikon würde ich eh nur dort verwenden, wo man die Abformung wegen Hinterschnitten weich halten muss.
    Bei Finnen und so Zeugs kann man sich recht preiswert Formen aus einer Lage Formenharz (z.B. Neukadur) und dann weiter mit Laminierkeramik machen.
    Die Laminierkeramik hat noch den Vorteil, dass sie bei richtiger Lagerung praktisch unendlich haltbar ist.

  • Mach doch mal ein paar Bilder vom Bau der Form und stell die hier ein. Mal sehen wie viel Platz ich noch habe, vielleicht packe ich mal eine Finnenform mit ein und bringe die mit zur boot zum Ansehen...

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Jo ich werde mir das ganze so ähnlich abformen nur direkt mit g10 als form, wie es bei R&G beschrieben ist. denke ist am einfachsten und sinnvollsten. Danke trotzdem :)
    MFG

  • Hallo,
    ich habe seit letztem Jahr auch mit dem Finnenbau angefangen. Es macht schon sehr viel Spaß, wenn man auf dem Wasser mit seinen eigenen Finnen surft die auch funktionieren. Einige Freunde haben auch welche von mir.


    Hier habe ich Bilder von einigen Formen die ich mir angefertigt habe.
    Die abgebildete Finnen haben eine Länge von 38, 40, 42, 44, 48 cm eine 38er ist noch ganz frisch und noch nicht an den Kanten bearbeitet.


    Gruß Hessenauer
    P1010531.jpgP1010529.jpgP1010530.jpg