finne für tabou rocket wide

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • hi surfer

    nachdem hier immer wider super tipps zu finnen und boardsetup abgegeben werden bitte ich euch hiermit auch um expertiese :)


    und zwar möchte ich für die kommende saison meinen tabou rocket wide (2016) 84cm breit 128l LTD am see bei absolutem flachwasser und leichtwind mit 3cam gun vector 9.6 bewegen...

    ich wiege trocken 95kg (186cm groß) und möchte eine finne die leicht angleitet (ohne pumpen!) und mit der mir noch eine normale halse gelingt

    fahre bis jetzt als größtes segel ein 2cam gun sunray 8.6 mit 45cm freeride finne (ich glaube g10) und bin damit ganz gut unterwegs... 58km/h im neusiedlersee schwabbel wasser


    vielen dank schonmal und falls wer was passendes gebrauchtes hat... gerne


    lg, erwin

  • Ich habe für absolutes Flachwasser auch eine WL aber in 36 cm

    Ist die Duo Weed in 36 cm. Damit bewege ich auch mein 9,9er aber angleiten ist nicht so der Hit.


    Für gutes Angleisten brauchste aber was mit 53 cm und gerade.


    Für schöne Halsen lieber die 45cm Duo Cut Freeride.


    Wie du siehst, mußte immer irgendwie einen Kompromiss fahren.

  • Hallo,


    ich würde dir eine 46-48er Slalomfinne empfehlen. Wirst Du aber gebraucht kaum in Powerbox bekommen. Bin genau diese Größen bei gleichem Körpergewicht wie du mit einem Manta 135 (85 breit) und jetzt einem Patrik F-Race (80breit) gefahren. Die große für Wind am absolutem Limit. Wenn es solide zum Gleiten reicht, passt auch die 46er. sind aber stark liftende Carbonfinnen (F-Hot, Z-Fin). Wenn Du zB eine select S1 nimmst, dann eher eine 49er.




    Lg


    cad184

  • Eine Slalomfinne ist erst am Limit schwer zu Kontrollieren,

    Wenn du total überpowert mit zu langer Finne unterwegs bist

    dann kann dir das Board schon mal um die Ohren fliegen.

    Ein Kumpel hat das gleiche Board wie du , er fährt mit 9,5er RS Slalom

    eine Select Elite S1 in 47 cm und ist sehr zufrieden mit dem Setup.

    Bei mehr Wind hat er noch eine 43er Select mit 8.7er Segel.

  • hi surfer

    nachdem hier immer wider super tipps zu finnen und boardsetup abgegeben werden bitte ich euch hiermit auch um expertiese :)


    und zwar möchte ich für die kommende saison meinen tabou rocket wide (2016) 84cm breit 128l LTD am see bei absolutem flachwasser und leichtwind mit 3cam gun vector 9.6 bewegen...

    Für mich ist das die Wassertiefe, wenn er das Gegenteil von Kabbel meint, liege ich natürlich falsch.

    Gibt doch keine Wellen auf dem See ;-)


    Nagut, dann wird die Finne funktionieren aber ich hätte sie länger genommen.


    Ich hoffe, es gibt dann mal feedback und auch ob es sich lohnt, die Segel in der größe so nah beieinander zu fahren.

  • mafa ,

    Ich finde es lohnt nicht die Segel so nah beieinander zu fahren wie mein Kumpel,

    Ich kenne aber auch leute die sich den Luxus gönnen und 5,2/ 5,4 Und 5,8er Segel zu haben.

    Die tun am See dann drei mal umriggen und haben trotzdem nie das passende Segel🤔

    Das sind genau die die nach dem Surfen maulen wie Schlecht es an dem Tag war.

    Alle anderen hatten aber ihren Spass.


    eddy , die Select ist auf jeden Fall einiges besser als die Serien G10 Finne

  • mafa ,

    Ich finde es lohnt nicht die Segel so nah beieinander zu fahren wie mein Kumpel,

    Ich kenne aber auch leute die sich den Luxus gönnen .....

    also ich finde ein gun sunray 8.6 und ein vector 9.6 liegen welten auseinander


    8.6 fahr ich bis max. boen 20kn

    9.6 bin ich noch nie... aber ich denke mein einsatzbereich werden 9-15kn sein :/

  • Ob man bei 95 kg abtropf Gewicht bei 9 Knoten ins gleiten kommt?

    Ich schaffe das mit 88 kg nicht, bin aber auch ein schlechter Angleiter!

    8.6er und 9.6er finde ich auch passend.

    Ich fahre auch 1qm Abstufung bei den Größeren Segeln.



    Die zu kleine Abstufung war auf meinen Kumpel bezogenen.

  • Als Seegrasfinne für Leecate wären 32cm in G10 oder Karbon . Mit weniger Tiefgang aber mehr Fläche wären 28cm Karbon aber 5cm breiter ,oder die

    G10 auf dm Foto okay. Wolfgang