Boot Düsseldorf 2018

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • war heute am letzten Tag auch auf der Messe. Es hat sich gelohnt. Die neue Halle 8 ist eine Wucht und eine deutliche Verbesserung gegenüber früher. Sehr lockere und angenehme Atmosphäre, insges alles wesentlich stressfreier. Angenehmer Plausch am Starboard/Severne Stand mit Flo Brunner, sowie einem gewissen Herrn Totti und bei Maui Ultra Fins mit Rick Hanke.


    Auch der Umstand, dass auf der einen Seite deutlich weniger Händler da waren, diese aber in der gleichen Halle ausstellen, wie die Hersteller empfand ich als angenehm. Deutlich weniger Basar-Atmo.

  • Ich kann als Fazit nur sagen, das war die beste boot seit 20 Jahren!

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Ich kann als Fazit nur sagen, das war die beste boot seit 20 Jahren!

    Das sehe ich aus so, das neue Hallenkonzept passt sehr gut.


    Da es nur noch wenige Händler gibt ist die Schäppchen Jagd schnell beendet, ohne Erfolg allerdings. Aber das entspannt dann für den Rest des Tages. Es war mehr Zeit für Gespräche und Material 2018 ansehen.


    Da bei mir kein grösserer Shop in der Nähe ist, ist die Boot die beste Chance das neue Material anzusehen, was doch wichtig ist, z.B. sehen die North Segel Online super aus, vor Ort ist der Eindruck anders, wirken eher billig produziert.


    Es bleibt wohl zumindest für 2019 bei dieser Halle, etwas Platz für weitere Marken ist auch noch.

    Vielleicht kommen ja noch Marken.


    Die Aufteilung der Flächen für Händler, Ausstellung und Aktion ist super.


    VG Gerhart

  • Das stimmt nicht. Keppler z.B. hat noch einmal deutlich unter Auslaufpreisen auf der Homepage verkauft. Insgesamt waren Boards z.B. mal wieder recht günstig und in rel. großer Stückzahl vorrätig

  • Mir hat er in einem persönlichen Gespräch gesagt, er würde auf gar keinen Fall unter die Webshop-Preise gehen, das sieht er nicht ein.

    Aber wie geduldig Papier ist, wissen wir ja alle... ;-)

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Am letzten Tag wird halt noch mal etwas am Preis gedreht, bevor man alles wieder mit nach Hause schlören muss...

    Genau das war mein Reden und sein Kommentar: "Unsinnig, im Geschäft bekommt man mehr dafür. Warum also jetzt verscherbeln?"


    Immerhin war Surfsport Rheinhausen nicht mehr da. Ingo hatte sich die Mühe gemacht, mal genau nachzurechnen um dann zu erkennen, was Sinn macht.

    Wir reden ja nicht nur von den 9 Tagen Messe, sondern wochenlange Vorbereitungen, Nachbereitungen, Massen an Material zu beschaffen (und zu bezahlen) und durch die Gegend zu karren.

    Bei Schumacher/Keppler wird man davon ausgehen können, dass keiner von Beiden dem anderen das Feld überlässt und man darum immer kommen wird, solange es die boot in dieser Form so gibt und den klassischen Einzelhandel.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Hmm, am ersten WE hätte ich diesen Eindruck nicht, deshalb habe ich das so geschrieben.


    Am zweiten SA waren die Stände von Keppler usw. immer noch relativ voll mit Material, hatten sie zu viel mit oder es waren zu wenig Kunden da?!


    Jedenfalls war es gefühlt in diesem Bereich leerer als früher, vielleicht kommen einfach weniger Leute / Käufer, wenn vorher klar ist, das weniger Angebot da ist.


    Ich bin gespannt, ob Keppler, Schuhmacher usw. bei diesen Voraussetzungen 2019 wieder / wieder so gross dabei sind.

    Das Ende dieser Art von Verkauf könnte eingeleitet sein.


    VG Gerhart

  • ist die Schäppchen Jagd schnell beendet

    Bei Gun kontest du Segel aus der 2017er Kollektion 15% unter dem "Deal-Preis" bekommen.

    Es gibt jedes Jahr einen Messerabatt bei GUN.


    Trotzdem bleibe ich bei Sailloft, Preis und Rabatt sind nicht alles..


    VG Gerhart

  • Ob Schumacher oder Keppler jetzt unter ihren WEB Preisen lagen weiß ich nicht, hab ich vorher nicht stdiert. Ich fand aber die Angebote nicht der Burner. Günstig waren Bretter die 4 Jahre und älter waren, der Schumacher will mir immer sein Uraltschätzchen andrehen, für mich eher uninteressant. Aber die Zeit der super Schnäpchen auf der Boot sind ja schon lange vorbei. Handeln kann man übrigens auch beim Händler. War mal beim Keppler vor Ort, uriger laden und beim Preis geht noch was, natürlich in gewissen Grenzen. Er will ja auch leben.